SOURCE: VistaJet

VistaJet

October 20, 2014 15:44 ET

Challenger 350 Jets bereits bei VistaJet in Betrieb -- Bietet als erste Fluggesellschaft Challenger 350-Flüge in Europa an

Zwei Challenger 350 Jets sind seit 1. Oktober in der europäischen VistaJet-Flotte in Betrieb -- Vier weitere Challenger 350 Jets ergänzen die VistaJet-Flotte bis Ende 2014 -- VistaJet-Flotte mit Challenger 350 Jets wird im zweiten Quartal 2015 auf 10 Flugzeuge erweitert

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwired - Oct 20, 2014) - VistaJet, das international führende Unternehmen für Geschäftsreiseflüge, ist die erste Fluggesellschaft, die Flüge mit dem brandneuen Bombardier* Challenger 350* Jet in Europa anbietet. Zwei Challenger 350 Jets sind bereits seit dem 1. Oktober in der europäischen Flotte des Unternehmens in Betrieb und haben zusammen bereits über 110 Flugstunden hinter sich.

VistaJet wird seine Challenger 350-Flotte bis Ende 2014 um weitere vier Flugzeuge dieses Typs erweitern und ab dem zweiten Quartal 2015 insgesamt 10 Challenger 350 Jets in Betrieb haben. Die ersten sechs Jets werden die aktuellen Flugzeuge des Typs Learjet 60 XR ersetzen, und die folgenden Jets dienen der Aufstockung der Gesamtflotte. Mit der Aufnahme neuer Challenger 350 Jets in die Flotte wird VistaJet zusätzliche Flugrouten in Europa, Russland und den GUS-Staaten, in Nahost, Afrika und Asien anbieten.

"Bereits im vergangenen Jahr wurde die Ankunft des Challenger 350 Jets in Europa mit großer Spannung erwartet. Die Kunden von VistaJet müssen nicht weitere sechs bis acht Monate warten -- unsere Challenger 350 Jets wurden bereits in Betrieb genommen und wir freuen uns riesig, als Erste unseren Kunden dieses Hochleistungsflugzeug anbieten zu können", sagte Thomas Flohr, Gründer und Vorstandsvorsitzender von VistaJet.

"Das Feedback der Kunden ist sehr positiv. Vor allem das Kabinendesign, die Technologie und der Komfort kommen gut an. Wir möchten unsere Flotte mit noch mehr Challenger 350 Jets erweitern", so Flohr weiter.

Mit einem Jumpseat für Flugbegleiter -- VistaJet ist die einzige Fluggesellschaft mit einem bzw. einer Flugbegleiter(in) auf allen Flügen -- und einer Kabinentrenntür bietet die Konfiguration der Challenger 350 Jets von VistaJet den hohen Standard und die Privatsphäre der größeren Flugzeuge seiner Flotte. Der Challenger 350 Jet ist mit dem neuesten und modernsten System der Branche für das Kabinenmanagement ausgestattet und bietet Funktionen wie z.B. Internetzugang während des Fluges über Wi-Fi, eine moderne Business Suite und in die Verkleidung eingebaute Lautsprecher für das ultimative Klangerlebnis über den Wolken.

Die Challenger 350 Jets bieten eine echte interkontinentale Reichweite von 5926 km. Damit sind Nonstop-Verbindungen zwischen allen größeren Städten auf dem chinesischen Festland, außerordentliche Direktverbindungen zwischen den größeren afrikanischen Städten und eine beeindruckende interkontinentale Reichweite möglich, beispielsweise die Strecken Moskau-Dubai, Riad-Genf oder Hongkong-Mumbai**.

Über VistaJet

VistaJet besitzt und betreibt mit über 41 Flugzeugen die größte Flotte von Bombardier-Geschäftsflugzeugen in Privathand. Die Mehrzahl der Flugzeuge sind Großraumflugzeuge mit großer Reichweite vom Typ Global und Challenger. VistaJet ist weltweit bekannt für seine konstante Qualität und der einzige Anbieter, der seine gesamte Flotte mit identischer Lackierung und identisch gestalteten Kabinen ausstattet. Mit seiner globalen Strategie, seine Kunden an jeden Punkt der Erde ohne Umsteigen zu bringen, ist das Unternehmen zum unumstrittenen Marktführer mit konkurrenzloser Erfahrung in Hin- und Rückflügen zu den entlegensten Destinationen geworden. Neuigkeiten und Informationen finden Sie auf www.vistajet.com.

*Eingetragene oder nicht eingetragene Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

**Unter bestimmten Betriebsbedingungen.

Contact Information