Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

November 05, 2014 08:25 ET

Bombardier und CSR Puzhen gründen Joint-Venture für Monorail und Automated People Mover-Projekte

- Dank des neuen Vertrags werden fortschrittliche BOMBARDIER INNOVIA-Monorail- und INNOVIA-Automated People Mover (APM)-Technologien für städtische und Flughafenbeförderungssysteme ihren Weg nach China finden

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Nov. 5, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und CSR Nanjing Puzhen Co. Ltd (CSR Puzhen), zwei der weltweit größten Bahntechnikanbieter, haben einen Vertrag über die Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens zur Entwicklung und Herstellung von INNOVIA-Fahrzeugen für Verkehrssysteme in Städten und an Flughäfen unterzeichnet. Eine rapide Urbanisierung und ein Anstieg des Flugverkehrs haben in China einen schnell wachsenden Markt für städtische Transportsysteme und Verkehrslösungen an Flughäfen geschaffen.

Pierre Attendu, President der Systems Division von Bombardier Transportation: „Mit diesem Vertrag bekräftigen beide Parteien ihr Engagement bei der Entwicklung einer langfristigen Industriepartnerschaft, in deren Rahmen Chinas dringender Bedarf an Verkehrslösungen für Städte und Flughäfen abgedeckt wird."

Jianwei Zhang, President von Bombardier China, pflichtet ihm bei: „Wir sind stolz darauf, zusammen mit CSR Puzhen weiterhin aktiv die Zukunft von Chinas Bahnindustrie zu gestalten. Zusammen werden wir kostengünstige INNOVIA-Verkehrslösungen für den mittleren Kapazitätsbereich anbieten. Hiermit werden Chinas Städte dabei unterstützt, ihren Nahverkehrsbedarf effizient und nachhaltig zu decken."

Bombardier ist im Segment der schlüsselfertigen Verkehrssysteme Weltmarktführer. Die bewährte INNOVIA-APM-Technologie von Bombardier ist an 25 Standorten weltweit in Betrieb, unter anderem in einem Stadtsystem in Guangzhou, China, sowie an den drei weltweit verkehrsreichsten Flughäfen: Atlanta in den USA, Peking in China und London Heathrow in Großbritannien. Die neue Generation des INNOVIA Monorail 300-Systems ist das fortschrittlichste und gefragteste System auf dem Markt und wird aktuell nach São Paulo, Brasilien, und für den neuen King Abdullah Financial District in Riad nach Saudi-Arabien geliefert.

Zu Bombardier in China

Bombardier Transportation beteiligt sich aktiv an der Entwicklung des städtischen Nahverkehrs und moderner Schienennetze in China. Mit seinen vier Joint-Ventures und sieben Wholly Foreign-Owned Enterprises (WFOE) beschäftigt Bombardier Transportation in China mehr als 4.000 Mitarbeiter. Für sein Schienenverkehrs- und Luftfahrtgeschäft verfügt Bombardier über Fertigungsstandorte in Qingdao, Changzhou, Suzhou, Shanghai und Changchun. Das Unternehmen hat weiterhin Niederlassungen in Peking, Guangzhou, Shanghai, Shenyang und Hongkong.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4 Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, INNOVIA und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com
Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com
Brasilien: +55 11 3538 4794
Ana Caiasso, ana.caiasso@br.transport.bombardier.com
China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com
Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com
Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com
Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk
Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com
Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com
Kanada: +1 450 441 3007
Marc-André Lefebvre, marc-andre@ca.transport.bombardier.com
Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com
Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com
Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com
Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com
Südliches Afrika: +33 4801 4617
Sandy Roth, sandy.roth@fr.transport.bombardier.com
Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com
USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information