SOURCE: Cisco

January 31, 2008 04:00 ET

Cisco, Scottish Centre for Telehealth und NHS Scotland starten ersten Probelauf für Cisco HealthPresence

Aberdeen Royal Infirmary für Test der innovativen Patientenpflegelösung ausgewählt

ABERDEEN, SCHOTTLAND--(Marketwire - January 31, 2008) - Das Scottish Centre for Telehealth (SCT), Cisco(R) (NASDAQ: CSCO) und der National Health Service in Schottland geben heute den Start der weltweit ersten Testes von Ciscos HealthPresence bekannt. Bei diesem innovativen Patientenpflegekonzept kommt die TelePresence-Technologie Ciscos zum Einsatz.

Die Studie wird im Aberdeen Royal Infirmary in Schottland durchgeführt, um die Wirksamkeit von Cisco HealthPresence und die Zufriedenheit von Patienten und Pflegern zu messen, wenn das System in einer geschützten, hochsicheren Umgebung eingesetzt wird. Wenn das Programm erfolgreiche Ergebnisse liefert, können weitere Probeläufe in Schottland und weltweit geplant werden.

Cisco HealthPresence kombiniert modernste Video-, Audio- und Call-Center-Technologie mit medizinischen Informationen und schafft über ein hochsicheres Netzwerk ein virtuelles persönliches Erlebnis mit Direktkontakt für Patienten und Pfleger, die meilenweit voneinander entfernt sein können. Cisco HealthPresence ist eine technische Plattform, die eine Schnittstelle zu medizinischen Diagnosegeräten wie Stethoskopen und Otoskopen bietet, sowie zu Überwachungsgeräten für Lebenszeichen, die Blutdruck, Temperatur, Pulsfrequenz und Pulsoximetrie messen können, um den physiologischen Zustand des Patienten zu bestimmen. Ein Begleiter wird zur Verfügung gestellt, um die medizinischen Geräte für den Pfleger an einem fernen Standort zu betreiben und die Technologie in gutem Betriebszustand zu halten.

Krankenhausärztinnen Dr. Karyn Webster und Dr. Fiona Mair von der Royal Aberdeen Infirmary, die beide bereits Cisco HealthPresence verwendet haben, bemerkten: "HealthPresence ist für die Verbesserung der Qualität einer telefonischen Beratung und Triage äußerst wertvoll. Die Möglichkeit zur Visualisierung und die Bereitstellung physiologischer Parameter für einen Patienten werden die Patientenpflege ganz klar verbessern." Das System wurde als sehr benutzerfreundlich empfunden. Die beiden Ärztinnen bemerkten weiterhin: "Die Einrichtung ist wirklich unkompliziert... so leicht wie das Einschalten eines PCs. Als Mediziner setzen wir zunehmend Technologie ein und werden so mit dieser Art von Geräten immer vertrauter."

"Im Rahmen unserer Anstrengungen, die Patientenpflege zu verbessern und unsere medizinisch ausgebildeten Mitarbeiter optimal einzusetzen, haben wir mit dem Team von Cisco Internet Business Solutions Group Healthcare zusammengearbeitet, um neue Lösungen über innovative Technologieansätze zu finden", sagte Gordon Peterkin, Direktor des Scottish Centre for Telehealth. "Lösungen wie Cisco HealthPresence bieten uns die Möglichkeit, die Bequemlichkeit für Patienten zu optimieren und die Effizienz der Bereitstellung der Leistungen unserer Ärzte zu steigern. Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse dieser Pilotstudie zu analysieren, um unsere regionalen und nationalen Ressourcen zur Bereitstellung von Gesundheitsleistungen zu optimieren."

"Engpässe bei praktischen Ärzten und steigende Kosten belasten in Kombination mit alternden Bevölkerungsstrukturen die Gesundheitssysteme in aller Welt. Durch Einsatz des Netzwerks als Plattform muss Cisco für die Bereitstellung einer sicheren, kostengünstigen und zugänglichen Gesundheitspflege eine zentrale Rolle spielen", sagte Nick Augustinos, Global Healthcare Solutions Director der Cisco Internet Business Solutions Group. "Mit vereinten Kräften haben der NHS, das SCT und wir es gemeinsam erreicht, Gesundheitsleistungen in abgelegenen und ländlichen Regionen anzubieten, wo es immer schwieriger wird, Ärzte und Pfleger einzustellen und zu binden."

HealthPresence wurde von der Internet Business Solutions Group Ciscos entwickelt und im Cisco Technologiezentrum als Prototyp eingerichtet. Es beruht auf dem Cisco TelePresence System, das im Oktober 2006 eingeführt wurde. Das realistische Interaktionserlebnis mit Cisco TelePresence führte innerhalb des ersten Jahres zu einer Implementierung durch 100 Kunden in mehr als 40 Ländern weltweit.

B-Rollen-Filmmaterial, Audiodateien oder Abbildungen sind von Alison Stokes unter astokes@cisco.com +0208 824 0926 erhältlich.

Informationen zu The Scottish Centre for Telehealth

The Scottish Centre for Telehealth ist das Expertisezentrum, das Best Practices definiert und verbreitet und Normen, Protokolle und Prozesse zur Unterstützung von Telemedizinlösungen entwickelt. Es unterstützt diverse Projekte in ganz Schottland, die einen Beitrag zu präventiver Vorsorgepflege, nachhaltigen und sicheren medizinischen Diensten vor Ort, Pflege in Gemeinden anstatt in Krankenhäusern, verbesserten Pflegestandards und erhöhter Pflegegeschwindigkeit leisten.

Weitere Informationen sind unter www.sct.scot.nhs.uk verfügbar.

Informationen zu Cisco Systems

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerk-Lösungen, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren, vernetzt werden und zusammenarbeiten, grundlegend verwandeln. Informationen über Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie unter http://newsroom.cisco.com. In Europa werden Geräte Ciscos von Cisco Systems International BV, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc. bereitgestellt.

Cisco, das Cisco-Logo und Cisco Systems sind eingetragene Marken oder Marken von Cisco Systems, Inc. und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Die Verwendung des Wortes Partner impliziert keine Partnerbeziehung zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Wenn Sie an direkten RSS-Einspielungen von Cisco-Mitteilungen interessiert sind, besuchen Sie bitte "News@Cisco" unter folgendem Link:

http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Contact Information



  • Ansprechpartner Presse:
    Alison Stokes
    Cisco Systems
    +44 20 8824 0926
    astokes@cisco.com

    The Scottish Centre for Telehealth Ansprechpartner Presse:
    Marka Rifat
    NHS Grampian
    +44 1224 554400
    grampian@nhs.net