SOURCE: Cisco Systems, Inc.

February 12, 2009 08:00 ET

Cisco erhält Zuschlag von Network Norway zur Ausweitung der mobilen Breitband-Datendienste und zur Erschließung neuer Marktchancen

Dank der Plattform und Subscriber-Policy-Verwaltung von Cisco kann der Mobilfunkbetreiber seinen Firmenkunden eine größere Bandbreite und kundenspezifische Dienste anbieten

OSLO, NORWEGEN--(Marketwire - February 12, 2009) - Cisco (NASDAQ: CSCO) gab heute bekannt, dass das Unternehmen gemeinsam mit Network Norway an der Entwicklung einer mobilen Internetplattform arbeite, die auf der IP NGN (Internet Protocol Next-Generation Network)-Architektur von Cisco(R) basiert. Mithilfe dieser IP NGN-Plattform wird Network Norway künftig seine Kapazitäten im Bereich der mobilen Breitbanddienste ausbauen und die Netzwerkleistung überwachen können. Darüber hinaus wird es dem Unternehmen auf diesem Weg ermöglicht, Firmenkunden maßgeschneiderte Datendienste, Laptop-Datenkarten und eine auf Pauschalgebühren („Flatrate“) basierende Abrechnung anzubieten.

„Für eine effektive Expansion im Unternehmensbereich brauchen wir eine wachstumsfähige Plattform, mittels derer wir unsere mobilen Datendienste effektiv abwickeln können“, so Harald Bøyum, Leiter Value Added Services and Core Networks bei Network Norway. „Dank unserer Zusammenarbeit mit Cisco haben wir eine intelligente Hochleistungs-Plattform entwickelt, mit deren Hilfe wir umgehend auf die Nachfrage von Kunden nach bandbreitenintensiven Anwendungen reagieren können und die es uns ermöglicht, ganz auf die Anforderungen von Kunden zugeschnittene Dienstleistungen zu erbringen.“

Die neue Plattform basiert auf der verbesserten „Gateway General Packet Radio Service Support Node“ (eGGSN)-Technologie von Cisco und wird es Network Norway ermöglichen, seine Netzwerkkapazität und -leistung angesichts der steigenden Akzeptanz von mobilen Datendiensten auszubauen. Dank dieser neuen Lösung kann Network Norway darüber hinaus auch die Verwaltung des Netzwerks und die Netzwerkleistung effektiver steuern und dadurch die Nutzung des mobilen Internet grundlegend verändern.

„In der Brache beobachtet man ein verändertes Verhalten: Sowohl Firmen als auch Verbraucher verlangen einem mobilen Zugang zu bandbreitenintensiven Anwendungen und Diensten“, so Larry Lang, Vice President und Geschäftsführer des Bereichs Services and Mobility bei Cisco. „Unternehmen können dank mobiler Dienste die Produktivität ihrer Mitarbeiter steigern, da diese nun auch von unterwegs mit Kollegen zusammenarbeiten können. Verbraucher hingegen nutzen das mobile Internet bei der Freizeitplanung und um mit Freunden zu kommunizieren und über Erlebnisse zu berichten. Das Internet ist mittlerweile wirklich mobil geworden. Vor diesem Hintergrund setzt Network Norway eine skalierbare Plattform ein, um noch besser auf spezielle Anforderungen der Kunden eingehen und kommerzielle Dienste noch besser steuern zu können.“

Die IP-Plattformen von Network Norway wurden in Zusammenarbeit mit Datametrix, einem zertifizierten Cisco Gold-Partner aus Norwegen, entwickelt. Network Norway setzt die Cisco eGGSN-Technologie ein, die über Ciscos Service and Application Module for IP (SAMI)-Technologie für Router der Serie 7600 von Cisco läuft. Zur weiteren Ausstattung des Netzwerks gehören die Firewall Service-Module der Cisco Catalyst(R) 6500-Serie, die Cisco ACE Application Control Engine Module, die Cisco NAC Appliances, Router der Serie 7200 von Cisco, die Service Control Engine der Cisco SCE 2000-Serie und der Cisco Content Services Gateway.

„Vertragskunden fühlen sich nun nicht mehr eingeschränkt, wenn sie ins Internet gehen wollen, und Firmen, die es ihren Mitarbeitern ermöglicht haben, Dienste und Anwendungen auch von unterwegs abzurufen, profitieren bereits in hohem Maße von dieser Entscheidung“, erklärte Svein Lerkerød, CEO von Datametrix. „Dank der neuen Plattform wird sich Network Norway von der Konkurrenz abheben, die Bereitstellung von Diensten besser steuern und für seine Kunden transparente und nachvollziehbare Rechnungen erstellen können.“

Informationen zu Network Norway

(www.networknorway.com): Network Norway, der neue norwegische Anbieter von Telefoniediensten, ist bereits seit über 20 Jahren in dieser Branche tätig. Network Norway hat sich zum Ziel gesetzt, Ihren Arbeitstag einfacher zu gestalten -- maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Informationen zu Datametrix

Datametrix bietet Kunden umfassende IT-Lösungen, Norwegens umfangreichste Abteilung mit qualifizierten Technikern und eine breite Produktpalette. Das Unternehmen liefert u.a. Ausrüstung, Konzeption, Installation, Beratung, Service und Support von LAN, WAN, WLAN, Telefonie, Breitband- und Sicherheitslösungen.

Datametrix arbeitet eng mit den führenden Technologieanbietern der Welt zusammen und ist zertifizierter Cisco Gold-Partner.

Datametrix ist mittlerweile führender Anbieter auf dem norwegischen Telekommunikations- und Serviceprovider-Markt und verfügt über umfassende Erfahrung beim Aufbau von MPLS-basierten Infrastrukturen. Beide in Norwegen aktive Mobilfunkbetreiber und etliche der größten Serviceprovider haben beim Aufbau von landesweiten Infrastrukturen in Norwegen von der Kompetenz von Datametrix profitiert.

Die Mitarbeiter von Datametrix bilden das Rückgrat des wichtigsten wissensbasierten Unternehmens in Norwegen im Bereich IP-Kommunikation: Datametrix AS. Datametrix verfügt in den Bereichen Sicherheit, Infrastruktur, IP-Telefonie, Datenzentrum, drahtlose und mobile Lösungen über hervorragende Fachkompetenz.

Informationen zu Cisco

Cisco Systems (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter im Bereich Netzwerklösungen, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander in Kontakt treten, kommunizieren und zusammenarbeiten, grundlegend verändern. Neuigkeiten und Informationen von Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie unter http://newsroom.cisco.com. Cisco-Ausrüstung wird in Europa durch Cisco Systems International BV vertrieben, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc.

Cisco, das Logo von Cisco, Cisco Systems und Catalyst sind eingetragene Handelsmarken oder Handelsmarken von Cisco Systems, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Die Verwendung des Wortes Partner impliziert nicht, dass zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen eine Partnerschaft besteht. Dieses Dokument enthält öffentlich zugängliche Informationen von Cisco.

Wenn Sie an direkten RSS-Feeds von Cisco-Mitteilungen interessiert sind, besuchen Sie bitte "News@Cisco" unter folgendem Link:

http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Contact Information