SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

February 25, 2011 09:34 ET

Bombardier Transportation wird alleiniger Eigentümer des polnischen Joint Venture mit PKP S.A.

BERLIN--(Marketwire - February 25, 2011) - Bombardier Transportation hat heute von der Polnischen Bahngesellschaft PKP S.A. die restlichen 60% der Anteile am Joint Venture Bombardier Transportation (ZWUS) Polska Sp. z o.o. erworben. Bombardier Transportation ist nun alleiniger Eigentümer des Unternehmens.

Der Kaufpreis der Anteile beträgt 150 Millionen polnische Zloty (52 Millionen US-Dollar, 38 Millionen Euro) und kann sich gemäß der Vertragsbedingungen im Laufe der nächsten drei Jahre um bis zu weitere 83 Millionen Zloty (29 Millionen US- Dollar, 21 Millionen Euro) erhöhen - abhängig von der Entwicklung des Marktes für Signaltechnik in Polen.

Bombardier Transportation (ZWUS) Polska Sp. z o.o. hat über 80 Jahre Erfahrung auf dem polnischen Markt sowie auf internationalen Schienenverkehrsmärkten. Die innovativen Techniklösungen des Unternehmens sind flächendeckend in Polen im Einsatz. Zu ihnen gehören Bombardier EBI Lock-Stellwerke, EBI Gate-Bahnübergänge, EBI Track-Zugortungssysteme, EBI Switch-Weichenantriebe und EBI Light-Signale. Die Produkte haben außerdem in vielen Ländern weltweit die Typzulassung erhalten. Das Unternehmen wird weiterhin Technologien für den nationalen und internationalen Markt entwickeln und zur Modernisierung des polnischen Schienennetzes beitragen.

¿Der Erwerb der Anteile durch unseren bisherigen Miteigentümer bildet eine gute Grundlage für die weitere Entwicklung. Von Beginn an hatte Bombardier Transportation großen Anteil an der positiven Entwicklung des Unternehmens auf dem polnischen Markt", so Maria Wasiak, Aufsichtsratsvorsitzende von PKP S.A., über den Abschluss. ¿Wir hoffen, dass das Unternehmen auch weiterhin zur Verbesserung der Qualität des Bahnverkehrs in Polen beitragen wird."

André Navarri, President und COO von Bombardier Transportation, kommentierte: ¿Dieser Vertrag ist wegweisend für Bombardier Transportation. Ich bin äußerst zufrieden, dass wir mit unserem langjährigen Partner PKP S.A. diese Vereinbarung getroffen haben. Wir festigen damit unsere bereits starke Präsenz im Bereich der Bahnleittechnik in der Region und bauen unseren Marktanteil im Bereich der Signaltechnik aus."

Anders Lindberg, President Rail Control Solutions von Bombardier Transportation, sagte: ¿Polen ist ein sehr wichtiger Markt für unsere Bahnsteuerungssysteme, und der Standort Kattowitz hat großen Anteil an unseren Leistungen. Ich freue mich auf diese nächste spannende Phase im polnischen Markt und heiße den Standort Kattowitz bei Bombardier willkommen."

Die Bahnsteuerungslösungen von Bombardier Transportation decken mit BOMBARDIER CITYFLO den gesamten Bereich der Nahverkehrslösungen von manuellen bis hin zu automatisierten und funkgesteuerten Systemen vollständig ab. Für den Fernverkehrsbereich wird BOMBARDIER INTERFLO mit herkömmlichen Systemen bis hin zu ERTMS Level 2-Lösungen angeboten. Die Lösungen von Bombardier Transportation umfassen ein breites Portfolio an streckenseitigen und bordseitigen Produkten.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrs-technologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2010) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,4 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Zu Polskie Koleje Panstwowe PKP S.A.

PKP S.A. ist die führende Tochtergesellschaft der PKP-Gruppe. Die PKP- Gruppe besteht aus Gesellschaften, die im nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehrsmarkt tätig sind, Logistikdienste anbieten und die Bahnstrecken verwalten und warten. Sie bieten ebenfalls Dienstleistungen in den Bereichen Energietechnik, Telekommunikation und Informationstechnologie an. Der Verkauf der Anteile an *Bombardier Transportation ZWUS Polska ist der erste Schritt der für 2011 geplanten Privatisierung. Weitere Unternehmen der PKP-Gruppe, die in diesem Jahr privatisiert werden, sind: Przedsiêbiorstwo Napraw Infrastruktury, Polskie Koleje Linowe, PKP Cargo oraz PKP Energetyka.

BOMBARDIER, EBI, CITYFLO, INTERFLO und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

Contact Information