SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

March 02, 2011 11:02 ET

Bombardier Transportation erwirbt Beteiligung an Tochter der Russischen Eisenbahn

Im Dezember 2010 angekündigter Erwerb von Anteilen am Signalausrüstungshersteller Elteza bestätigt

BERLIN--(Marketwire - March 2, 2011) - Nach der Unterzeichnung einer Anteilserwerbsvereinbarung in Moskau am 13. Dezember 2010 bestätigt Bombardier heute, dass BT Signaling B.V. Anteile am Signalausrüstungshersteller United Elecrical Engineering Plants (Elteza) erworben hat. BT Signaling B.V. erwarb eine 25-prozentige Beteiligung an Elteza, einer Tochtergesellschaft der Russischen Eisenbahn (RZD). Vorbehaltlich einer weiteren Genehmigung könnte BT Signaling B.V. seine Beteiligung auf bis zu 50 Prozent erhöhen. RZD bleibt aber Mehrheitsaktionär.

Elteza ist Russlands größter Hersteller von Signalausrüstung und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter an sieben Produktionsstandorten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Konstruktion, Entwicklung und Produktion von Signaltechnik für den Schienenverkehr sowie von automatischen und ferngesteuerten Zugsteuerungssystemen. Eltezas Märkte sind bislang Russland, die GUS-Staaten und die baltischen Länder. Die neue Partnerschaft wird eines der ersten erfolgreichen Beispiele für die Privatisierung einer Tochtergesellschaft der Russischen Eisenbahn sein und ist Bestandteil der Modernisierungsstrategie von RZD.

Bombardier und RZD sind in der Signaltechnik bereits starke Partner und betreiben in Moskau im Bereich Engineering seit 1996 das Joint Venture Bombardier Transportation (Signal) Ltd. Durch diese Partnerschaft wurden bereits in enger Zusammenarbeit mit Elteza mehr als 100 russische Bahnhöfe mit dem elektronischen Stellwerksystem BOMBARDIER EBI Lock 950 ausgerüstet. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird bei Elteza eine Abteilung eingerichtet. Diese wird sich mit neuen Technologien beschäftigen und auf die Herstellung von Produkten wie EBI Lock 950 und die neueste Generation von streckenseitigen Produkten konzentrieren.

Der Bereich Rail Control Solutions von Bombardier Transportation bietet mit BOMBARDIER CITYFLO ein vollständiges Nahverkehrs-Portfolio, das von manuellen über vollautomatische bis hin zu kommunikationsgesteuerten Systemen reicht. Darüber hinaus deckt BOMBARDIER INTERFLO den Fernverkehrsbereich ab - von herkömmlichen Systemen bis hin zu ERTMS Level 2-Lösungen. Die Technologien von Bombardier umfassen jeweils ein komplettes Sortiment an streckenseitigen und bordseitigen Produkten.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrs-technologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2010) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,4 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

BOMBARDIER, EBI, INTERFLO, CITYFLO und ECO4 sind Warenzeichen von Bombardier Inc. oder seiner Tochtergesellschaften.

Contact Information