Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

November 28, 2016 10:12 ET

Bombardier TRAXX-Lokomotiven für den Betrieb im Gotthard-Basistunnel zugelassen

- Bombardiersneuesteautomatische Zugsicherungs-Software dient der Verbesserung der Zuverlässigkeit auf Schweizer ETCS-Strecken inklusive Gotthard-Basistunnel

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Nov. 28, 2016) -

Foto zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Link: http://media3.marketwire.com/docs/1078029.jpg

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat heute bekanntgegeben, dass seine BOMBARDIER TRAXX-Lokomotiven, hochgerüstet auf dieneueste automatische Zugsicherungs-Software,zugelassen wurden für den Betrieb im Schweizer Gotthard-Basistunnel, den längsten und tiefsten Schienenverkehrstunnel der Welt. Dieser Meilenstein im Genehmigungsprozess wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV),SBB Infra, BLS Cargo und Bombardier erreicht.

"Wir danken dem BAV, der SBB Infra und der BLS Cargofür die konstruktive Zusammenarbeit. Sie wird unseren TRAXX-Lokomotiven einen zuverlässigen und effizienten Betrieb im Gotthard-Basistunnel ermöglichen", sagteAlbert Bastius, Head ofProduct Line Locomotives bei Bombardier Transportation: "Wir arbeiten hart daran, dass die Implementierung unserer neuesten Software auf die vielen Lokomotiven im Betrieb schnell Fortschritte macht, so dass unsere Kunden von dieser aktualisierten Version profitieren können."

Als erste alpenquerende Verbindung ohne nennungswerte Steigungen ermöglicht der Gotthard-Basistunneleine neue Direktverbindung für Hochgeschwindigkeitszüge und für schwere Güterzüge und steigert so die Kapazität der bestehenden Gebirgsroute. Die neue Software-Version wird es den TRAXX MS- und AC-Lokomotiven (Re 486, BR 186, Re 487, BR 187) möglich machen,auf allen Abschnitten der Gotthardtunnelgleise zu fahren, einschließlich derer, die mit dem modernen European Train Control System (ETCS)im Level 2-Betrieb ausgerüstet sind.

Lokomotiven, die noch nicht umgebaut sind, können auf allen anderen Strecken in der Schweiz fahren, auch auf den mit ETCS ausgestatteten. Im Doppeltraktionsbetrieb, als nicht führende Lokomotive, können die Lokomotiven auch auf der Gotthard-Achse eingesetzt werden.

Die weltweit bewährte EBICab 2000 OnboardAutomatic Train Protection-Lösung ist eine Schienenüberwachungssoftware, die zur Erhöhung von Verkehrsdichte, Zuverlässigkeit und Sicherheit entwickelt wurde. Das System macht höhere Geschwindigkeiten und kürzere Taktzeiten möglich, indem Informationenzwischen Strecken- und Bordausstattung per Funk übertragen werden und indem die Geschwindigkeit des Zugs durchgehend überwacht wird.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 39.400 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das Geschäftsjahr 2015 weist das Unternehmen einen Umsatz von 18,2 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Mehr Informationen über Bombardier in Deutschland stehen online unter www.de.bombardier.com bereit. Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos mit speziellem Bezug zu Deutschland finden Sie im Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/en/media.html. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, TRAXX und EBI Cab sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information