SOURCE: Cisco Systems, Inc.

June 24, 2008 08:00 ET

Cisco fördert weltweite Qualifizierungsmaßnahmen, um wachsendem Bedarf an Netzwerkspezialisten nachzukommen

Unternehmen gibt Einrichtung einer kooperativen Lerngemeinschaft und neuer Fortbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte bekannt

ORLANDO, FL--(Marketwire - June 24, 2008) - CiscoLive -- Cisco (NASDAQ: CSCO) stellte heute das Schulungsnetzwerk Cisco(R) Learning Network (www.cisco.com/go/learnnetspace) vor und unterstrich damit erneut sein Engagement, die Ausbildung kompetenter Techniker weltweit zu beschleunigen. Das Cisco Learning Network, das sowohl für erfahrene Experten als auch für Personen konzipiert wurde, die eine berufliche Laufbahn in der Informationstechnologie (IT) in Erwägung ziehen, ist eine Web 2.0-Gemeinschaft, die es Netzwerkspezialisten ermöglicht, durch die gemeinsame Nutzung von Dokumenten, offene Forumsdiskussionen und dem Austausch von Ideen in einer speziell dafür vorgesehenen Umgebung weltweit zusammenzuarbeiten.

Außerdem gibt Cisco mit der Einführung von drei Schwerpunktausbildungsgängen (CCNA(R) Security, CCNA Voice und CCNA Wireless) eine wichtige Erweiterung seines beliebten „Associate Level“-Zertifizierungsangebots bekannt. Durch Erweiterung der im Rahmen des CCNA-Lehrplans vermittelten Fähigkeiten und Fachkenntnisse stellen die hochspezialisierten Schwerpunktausbildungsgänge ein Karrieresprungbrett im Bereich der konvergierten Technologien dar, auf denen die heutigen, hochkomplizierten Netzwerke beruhen.

„Netzwerke wirken weiterhin förderlich für das Wirtschaftswachstum, für Kooperation und menschliche Interaktion; gleichzeitig wächst der Bedarf nach qualifizierten Netzwerktechnikern. Wir schätzen, dass wir in den nächsten fünf Jahren die Anzahl der von uns ausgebildeten und zertifizierten Absolventen verdoppeln oder verdreifachen müssen, um dem wachsenden Bedarf an Netzwerkexperten nachzukommen“, so Jeanne Beliveau-Dunn, Gechäftsführerin von Learning@Cisco. „Mit der Erweiterung des CCNA-Lehrplanspektrums und der Einführung des Cisco Learning Network haben wir unsere unternehmensweite Initiative, die zum Ziel hat, gegen den weltweiten Mangel an IT-Fachkräften vorzugehen, die Informationswirtschaft in ihrer Entwicklung weiter voranzubringen und die Produktivität dieser so wichtigen Gemeinschaft an Technikern zu verbessern, um zwei weitere entscheidende Elemente erweitert.“

Das Cisco Learning Network

Das Cisco Learning Network ist mit diversen sozialen Netzwerkfunktionen wie Blogs, Wikis und Foren ausgestattet, wodurch einzelne Nutzer für sie wichtige Themen im Bereich Netzwerkdesign, Implementierung und Betrieb diskutieren und sich mit den führenden Köpfen in diesen Fachgebieten austauschen können. Die Gemeinschaft wird außerdem direkt zur ständigen Weiterentwicklung der Fortbildungsansätze von Cisco beitragen und sie mitgestalten, indem sie wichtige Rückmeldungen aus der Praxis liefert, die für die Entwicklung von Trainingsprogrammen und deren Beurteilung eingesetzt werden können.

Durch das vorinstallierte Tool zur gemeinsamen Dokumentennutzung wurde eine einheitliche Anlaufstelle für die zertifizierte Nutzergemeinschaft geschaffen, über die sie sich Produktdokumentationen beschaffen sowie Konfigurationen und Ratschläge zur Fehlerdiagnose, aber auch Expertenmeinungen bezüglich Netzwerkproblemen einholen kann. Mit zunehmender Fortentwicklung wird die Gemeinschaft nach und nach zu einer wichtigen Informationsquelle für IT-Experten werden, die sie nutzen können, um ihre Produktivität zu erhöhen und um wichtige Probleme in den von ihnen betreuten Netzwerken zu beseitigen.

„Mit dem steigenden Bedarf an IT-Fachkräften ist es von größter Bedeutung, dass es jetzt eine zentralisierte Ressource gibt, die Branchentrends, Entwicklungen und Ausbildungsgänge und die zugehörigen Zertifizierungen vereinheitlicht“, erklärte der bekannte Autor und Netzwerkexperte Terry Slattery, CCIE(R) #1026. „Das Cisco Learning Network ist hervorragend geeignet für Menschen, die neue Technologien erlernen, mit ihren Kollegen in Verbindung bleiben oder eine Ausbildungszertifizierung erlangen möchten.“

Wachsender Bedarf an Fachkräften in den Bereichen Sicherheit, Sprachtechnologie und drahtlose Netzwerke

Laut einer kürzlich von Cisco in Auftrag gegebenen und von Forrester Consulting durchgeführten Studie besteht ein weit verbreiteter Bedarf an spezialisierten Netzwerkspezialisten. 36 Prozent der weltweit befragten Unternehmen gaben an, dass sie spezielle Fachkräfte für drahtlose Netzwerke in ihren IT-Abteilungen beschäftigen; diese Zahl soll sich in den nächsten fünf Jahren nahezu verdoppeln. 46 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass sie eigens für Sicherheitssysteme eingestellte Spezialisten haben; es wird erwartet, dass sich diese Zahl in fünf Jahren um 80 Prozent erhöhen wird. Weiterhin gehen 69 Prozent der befragten Unternehmen davon aus, dass sie in den nächsten fünf Jahren eine auf den Bereich Sprachtechnologien spezialisierte Fachkraft beschäftigen werden, was eine Steigerung von 40 Prozent im Vergleich zu heute darstellt. Die Umfrageteilnehmer wiesen außerdem auf die Bedeutung von Ausbildungszertifikaten für die berufliche Weiterentwicklung hin. Die befragten IT-Entscheidungsträger wiesen unter Berufung auf ihre eigene berufliche Laufbahn darauf hin, dass spezialisierte und technische Ausbildungszertifikate in Bezug auf die Qualifikationsanforderungen gleich an zweiter Stelle hinter einem fachbezogenen Hochschulabschluss liegen.

Die Schwerpunktausbildungsgänge spiegeln die ständig zunehmende Spezialisierung innerhalb der Berufsbilder im Netzwerkbereich wider. Sie stellen einen möglichen Entwurf für „lebenslanges Lernen“ im Rahmen der beruflichen Weiterentwicklung dar. Im Folgenden werden die neuen CCNA-Schwerpunktausbildungsgänge kurz vorgestellt:

--  CCNA Security – Mit dieser Zertifizierung wird bestätigt, dass eine Person die nötigen
    Fachkenntnisse erworben hat, um als Netzwerksicherheitsspezialist,
    Netzwerkadministrator und Netzwerksicherheitstechniker tätig zu werden.
    Mit dieser Zertifizierung wird weiterhin bestätigt, dass ein Bewerber die notwendigen
    Fähigkeiten zur Installation von Netzwerken, zur Fehlerdiagnose und zur Überwachung
    von Netzwerkkomponenten besitzt, um den Schutz, die Vertraulichkeit und Verfügbarkeit
    von Daten zu gewährleisten.
    
--  CCNA Voice - Mit dieser Zertifizierung wird bestätigt, dass ein Bewerber die nötigen
    Fachkenntnisse besitzt, um als Administrator für Sprachsysteme, als Techniker und Leiter
    im Bereich Sprachtechnologien tätig zu sein. Die Zertifizierung beinhaltet auch
    Fachkenntnisse zu Voice-Over-Internet(VoIP)-Technologien, wie z.B. IP PBX, IP-
    Telefonie und Lösungen für Handapparate, Verbindungssteuerung und Voicemail.
    Außerdem haben Bewerber Erfahrungen mit der Cisco Unified Communications-
    Architektur und dem Design von Mobilitäts-, Presence- und TelePresence-Anwendungen
    sammeln können.
    
--  CCNA Wireless - Mit dieser Zertifizierung wird bestätigt, dass ein Bewerber die nötigen
    Fachkenntnisse besitzt, um als Netzwerk-Techniker/-Administrator, Techniker für drahtlose
    Technologien und als WLAN-Projektmanager tätig zu sein. Mit der Zertifizierung CCNA
    Wireless wird bestätigt, dass ein Bewerber über die nötigen Fachkenntnisse für die
    Konfiguration, Implementierung und technische Betreuung von drahtlosen LANs von
    Cisco verfügt.
    

Weitere Informationen über das Ausbildungs- und Zertifiierungsprogramm von Cisco, einschließlich der Verfügbarkeit von Kursen und Prüfungstermine, finden Sie unter: www.cisco.com/go/learnnetspace.

Cisco Press, der führende Herausgeber von CCNA-Produkten zum Selbststudium, bietet bereits Studienmaterialien für die neue CCNA-Security-Prüfung an und wird 2008 Materialien zu allen CCNA-Schwerpunktausbildungsprogrammen veröffentlichen. Alle Studienmaterialien können über http://www.ciscopress.com/ccna bezogen werden.

Informationen zu Cisco Systems

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerklösungen, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander in Kontakt treten, kommunizieren und zusammenarbeiten, grundlegend verändern. Informationen über Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Für aktuelle Neuigkeiten besuchen Sie bitte http://newsroom.cisco.com.

Cisco, das Cisco-Logo und Cisco Systems CCIE und CCNA sind eingetragene Handelsmarken von Cisco Systems, Inc. in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Alle anderen Handelsmarken, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes Partnerschaft impliziert keine Partnerschaftsbeziehung zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen. Dieses Dokument enthält öffentlich zugängliche Informationen von Cisco.

Für direkte RSS Feeds aller Cisco Nachrichten besuchen Sie bitte „News@Cisco“ unter folgendem Link:

http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Contact Information