SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

May 27, 2011 14:59 ET

Bombardier unterzeichnet mit Flughafen Dallas/Fort Worth Zehn-Jahres-Vertrag über Wartungs-Dienstleistungen für automatisches Peoplemover-System

Von Bombardier gewartete INNOVIA APM-Flotte hat Verfügbarkeit von über 99,5 Prozent

BERLIN--(Marketwire - May 27, 2011) - Bombardier Transportation hat mit dem Dallas/Fort Worth International Airport (DFW) einen Vertrag über die Wartung des automatischen Peoplemover-Systems BOMBARDIER INNOVIA APM 200 für zehn Jahre ab Mai 2011 unterzeichnet. Die Laufzeit beginnt im Mai 2011. Der Wert des Vertrages beläuft sich auf ca. 165 Millionen US-Dollar (116 Millionen Euro).

Bombardier arbeitet mit DFW seit dem Jahr 2000 zusammen. Damals erhielt Bombardier den Auftrag für das acht Kilometer lange automatische Peoplemover (APM)-System mit Hochtrasse. Das Skylink genannte APM-System mit 64 komfortablen und klimatisierten INNOVIA-Wagen verbindet die Terminals A bis E.

Bombardier ist seit der Aufnahme des Fahrgastbetriebs im Mai 2005 für die Wartung des Systems verantwortlich. Die vertraglich festgelegte Verfügbarkeit von 99,5% wurde in allen Betriebsjahren übertroffen.

"Seit seiner Eröffnung im Jahr 2005 hat das Skylink Peoplemover-System dazu beigetragen, DFW zu einem der besten Anschlussflughäfen der Welt zu machen. Zwischen allen unseren fünf Terminals gibt es schnelle und einfache Verbindungen", so Jeff Fegan, Chief Executive Officer des DFW International Airports. "Skylink hat den Komfort der Fluggäste maßgeblich verbessert. Wir freuen uns, die langfristige Partnerschaft mit Bombardier für Betrieb und Wartung des Skylink-Systems fortzusetzen."

Eran Gartner, President der Systems Division von Bombardier Transportation, sagt: "Diese Vertragsverlängerung um zehn Jahre unterstreicht das Vertrauen, das DFW in unsere INNOVIA-Wartungsservices setzt und die äußerst zuverlässige Leistung, die unsere INNOVIA APM-Produktlinie erzielt. Unser erfahrenes Serviceteam hat hervorragende Arbeit geleistet und sorgt seit der Inbetriebnahme des Systems im Jahr 2005 für hohe Verfügbarkeitsraten." Gartner weiter: "Zusätzlich zu unserem Team vor Ort entwickeln unsere INNOVIA APM-Experten in Pittsburgh, USA, energiesparende Lösungen für die DFW-Flotte. Dies steigert den Mehrwert, den wir unserem Kunden bieten, und zeigt unser Engagement für kontinuierliche Verbesserungen."

Seit der Aufnahme des Betriebs hat das APM-System über 31 Millionen Fahrzeugkilometer zurückgelegt und stets sicher und zuverlässig Betrieb funktioniert. Während der gesamten Betriebszeit gab es keine Unfälle mit Ausfallzeit.

Erwiesene Zuverlässigkeit in Betrieb und Wartung

Die automatischen Peoplemover-Systeme des Typs INNOVIA APM von Bombardier Transportation werden seit 40 Jahren weltweit in Großstädten und an Flughäfen eingesetzt. Zu den Standorten gehören Frankfurt[1], Rom[1], Kuala Lumpur, Singapur, Madrid[1], Atlanta[1], Dallas Fort/Worth[1], Denver[1], Houston[1], Miami, Orlando, Pittsburgh, San Francisco[1], Seattle-Tacoma und Tampa. In den USA hat Bombardier ebenfalls Betriebs- und Wartungsaufträge für Sacramento[1] (Inbetriebnahme 2011) und Phoenix Sky Harbor[1], (Inbetriebnahme 2012) erhalten.

[1] kennzeichnet Systeme mit kompletten Betriebs- und Wartungs- Dienstleistungen von Bombardier.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrs-technologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2011) belief sich der Gesamtumsatz auf 17,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com oder besuchen Sie uns unter Twitter @BombardierInc.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: www.bombardier.com/de/transportation/pressezentrum/index. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail.

BOMBARDIER, INNOVIA und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

Contact Information