Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

November 24, 2014 09:46 ET

Bombardier unterstützt die Entwicklung von Mobilität in Asien auf der SmartRail

- Bombardier Transportation präsentiert seine neueste Schienenverkehrstechnik für Asien

- Als umfassender Lösungsanbieter ist Bombardier für die integrierte Schienenentwicklung gut positioniert

- Die zunehmenden Aktivitäten in Bangkok spiegeln das Engagement in dieser Region wider

BANGKOK, THAILAND--(Marketwired - Nov. 24, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation präsentiert seine Bandbreite an Mobilitätslösungen auf der SmartRail, eine von Asiens führenden Messen für Eisenbahntechnik.
Als Sponsor der vom 26. bis 28. November in Bangkok stattfindenden Veranstaltung stellt Bombardier die neueste Technologie zur Entwicklung von Mobilität in der Region aus.

„Das ist ein aufregender Moment, um über ein integriertes Schienennetz für Asien zu sprechen," meint Gregory Enjalbert, Bombardier Transportation, Head of Rail Control Solutions Division Asia Pacific. „Ich glaube voll und ganz daran, dass Schienenverkehr eine große Rolle spielen wird, da sich die ASEAN-Gemeinschaft und die Verkehrsverbindungen über die gesamte Region stetig weiter entwickelt. Mit 28 Standorten und Know-how, das den ganzen Sektor überspannt, bewegen Bombardier-Systeme bereits Millionen Menschen in den Städten von Delhi bis nach Kuala Lumpur und Shanghai bis Singapur, sowie auf umfassenden Fernverkehrssystemen wie in China, Indien, Malaysia, Taiwan und Thailand."

Am Stand von Bombardier (F1) werden die aktuellsten Schienenfahrzeuge, Transportsysteme und Signallösungen für den Fern- und Nahverkehrsbetrieb von Bombardier, die sich auf dem asiatischen Markt bewährt haben und zunehmend in der Region konstruiert und produziert werden, ausgestellt. Besucher können auch an Seminaren über Fern- und Nahverkehrszug-Steuerungslösungen wie BOMBARDIER INTERFLO und dem kommunikationsbasierten Zugsteuerungssystem (CBTC) BOMBARDIER CITYFLO teilnehmen.

Mit Trends, die ihren Schwerpunkt auf Urbanisierung legen, wird die ausgestellte Technologie die fahrerlose U-Bahn BOMBARDIER MOVIA beinhalten, eine smarte, ökologische und leistungsfähige städtische Mobilitätslösung, die bereits nach Singapur geliefert wurde. Das schlüsselfertige BOMBARDIER INNOVIA APM-System für Flughäfen oder den städtischen Nahverkehr verfügt über eine beispiellose Erfolgsbilanz hinsichtlich Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit an über 25 Standorten weltweit. Gesamtlösungen erstrecken sich bis hin zur Bahnsteuerung, einschließlich der fortschrittlichen CITYFLO 650 CBTC-Lösung, lieferfertig oder in Betrieb auf über 30 Linien weltweit, darunter Bangkok.

Grenzen können immer leichter überschritten werden, daher wird Fernverkehr immer wichtiger. Die BOMBARDIER TRAXX DE (Dieselelektrik)-Lokomotiven für den Fahrgast- oder Güterverkehr sind bekannt für ihre hohe Zuverlässigkeit, ausgezeichnete Traktion, Energieeffizienz und niedrige Wartungskosten. INTERFLO Fernverkehrs-Signallösungen für Fernverkehrs-, Intercity und Hochgeschwindigkeitsanwendungen überspannen Länder und stellen interoperable Lösungen zur Grenzüberschreitung bereit. Die Technologie des European Rail Traffic Management System (ERTMS) von Bombardier ist über den ganzen Globus auf etwa 24.000 km Gleisstrecke und in über 2800 Fahrzeugen in Betrieb.

Die Veranstaltung ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung von Bombardiers Präsenz in Thailand. Bangkok ist die Basis für Bombardiers Asien-Pazifik-Engagenment sowohl für Schienenfahrzeuge als auch Steuerungssysteme in der Region. 17 Jahre Präsenz in Bangkok haben Bombardiers Position als führender Anbieter hochwertiger Lösungen für die Bahnindustrie in Thailand gefestigt, mit vollem Einsatz für die Ausbildung lokaler Talente. Seit 1997 wurde der Standort zum Regional Centre for Signalling Engineering entwickelt und seit 2014 zum Asian Centre of Engineering (ACE) für Schienenfahrzeuge.

Heute umfasst der wachsende Kern ein Team von über 450 Mitarbeitern, die Schienenprojekte für Thailand, Asien und weltweit liefern. Das Signalteam ist global führende Engineering-Spitze für zwei große Produktlinien, die Lösungen CITYFLO 450 und CITYFLO 650 CBTC. Das ACE-Setup erhöht Bombardiers Position, wachsende Möglichkeiten im Raum Asien-Pazifik zu ergreifen und stärkt das Fundament für langjährige Partnerschaften mit Kunden und Geschäftspartnern in der Region.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4 Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, INTERFLO, CITYFLO, TRAXX und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2111
Loulou Hammad, loulou.hammad@au.transport.bombardier.com
Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com
Brasilien: +55 11 3538 4794
Ana Caiasso, ana.caiasso@br.transport.bombardier.com
China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com
Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com
Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com
Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk
Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com
Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com
Kanada: +1 450 441 3007
Marc-André Lefebvre, marc-andre@ca.transport.bombardier.com
Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com
Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com
Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com
Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com
Südliches Afrika: +33 4801 4617
Sandy Roth, sandy.roth@fr.transport.bombardier.com
Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com
USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information