SOURCE: Bombardier Transportation

BOMBARDIER TRANSPORTATION

December 23, 2010 10:29 ET

Bombardier Transportation erhält Auftrag von Railpool zur Lieferung von 36 TRAXX-Lokomotiven

Vermietgesellschaft für Schienenfahrzeuge erweitert ihre Lokomotivflotte für grenzüberschreitenden Verkehr in Europa

BERLIN--(Marketwire - December 23, 2010) - Bombardier Transportation hat von der Vermietgesellschaft für Schienenfahrzeuge Railpool einen Auftrag zur Lieferung von insgesamt 36 BOMBARDIER TRAXX-Lokomotiven erhalten. Das Vertragsvolumen beträgt ungefähr 120 Millionen Euro (157 Millionen US Dollar). Die Auslieferung der ersten Lokomotiven ist für Juli 2011 geplant. Bis November 2013 sollen alle Fahrzeuge im Einsatz sein.

Mit dieser neuen Bestellung baut Bombardier die Marktführerschaft in Europa im Bereich der elektrischen Lokomotiven weiter aus. Bis heute wurden mehr als 1.450 TRAXX-Lokomotiven verkauft. Durch Zulassungen in 18 europäischen Ländern ermöglichen TRAXX-Lokomotiven einen besonders flexiblen Güter- und Personenverkehr auf der Schiene.

¿Mit dieser Bestellung von weiteren 36 TRAXX-Lokomotiven runden wir unser bestehendes Portfolio ab und wollen damit die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bombardier fortsetzen. Darüber hinaus setzen wir ein deutliches Zeichen für den Markt der Mietlokomotiven und zeigen, dass wir von einer positiven Entwicklung überzeugt sind", sagt Dr. Walter Breinl, Geschäftsführer der Railpool GmbH.

¿Wir sind stolz auf den neuen Auftrag, weil er erneut bestätigt, dass unser Kunde sowohl mit unseren Produkten als auch mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden ist. Mit den neuen Fahrzeugen erhöht sich die Lokomotiv-Flotte von Railpool auf 100 Fahrzeuge, die flexibel auf Europas Korridoren eingesetzt werden", sagt Ake Wennberg, President der Division Locomotives and Equipment von Bombardier Transportation.

Die Endmontage aller neuen TRAXX Lokomotiven für Railpool wird im Bombardier-Werk in Kassel erfolgen. Die Wagenkästen werden am Bombardier- Standort im polnischen Wroclaw, die Drehgestelle im deutschen Werk in Siegen produziert. Die Standorte Mannheim und Hennigsdorf sind für die Antriebs- und Steuerungstechnik verantwortlich.

Die TRAXX Produktfamilie ist für die Güter- wie auch die Personenbeförderung im nationalen und im grenzüberschreitenden Verkehr in allen Netzen konzipiert. Sie bietet drei elektrische Varianten (Mehrsystem-, Wechselstrom- und Gleichstromlokomotiven) und eine dieselelektrische Ausführung. Alle TRAXX Lokomotiven zeichnen sich aus durch ihre modulare Bauweise und ihre innovativen besonders effizienten BOMBARDIER MITRAC Antriebs- und Steuerungssysteme, die bereits in über 3.800 Lokomotiven im Einsatz sind.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrs-technologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2010) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,4 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Zu Railpool

Die Railpool GmbH wurde 2008 als Joint Venture von KfW IPEX-Bank GmbH und HSH Nordbank AG gegründet und vermietet Schienenfahrzeuge, Lokomotiven, Triebfahrzeuge und Doppelstockwagen mit und ohne Full Service an Bahnbetreiber. Railpool ist europaweit sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr tätig. Mit dieser Bestellung erhöht sich die Anzahl der Lokomotiven auf einhundert und das Investitionsvolumen von Railpool auf ca. 450 Mio Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.railpool.eu

Hinweis für die Bearbeiter

Ein Foto ist auf unserer Website erhältlich unter: http://www.transportation.bombardier.com

BOMBARDIER, TRAXX, MITRAC und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

Contact Information