Bombardier Transportation
TSX : BBD.A
TSX : BBD.B

March 19, 2014 05:24 ET

Bombardier unterschreibt ersten Vertrag über die Lieferung von TRAXX Diesel Multi-Engine Lokomotiven an Privatkunden

- Lieferung von 15 Lokomotiven im Jahr 2015

- Vertragsvolumen rund 60 Millionen Euro plus Service-Vertrag

BERLIN, GERMANY--(Marketwired - March 19, 2014) - Bombardier Transportation, weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie, und die Objektgesellschaft Paribus-DIF Netz-West-Lokomotiven GmbH & Co. KG („Paribus-DIF") haben einen Vertrag über die Lieferung von 15 BOMBARDIER TRAXX Diesel Multi-Engine-Lokomotiven unterschrieben. Dies ist das erste Mal, dass ein Privatkunde die innovativen BOMBARDIER TRAXX DE ME Lokomotiven bestellt hat.

Das auf dem Listenpreis basierende Auftragsvolumen beläuft sich auf 60 Millionen Euro (83 Millionen US). Der Vertrag beinhaltet die Option auf fünf weitere Lokomotiven. Weiterhin wurde mit der Paribus-DIF-Netz-West-Waggon GmbH & Co. KG ein Service-Vertrag über die Adaption moderner Leittechnik in vorhandenen Steuerwagen abgeschlossen. Der Vertrag umfasst rund 5 Millionen Euro (8 Millionen US).

Die Lieferung der Loks für Paribus erfolgt im Jahr 2015. Paribus-DIF ist ein Joint Venture des deutschen Investmentmanagement-Unternehmens Paribus Capital GmbH und des Dutch Infrastructure Fund (DIF). Paribus wurde im Rahmen einer Ausschreibung von der Landesverkehrsgesellschaft Schleswig-Holstein (LVS) ausgewählt, um die Lokomotiven an einen Betreiber zu verleasen, der ebenfalls von der LVS ausgewählt wird. Der Betreiber wird die neuen Fahrzeuge für Personenzüge zwischen Hamburg und Westerland/Sylt einsetzen.

Die Lokomotiven sind für eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 Stundenkilometern ausgelegt. Das Multi-Engine-Konzept macht es möglich, die Leistung vier parallel arbeitender Motoren einzeln zu regeln und so die Energieeffizienz zu maximieren. Das bedeutet, dass die TRAXX Diesel Multi-Engine Lokomotive weniger Diesel als andere Loks mit einer entsprechenden Gesamtleistung benötigt. Sie entspricht den Stage IIIB Emissionsstandards, fährt im Vergleich zu Diesellokomotiven mit ähnlicher Leistung umweltfreundlicher und ist leiser.

Die Fertigung der Lokomotiven wird in Bombardiers Werk in Kassel erfolgen. Die Wagenkästen werden am Bombardier-Standort Wroclaw (Breslau) in Polen gefertigt, die Drehgestelle in Siegen und die Antriebs- und Steuerungssysteme sowie die Antriebsausrüstung an den Standorten Mannheim und Hennigsdorf.

Die Lokomotiven werden von BOMBARDIER MITRAC-Traktionsstromrichtern angetrieben, die für unerreichte Zuverlässigkeit bekannt sind. Bei dem zugehörigen Steuerungssystem handelt es sich um das ausgefeilte MITRAC-System, das sichere und energieeffiziente Traktionskraft für nachhaltige Mobilität bietet. Weltweit sind über 3.000 Lokomotiven mit MITRAC-Ausrüstung im Einsatz.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, TRAXX, MITRAC und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223

John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com

Benelux-Länder: +49 30 98607 1687

Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com

China: +86 10 8517 2268

Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com

Deutschland, Österreich, Schweiz, Zentral- und Osteuropa: +49 30 98607 1134

Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com

Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38

Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com

Großbritannien: +44 7971 850 606

Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk

Indien und Japan: +91 7 838 660 093

Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com

Kanada: +1 450 441 3007

Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com

Mexiko: +52 55 5093 7714

Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com

Nahost: +44 1332 266031

Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com

Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213

Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com

Südliches Afrika und Israel: +49 30 98607 1147

Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com

Südostasien: +65 6478 6235

Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com

USA: +1 450 441 3007

Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Foto zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Link: http://www.marketwire.com/library/20140319-BBD-20140318-TRAXXMEDE_lrg.jpg

Contact Information