SOURCE: CD-adapco

November 09, 2010 11:09 ET

CD-adapco führt Betaversionvom von neuem Batterie-Code ein

DETROIT, MICHIGAN--(Marketwire - November 9, 2010) - CD-adapco gibt eine limiterte Veröffentlichung seines STAR-CCM+ Battery Simulation Module Codes am 9. November 2010 auf dem STAR Global Transportation Forum in Detroit bekannt.

CD-adapco, ein führender Anbieter von Engineering-Simulationswerkzeugen, gab heute die Einführung einer limitierten Betaversion seines lang erwarteten Batteriesimulationsmoduls bekannt. Dieses Modul ist eine Erweiterung von CD-adapcos Flaggschiff CAE-Tool, STAR-CCM+, und ermöglicht die Simulation von fließenden, thermalen und elektrochemischen Phänomenen innerhalb eines Simulationsumfeldes, indem es Nutzern die multiphysische Fähigkeit liefert, die für ein simuliertes Batterieverhalten in einem Umfeld benötigt wird. Diese Technologie wurde von CD-adapco zusammen mit seinem Branchenpartner Battery Design LLC entwickelt, und sie greift auf mehr als 40 Jahre gemeinsame Expertise in diesem Feld zurück. Die limitierte Betaversion ist eine Vorschau auf die offizielle Lieferung dieses Codes in der nächsten Meilenstein-Version von STAR-CCM+, die für Februar 2011 vorgesehen ist.

Steve Hartridge, Direktor des Bereichs Electric and Hybrid Vehicle Technologies bei CD-adapco, erläuterte: „Wir hatten noch nie dagewesenes Interesse an dieser Technologie, und angesichts der Bedeutung dieser Entwicklung wollen wir manche unserer Partner in einer zusätzlichen Benutzer-Feedbackphase beteiligen. Wir haben schon viele Nutzer identifiziert, aber es gibt noch immer ein paar zusätzliche freie Plätze.“

CD-adapco gab heute auch bekannt, dass es ein weltweiter Distributor des Codes Battery Design Studio von Battery Design LLC sein wird. Diese Bekanntmachung folgt einem erfolgreichen Pilotprojekt in Japan, das eine erhebliche Zugkraft in diesem einflussreichen Markt verbuchen konnte. Durch die Lieferung des Batteriesimulationsmoduls und Battery Design Studio aus einer Quelle haben die Nutzer Zugang zu einem kompletten Simulationsprozess, von der Definition des Batteriezellen-Prototyps oder neuen aktiven Beschichtungen bis zur Visualisierung der elektrochemischen und thermischen Leistung dieser Batterie als Teil eines großen Traktionsbatterie-Pakets. Dr. Robert Spotnitz, Präsident von Battery Design LLC, erklärte: „Wir freuen uns sehr, Battery Design Studio einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Die weltweite Deckung und das Engagement von CD-adapco in dieser Branche bedeuten, dass Verbraucher eine stimmige und flächendeckende Lösung erwarten können.“

Wenn Sie sich an der Betaversion beteiligen wollen, wenden Sie sich bitte an Steve Hartridge: steve.hartridge@uk.cd-adapco.com.

Contact Information