SOURCE: Bowne & Co., Inc.

May 16, 2008 08:29 ET

Bowne bereitet Kunden auf die XBRL-Pflicht der SEC vor

Umfassendes Programm schließt erweiterte Kundenschulungsinitiative, Dienstleistungen und Technologie für XBRL-Dokumente ein

NEW YORK, NY--(Marketwire - May 16, 2008) - Bowne & Co., Inc. (NYSE: BNE), ein führender Anbieter von Dienstleistungen für Aktionärs- und Marketing-Kommunikation, gab heute als Antwort auf die Verpflichtung der Securities and Exchange Commission (SEC) die nächste Phase seiner Kundenschulungsreihe zu XBRL(R) (eXtensible Business Reporting Language) bekannt.

Die SEC brachte heute einen Vorschlag ein, der die schrittweise Einführung einer Verpflichtung für das XBRL-Format vorsieht, unter dem so genannte Large Accelerated Filer, sowohl in den USA als auch international, deren Berichterstattung unter den Vorschriften der US GAAP erfolgt und deren weltweiter Streubesitz 5 Mrd. USD überschreitet, ihre Geschäftsabschlüsse und Anhänge und Anmerkungen zu den Finanzauskünften („Fußnoten“) beginnend mit den Finanzergebnissen für die am oder nach dem 15. Dezember 2008 zu Ende gegangenen Perioden in Form von XBRL-Dokumenten einreichen müssen. Die endgültige Festlegung des Vorschlags wird im Laufe dieses Jahres erwartet.

„Bowne ist bereits seit langem ein Befürworter interaktiver Daten und engagiert sich für die Unterstützung seiner Kunden beim Verständnis und bei der Bewältigung der Komplexitäten, die mit Einreichungen im XBRL-Format verbunden sind“, sagte Bill Penders, Präsident von Bowne. „Die ungefähr 500 Large Accelerated Filer haben nun nur noch wenige Quartale für die Vorbereitung auf diese Umstellung vor sich, und aus diesem Grund werden wir unsere Kundenschulungsinitiativen in den kommenden Monaten verstärken.“

Bowne gab heute seine halbtäglichen Seminare unter dem Titel „Tag It“ für Fachleute in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzwesen und externes Meldewesen bekannt, von denen das erste am 10. Juni in Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden wird. Die Teilnehmer werden dabei mit ihren eigenen Geschäftsabschlüssen und Anhängen arbeiten, um zu lernen, wie Daten für die Erstellung interaktiver Einreichungen bei der SEC mit Tags versehen werden können. Als Ergebnis der Seminare gehen die Teilnehmer mit mindestens zwei ihrer mit XBRL-Tags versehenen Geschäftsabschlüsse - gewöhnlich der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bilanz - nach Hause, und profitieren außerdem vom praktischen Aufbau der Seminare.

Der weitblickende und umfassende Ansatz von Bowne an die Unterstützung seiner Kunden beim Verständnis der Bedeutung von XBRL für ihre Berichterstattung umfasst:

--  XBRL-Kundenseminare unter dem Titel „Tag It“ 
--  Kundenschulungs-Besprechungen unter dem Titel „Die Zukunft der Finanzberichterstattung von 
    Unternehmen“
--  Ein am 19. Mai stattfindendes Webinar unter dem Titel „Keine Panik: XBRL und die Vorbereitung 
    auf die SEC-Verpflichtung“
--  Ein von Bowne gefördertes Whitepaper unter dem Titel „XBRL: Der Beginn eines neuen EDGAR“
--  Interaktiver XBRL Viewer, ein Dokumentbetrachter, der es Unternehmen oder Fonds ermöglicht, 
    XBRL-Dokumente vor der Einreichung bei der SEC zu überprüfen
    

Die Kunden von Bowne werden gut auf die XBRL-Pflicht vorbereitet sein. Nach Angaben von Wayne Boston, SEC Reporting Director, Southern Company: „Wir freuen uns auf die Teilnahme unseres SEC-Berichterstattungsteams an den 'Tag It' Seminaren, um den Lernprozess mit XBRL voranzubringen.“

Die Termine für weitere, in größeren Städten wie Boston, New York, Washington D.C., Chicago, Dallas, San Francisco und Seattle stattfindende „Tag It“ Seminare werden in Kürze bekannt gegeben. Die Termine für eine „Tag It“ Tagesveranstaltung in Ihrer Region bzw. weitere Informationen über XBRL-Dienstleistungen, Tools und Schulungsinitiativen von Bowne finden Sie unter www.bowne.com/xbrl.

Informationen zu Bowne & Co., Inc.

Bowne & Co., Inc. (NYSE: BNE) bietet Dienstleistungen für Aktionärs- und Marketing-Kommunikation auf der ganzen Welt. Händler verlassen sich auf Bowne, wenn kritische Transaktionskommunikationen rasch und genau durchgeführt werden müssen. Profis, die für die Einhaltung aufsichtsrechtlicher Anforderungen verantwortlich sind, wenden sich an Bowne zur Vorbereitung und Einreichung behördlicher und die Aktionäre betreffender Kommunikation - sowohl im Online- als auch im Printbereich. Marketingspezialisten verlassen sich auf Bowne, wenn es um das Erstellen und die Verbreitung individueller Direkt-Kommunikation nach Bedarf geht. Bowne beschäftigt 3.500 Mitarbeiter in 60 Niederlassungen auf der ganzen Welt und erfüllt die sich ständig ändernden Ansprüche seiner Kunden bereits seit über 230 Jahren. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte www.bowne.com.

Contact Information



  • Ansprechpartner für Investor Relations:
    John J. Walker
    SVP & Chief Financial Officer
    212-658-5804
    john.walker@bowne.com

    Ansprechpartner für Medien:
    Pamela Blum
    Corporate Communications Manager
    212-658-5884
    pamela.blum@bowne.com

    Bowne & Co., Inc.
    55 Water Street
    New York, NY 10041
    (212) 924-5500
    Fax: (212) 658-5871