SOURCE: Buffalo Gold Ltd.

May 14, 2007 15:15 ET

Buffalo überträgt Uran-Wertanlagen an Australian Explorer Bondi Mining Ltd.

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (MARKET WIRE) -- May 14, 2007 -- Buffalo Gold Ltd. (TSX VENTURE: BUF.U)(OTCBB: BYBUF)(FRANFURT: B4K) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet hat, um alle seine australischen Uran-Wertanlagen an Bondi Mining Ltd. (BOM.ASX) im Austausch für einen Anteil von 44% an diesem Unternehmen zu übertragen.

„Wir haben eine strategische Entscheidung gefällt, um den Wert unserer Uran-Wertanlagen zu maximieren, indem wir diese in ein separates Explorationsunternehmen umschichten im Austausch für eine größere Equity-Position“, erklärte Damien Reynolds, Vorsitzender und CEO von Buffalo. „Bondis sehr erfahrenes Management wird sich auf ein schnelles Vorantreiben dieser Projekte konzentrieren, während Buffalos Aktionäre von dem daraus resultierenden Wertwachstum des Unternehmens profitieren werden. Gleichzeitig wird Buffalo den Schwerpunkt auf Wachstum und Weiterentwicklung seiner Goldanlagen legen, um ein mittelständischer Goldproduzent zu werden.“

Vereinbarungsbedingungen

Bondi wird 100% von Buffalos australischem Uran-Portfolio erwerben, das aus 10 bewilligten Grundstücken und 13 beantragten Grundstücken besteht, die insgesamt 15.085 km² in drei größeren Uran-Provinzen im Northern Territory und Queensland umfassen.

Unter Berücksichtigung der Akquisition des Portfolios wird Bondi 25 Millionen seiner voll bezahlten Stammaktien an Buffalo Gold ausgeben, zusammen mit 5 Millionen Optionen, Stammaktien zu einem Preis von 60 Cents pro Aktie mit einem Ausübungszeitraum von 24 Monaten zu zeichnen, im Anschluss an die Ausübung einer beschlossenen Vereinbarung in Hinblick auf die geplante Akquisition. Bondi wird Buffalo Gold außerdem das Recht einräumen, zwei zusätzliche Mitglieder des Bondi Board of Directors zu ernennen. Buffalo beabsichtigt Damien Reynolds und Mark Dugmore für das Board zu nominieren.

Die Transaktion wird voraussichtlich um den 30. Juni 2007 abgeschlossen sein und hängt davon ab, ob das Tauschgeschäft akzeptiert wird. Die Transaktion unterliegt der Zufriedenheit beider Unternehmen mit ihren Due-Diligence-Prüfungen und hängt ebenso davon ab, ob Bondi die notwendigen Aktionärs- und andere Genehmigungen für die Ausgabe von ungefähr 44% seines erweiterten Aktienkapitals an Buffalo Gold Ltd. erhält.

Das Uran-Portfolio

Durch die Festlegung der Bedingungen dieser Vereinbarung stimmte Bondis Management einem Wert von ungefähr 10 Millionen australischen Dollar für das Uran-Portfolio zu, das die folgenden Punkte umfasst:

1. Das Murphy-Projekt im Northern Territory ist die südliche Ausdehnung des Alligator Rivers Uran-Bereichs und besitzt ähnliche geologische Merkmale wie das Gebiet, in dem 750 Millionen Pfund hochgradiger Uran-Mineralisierungen weiter in Richtung Norden zu finden sind. Das Grundstückspaket umfasst mindestens 12 ungetestete Ziele für Diskordanz-Mineralisierungen unterhalb einer seichten Überdeckung. Das Bohrprogramm wird 2007 gestartet werden.

2. Das North Maureen-Projekt in Queensland ist ein großes 3.300 km² Grundstückspaket direkt nördlich der Maureen-Lagerstätte der Mega Uranium Ltd, die, wie gemeldet, eine historische indizierte Ressource von 6,5 Millionen Pfund U3O8 mit einem Wert von 0,12% U3O8 und einem Molybdenum-Wert von 0,07% enthält.

(siehe www.megauranium.com) Das Grundstückspaket umfasst 18 ungetestete Ziele unter einer dünnen Überdeckung, die ähnliche Eigenschaften wie die Maureen-Lagerstätte aufweisen. Diese werden 2007 durch ein Programm detaillierter Geophysik und ein Bohrprogramm vorangetrieben. Das Juntala-Projekt südlich des North Maureen-Projekts verfügt über ein Potenzial für Uranium-Mineraliserungen in Verbindung mit einem uranreichen Granit, mit Anzeichen für Mineralisierungen in den darüber liegenden Sedimenten und nahe gelegenen Graphit-Metasedimenten.

3. Die Lake Amadeus und Lake Neal-Projekte, die sich im südwestlichen Teil des Northern Territory befinden, beinhalten Anträge für Grundstücke, die eine 60 km lange Zone ungetesteter luftgestützter radiometrischer Uran-Anomalien mit starkem Potenzial für Calcrete-haltige Mineralisierungen eines Typs abdecken, auf den aktuell niedrige Produktionskosten in Höhe von ungefähr 165 Millionen Pfund entfallen und für den in größeren Mengen abbaufähige Mineralisierungen in Australien nachgewiesen sind.

Über Bondi Mining Ltd.

Bondi Mining Ltd ist ein australisches Explorationsunternehmen, das sich auf die Schaffung von Shareholder Value durch die Entdeckung neuer Mineralressourcen konzentriert. Das Unternehmen hat drei laufende Projekte in New South Wales, wo Erkundungsarbeiten nach Gold, Kupfer und Nickel durchgeführt werden. Bondi hat eine Liquiditätsposition von über fünf Millionen australischen Dollar.

Im März dieses Jahres kündigte Bondi die Ernennung von Dr. Rick Valenta als Managing Director des Unternehmens an. Dr. Valenta verfügt über eine langjährige Erfahrung im Ressourcensektor, nachdem er während der letzten 25 Jahre verschiedene Positionen in Nordamerika, Zentralamerika und Australien inne hatte. Zuletzt spielte Dr. Valenta eine Schlüsselrolle in der äußerst erfolgreichen Fronteer Group mit Sitz in Kanada, wo er „Chief Geoscientist“ von Aurora Energy Resources Inc. war. Während seiner Amtszeit bei Aurora entwickelten Dr. Valenta und sein Team eine “reported Measured and Indicated resource” von 58 Millionen Pfund U308, zusammen mit einer weiteren “reported Inferred resource“ von 38 Millionen Pfund of U308. Zur gleichen Zeit erhöhte sich die Marktkapitalisierung des Unternehmens von 216 Millionen kanadischen Dollar auf 1 Milliarde kanadische Dollar. (siehe www.aurora-energy.com )

Buffalos Managementteam freut sich darauf, eng mit Bondi Mining zusammen zu arbeiten, um die Exploration des Uran-Portfolios erfolgreich voranzutreiben.

Weitere Informationen über Buffalo Gold Ltd. (TSX VENTURE: BUF.U), finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.buffalogold.ca.

Im Namen des Vorstands von

BUFFALO GOLD LTD.

Damien Reynolds, Vorstandsvorsitzender und CEO

WARNHINWEIS FÜR US-INVESTOREN – DIESE PRESSEMELDUNG KANN INFORMATIONEN ÜBER ANGRENZENDE LIEGENSCHAFTEN ENTHALTEN, AN DENEN WIR KEIN EXPLORATIONS- ODER ABBAURECHT HABEN. WIR WEISEN US-INVESTOREN DARAUF HIN, DASS DIE ABBAURICHTLINIEN DER US-BÖRSENAUFSICHT, SEC, INFORMATIONEN DIESER ART IN BEI DER SEC EINGEREICHTEN DOKUMENTEN STRIKT VERBIETEN. US-INVESTOREN WERDEN GEWARNT, DASS MINERALVORKOMMEN AUF ANGRENZENDEN LIEGENSCHAFTEN NICHT AUF MINERALVORKOMMEN AUF UNSEREM PROJEKTGEBIET SCHLIEßEN LASSEN.



Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich ihrer Fehlerfreiheit.

Contact Information