Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

December 09, 2016 12:27 ET

Bombardier Transportation stellt sich neu auf - Michael Fohrer neuer Deutschland-Chef

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Dec. 9, 2016) - Bombardier Transportation befindet sich in einer strategischen Neuausrichtung, um seine Position als führender Hersteller von Bahntechnik weiter zu stärken. Angesichts des herausfordernden Marktumfeldes stellt das Unternehmen sein Geschäft in Deutschland neu auf. Dabei legt das Unternehmen bei der Neupositionierung in Deutschland einen starken Fokus auf die Produktstandardisierung und Standortspezialisierung, um effizienter und schlagkräftiger zu werden.

Im Zuge dieses Transformationsprozesses hat der Aufsichtsrat der Bombardier Transportation GmbH heute Michael Fohrer (53) zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt. Fohrer übernimmt dieses Amt in Personalunion mit seiner Tätigkeit als Präsident für die Geschäftsbereiche Lokomotiven und Straßenbahnen. Er folgt in der neuen Position auf Germar Wacker, der auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen den Vorsitz der Geschäftsführung abgibt und weiterhin in beratender Rolle im Unternehmen tätig sein wird.

Darüber hinaus ist in der heutigen Aufsichtsratssitzung Konrad Wiebalck (53) als neues Mitglied der deutschen Geschäftsführung ernannt worden. Er übernimmt die Position des Arbeitsdirektors und folgt damit auf Dr. Susanne Kortendick. Sie verlässt Bombardier auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen, um sich nach zehn Jahren im Unternehmen beruflich neu zu orientieren.

Wolfgang Tölsner, Aufsichtsratsvorsitzender der Bombardier Transportation GmbH, unterstrich die Bedeutung der Personalien vor dem Hintergrund der strategischen Neuausrichtung: „Michael Fohrer und Konrad Wiebalck sind die perfekte Verstärkung der Geschäftsführung, um die Neuausrichtung des Unternehmens umzusetzen und die Wettbewerbsfähigkeit von Bombardier Transportation langfristig auszubauen. Sie verfügen über die notwendige Erfahrung und Expertise, um das deutsche Geschäft in diesen Zeiten der Veränderung in enger Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern zukunftsfest aufzustellen. Gleichzeitig möchte ich Germar Wacker und Dr. Susanne Kortendick für deren starkes Engagement und hervorragende Arbeit danken und ihnen für die Zukunft alles Gute wünschen."

Die neue Geschäftsführung der Bombardier Transportation GmbH besteht fortan aus Michael Fohrer (Vorsitzender), Olaf Berghoff, Dr. Daniel Perlzweig und Konrad Wiebalck.

Eine Foto und eine Kurzbiographie von Michael Fohrer finden Sie hier auf der Bombardier Transportation Webseite.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 39.400 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das Geschäftsjahr 2015 weist das Unternehmen einen Umsatz von 18,2 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Mehr Informationen über Bombardier in Deutschland stehen online unter www.de.bombardier.com bereit. Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos mit speziellem Bezug zu Deutschland finden Sie im Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/en/media.html. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER und The Evolution of Mobility sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information