SOURCE: BroadSoft, Inc.

BroadSoft, Inc.

June 04, 2015 08:00 ET

BroadSoft gibt Übernahme von mPortal bekannt

Einführung von BroadSoft Design ermöglicht UC-Dienstanbietern die Bereitstellung von besonders anpassbaren Kundenerlebnissen

GAITHERSBURG, MD--(Marketwired - Jun 4, 2015) - BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT) gab heute bekannt, dass es mPortal übernommen hat und damit die internationalen BroadSoft-Kunden aus der Branche für Telekommunikationsdienste in die Lage versetzt, anpassbare Unified Communications-Lösungen (UC) für eine umfangreiche Gruppe von Geschäftsnutzern in verschiedenen Marktsegmenten bereitzustellen.

mPortal ist in McLean im US-Bundesstaat Virginia ansässig und entwickelt Lösungen für anspruchsvolle Kundenerfahrungen mit Mobil-, Web- und sonstigen vernetzten Geräten. Die auf Mobillösungen ausgerichtete Design- und Entwicklungskompetenz von mPortal wird die Basis für BroadSoft Design bilden -- eine Lösung, die es Unternehmen und Dienstanbietern ermöglicht, die um die BroadSoft UC-One-Lösung angesiedelten UC-Systeme kundenspezifisch anzupassen und individuell zu gestalten.

"Es wird zunehmend deutlich, dass eine einzige Standardstrategie für die Bereitstellung von Unified Communications nicht ausreicht, um den gehobenen und differenzierten User-Erfahrungen gerecht zu werden, die von den Unternehmen heute gefordert werden", sagte Scott Hoffpauir, CTO von BroadSoft. "Die Übernahme von mPortal und die Markteinführung von BroadSoft Design bekräftigen unser Engagement für eine Vereinfachung der Verfahren, wie unsere Kunden UC-Dienste verkaufen, bereitstellen und unterstützen. Zudem zeigt sie, dass wir nach Innovationen suchen, um den Dienstanbietern einen Wettbewerbsvorteil zu sichern, und dass wir mithilfe eines überlegenen Nutzererlebnisses die Marktdurchdringung mit Unified Communications-Diensten beschleunigen."

BroadSoft UC-One(R) bietet ein umfassendes Unified Communications-Erlebnis, das UC-Dienste und weitere Geschäftsapplikationen auf einer einzigen Benutzerschnittstelle zur Verfügung stellt. Mithilfe von BroadSoft Design können Dienstanbieter nun personalisierte Services für größere Marktsegmente (kleine, mittelständische und Großunternehmen), vertikale Märkte (Gastgewerbe, Bildungswesen, öffentliche Verwaltung, Einzelhandel, Gesundheitswesen) und Endgeräte (Smartphones, Tablets, Desktops usw.) anbieten.

"Durch das Zusammengehen mit BroadSoft erhält die Vision von mPortal, sich auf die Schaffung überzeugender Benutzererlebnisse als Unterscheidungsmerkmal von Unternehmen auf dem Markt zu konzentrieren, einen wichtigen Impuls. BroadSoft Design ist die ideale Plattform für die Erweiterung unserer vorhandenen Lösungen und wir können dank der Marktreichweite von BroadSoft größere internationale Gelegenheiten wahrnehmen", sagte D.P. Venkatesh, Gründer und CEO von mPortal Inc., der sein Team nun als Vice President bei BroadSoft Design leiten wird.

BroadSoft Design steht Dienstanbietern zur Verfügung, die UC-Dienste mit der BroadWorks(R)-Plattform oder BroadCloud(R), dem komplett verwalteten End-to-End-Service von BroadSoft, bereitstellen.

Es wird erwartet, dass durch die Übernahme im Jahr 2015 eine zusätzliche Umsatzsteigerung von ungefähr 7 bis 8 Mio. USD erzielt werden kann. Wir erwarten, dass es 2015 einen Verwässerungseffekt von 2 bis 3 Cent beim Ergebnis pro Aktie (Nicht-GAAP) geben wird und 2016 (ebenfalls Nicht-GAAP) das Ergebnis pro Aktie bereits steigen wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an der Verwendung von Begriffen und Formulierungen wie "ermöglichen", "erlauben", "glauben" und "werden" und ähnlichen Ausdrücken und Formulierungen erkennbar und beinhalten Aussagen über die Fähigkeit von BroadSoft, den operativen Betrieb von mPortal in seinen laufenden Geschäftsbetrieb zu integrieren, die mit der Übernahme erwarteten Vorteile für BroadSoft und für die Dienstanbieter unter seinen Kunden zu realisieren, die Bindung des Personals von mPortal an BroadSoft zu gewährleisten, die erwarteten Vorteile von mPortal-Produkten und Dienstleistungen für die Service-Provider-Kunden von BroadSoft sowie die erwarteten Auswirkungen der Übernahme auf die Finanzergebnisse von BroadSoft sicherzustellen. Die Ergebnisse der in diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignisse unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in diesen zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören u.a. die Möglichkeit, dass die erwarteten finanziellen und sonstigen Vorteile aus der Übernahme sich nicht realisieren oder niedriger als erwartet ausfallen bzw. sich erst später als erwartet einstellen; dass BroadSoft den operativen Betrieb von mPortal nicht erfolgreich integrieren kann oder dass BroadSoft nicht in der Lage ist, die Kunden und das Personal von mPortal zu binden. Zudem sind jene Faktoren zu berücksichtigen, die sich im Abschnitt "Risikofaktoren" des Formblatts 10-K von BroadSoft für das am 31. Dezember 2014 zu Ende gegangene Jahr befinden, welches am 25. Februar 2015 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht wurde, sowie jene Faktoren, die in anderen Eingaben von BroadSoft bei der SEC angeführt wurden. Sämtliche Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum 4. Juni 2015. BroadSoft ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um eine Anpassung der Aussagen an aktuelle Ergebnisse oder Änderungen in den Erwartungen von BroadSoft vorzunehmen, es sei denn, BroadSoft ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

Über BroadSoft:
BroadSoft ist der führende Anbieter von Software und Diensten, die es mobilen, Festnetz- und Kabelnetzbetreibern ermöglichen, Unified Communications über Internetprotokoll-Netzwerke anzubieten. Die Kommunikationsplattform des Unternehmens ermöglicht das Bereitstellen einer Reihe von Diensten im Bereich der Unternehmens- und Kundentelefonie sowie Messaging- und Collaboration-Kommunikationsdienste, darunter Nebenstellenanlagen, Videotelefonie, Versenden von Textnachrichten sowie konvergente mobile und Festnetzdienste. Weiterführende Information finden Sie unter http://www.BroadSoft.com.

Contact Information