SOURCE: Bombardier Aerospace

February 09, 2007 10:57 ET

Bombardier verkauft 30 CRJ900-Regionaljets an Delta Air Lines

TORONTO, ONTARIO -- (MARKET WIRE) -- February 9, 2007 -- Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass die US-Fluglinie Delta Air Lines mit Sitz in Atlanta (Georgia) einen festen Auftrag für 30 Bombardier CRJ900-Regionaljets erteilt und Optionen für weitere 30 CRJ900-Flugzeuge abgeschlossen hat. Die Genehmigung für diesen Vertrag wurde vom US-Konkursgericht im Südbezirk New York erteilt.

Laut CRJ900-Preisliste hat der Vertrag für die 30 per Festauftrag georderten Flugzeuge ein Volumen von 1,1 Milliarden US$. Wenn alle Optionen ausgeübt werden, könnte das Vertragsvolumen auf 2,3 Milliarden US$ steigen.

"Delta Air Lines und ihre Delta Connection-Transportunternehmen sind seit 1989 Käufer von Bombardier CRJ-Flugzeugen und haben momentan mehr als 350 Flugzeuge der CRJ-Serie im Betrieb", sagte Steven Ridolfi, Präsident von Bombardier Regional Aircraft. "Delta hat in der Vergangenheit eine große Rolle für den Erfolg des CRJ-Programms gespielt und wir sind ihnen dafür dankbar, dass sie auch weiterhin auf unsere Regionaljets setzen."

"Der Erwerb dieser Flugzeuge wird Delta helfen, ihren Netzwerk- und Betriebsbedarf für 2007 und 2008 zu decken und wird uns zudem die Möglichkeit geben, weiterhin günstige Verbindungen zu Orten anzubieten, die die Kunden am meisten bereisen wollen", erklärte Shawn Anderson, Vizepräsident der Sparte Delta Connection von Delta. "Die gute Einpassung in unsere Flotte, die Lieferzeit und Wirtschaftlichkeit machten das Bombardier CRJ900-Flugzeug zur besten Gesamtlösung, um unsere Anforderungen zu decken."

Bombardier CRJ705- und CRJ900-Flugzeuge wurden bestellt oder sind aktuell im Einsatz bei Unternehmen wie Air Canada Jazz, Air Nostrum, Air One, Arik Air, Atlasjet Airlines, Lufthansa CityLine, MAT Macedonian Airlines, Mesa Air Group, My Way Airlines, Northwest Airlines, SkyWest Airlines und Delta Air Lines.

Die heutige Bekanntmachung des Auftrags erhöht die Gesamtzahl der verbindlichen Aufträge zur CRJ-Serie auf 1.515 Flugzeuge. Bis zum 31. Oktober 2006 hatte Bombardier 1.395 Flugzeuge der CRJ-Serie an Kunden aus aller Welt verkauft.

Über Bombardier

Bombardier Inc. ist ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Kanada, der zu den weltweit führenden Herstellern innovativer Transportlösungen gehört und von Regionalflugzeugen und Business Jets bis hin zu Schienenverkehrstechnik, -Systemen und Dienstleistungen anbietet. Der Gesamtumsatz im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2006) belief sich auf 14,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien sind an der Börse in Toronto notiert (BBD). Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Bombardier, CRJ, CRJ705 und CRJ900 sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Anmerkung für Redakteure

Bilder der CRJ900-Flugzeuge finden Sie in unserer Multimedia-Bibliothek unter: www.aero.bombardier.com/htmen/F15.jsp

Dies ist eine Übersetzung der Originalfassung der Bombardier-Pressemitteilung in englischer Sprache, die von CCNMatthews versendet wird.

Contact Information