SOURCE: Cisco

Cisco

January 12, 2011 03:59 ET

Cisco und Service-Provider revolutionieren das TV-Erlebnis mit Videoscape

Neue Plattform kombiniert Entertainment-Inhalte aus verschiedenen Quellen mit sozialen Medien, Kommunikation und Mobilität, um ein immersives TV-Erlebnis zu bieten

SAN JOSE, CA--(Marketwire - January 12, 2011) - Cisco (NASDAQ: CSCO) gab heute die Lancierung von Cisco Videoscape(R) bekannt, einer integralen TV-Plattform für Service-Provider, die Digitalfernsehen und Online-Inhalte mit sozialen Medien und Kommunikationsanwendungen zusammenführt und damit auf Heim- und Mobilgeräten ein neuartiges immersives Video-Entertainment-Erlebnis ermöglicht. Videoscape ist Bestandteil der umfassenden Video-Strategie von Cisco, die TV-Anwendungen der nächsten Generation bereitstellen will, die den Konsumenten mehr Bedienungskomfort bieten und zugleich den Service-Providern neue Marktchancen eröffnen. Cisco arbeitet derzeit mit mehreren bedeutenden internationalen Dienstanbietern wie z.B. Telstra zusammen, um mit seiner Videoscape-Plattform ein Video-Erlebnis der nächsten Generation bieten zu können.

Übersicht:

Die wichtigsten Vorteile von Videoscape:

  • Videoscape bietet den Verbrauchern:
    • Ein immersives Erlebnis. Zugang zu einer Vielzahl von Quellen mit Entertainment-Inhalten, darunter frei empfangbare TV-Programme, Pay-TV und das Web, wobei Internet, soziale Medien, Kommunikation und Mobilität integriert werden. Das daraus resultierende Erlebnis bietet:
      • Benutzerfreundlichkeit. Videoscape ermöglicht einen einfacheren Zugriff auf verschiedene Content-Quellen, und das mit verschiedenen Gerätetypen.
      • Mehr Unterhaltungsoptionen auf dem Bildschirm, da die Inhalte von einer größeren Anzahl von Quellen bereitgestellt werden, wie z.B. Rundfunksender, On-Demand-TV, DVR und Internet.
      • Zusätzliche soziale und interaktive Funktionen, die Websites beliebter sozialer Netzwerke und die Cisco Telepresence-Videokonferenz-Technologie integrieren, um über das Fernsehgerät mit anderen Menschen interagieren und Inhalte austauschen zu können.
      • Größeres Angebot an Inhalten für unterwegs: Die Konsumenten müssen auch unterwegs nicht auf TV-Angebote verzichten; eine Vielzahl verschiedener Inhalte können auf vielen Mobilgeräten und Smartphones wiedergegeben werden.
    • Höchste Erlebnisqualität von Cisco. Videoscape verfügt über integrierte Netzwerk-Technologie, um die Wiedergabe von Internet-Video am TV-Gerät zu optimieren und jene Top-Qualität bereitzustellen, die für ein TV-Erlebnis mit höherer Auflösung notwendig ist.

  • Videoscape bietet den Service-Providern:
    • Erweiterte Geschäftsmodelle. Videoscape ermöglicht es den Dienstanbietern, sich mit ihren Video-Angeboten von der Konkurrenz abzuheben und durch erweiterte Dienste neue Ertragsquellen zu erschließen. Diese neuen Geschäftsmodelle könnten Funktionen wie z.B. die Bereitstellung von Applikationen, Telepräsenz-Lösungen für Zuhause oder in Videos integrierte E-Commerce-Angebote enthalten.
    • Vergrößerte Reichweite der Dienste. Videoscape ermöglicht es den Dienstanbietern, mit Aktivitäten außerhalb des eigenen Netzwerks oder der herkömmlichen Anwendungsbereiche von Geräten zusätzlichen Umsatz zu generieren. So kann ein Service-Provider seinen Kunden z.B. unabhängig von Standort und Zugriffsverfahren ein personalisiertes Markenangebot bereitstellen.

Zitate zum Thema:

  • David Thodey, CEO, Telstra
    "Wir sehen enormes Potenzial für IP-Video-Dienste, die den Konsumenten interaktive, Internet-ähnliche Erlebnisse am Fernsehgerät und am PC ermöglichen. Wir haben mit Cisco an der Umsetzung eines Content Delivery Network (CDN) gearbeitet, das sich schnell als ein zentrales Unterscheidungsmerkmal für Telstra erwies. Wir können damit Produkte und Dienste mit einem konsistenten und zuverlässigen Erlebnis auf verschiedenen Geräten bereitstellen. Unser CDN unterstützt die gesamte Bandbreite von Inhalten, wodurch unsere Kunden die Möglichkeit erhalten, ihre Lieblingsfilme und -sendungen mithilfe unseres T-Box-Medienplayers herunterzuladen und am Fernsehgerät anzusehen, wobei der Download direkt auf das Fernsehgerät oder aber auf den PC erfolgen kann."
  • Pankaj Patel, Senior Vice President und General Manager, Service Provider Group, Cisco
    "Die Service Provider unter unseren Kunden, wie z.B. Telstra, sind gut positioniert, um eine Vorreiterrolle in Richtung besserer, schnellerer Dienste einzunehmen, die den Konsumenten ein Unterhaltungsangebot in Echtzeit bieten, das bisher nicht zur Verfügung stand. Die Verbraucher wünschen ein personalisiertes TV-Erlebnis, das ihnen unabhängig von Ort und Gerät geboten wird. Cisco Videoscape ist derzeit die einzige verfügbare Entertainment-Lösung, die ein solches Erlebnis in ihrer ganzen Bandbreite ermöglicht und dazu alle erforderlichen Technologiekomponenten der Cloud, des Netzwerks und der Client-Geräte kombiniert."

Integriertes Video:

Zusätzliche Information:

Tags/Schlüsselwörter:
Cisco, Cloud, AVSM-Modul, Internet-Video, IP, IP-Video, Netzwerk, Online-Video, Streaming Video, Video, Videoscape, Videoscape Media Gateway, Videoscape Media Suite, Videoscape Settop-Box, Videoscape Soft Client, Pankaj Patel, Telstra, David Thodey

RSS-Feed für Cisco: http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Über Cisco Systems
Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerklösungen, die die Art und Weise prägen, wie Menschen miteinander zusammenkommen, kommunizieren und kooperieren. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr 25 Jahre technologischer Innovation, hoher Betriebsqualität und sozialer Unternehmensverantwortung. Weiterführende Information zu Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle Firmennachrichten finden Sie unter http://newsroom.cisco.com.

Cisco und das Cisco-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Cisco und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Eine Liste mit den Marken von Cisco finden Sie unter www.cisco.com/go/trademarks. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" bedeutet nicht, dass eine Partnerschaft zwischen Cisco und dem jeweils anderen Unternehmen besteht.

Contact Information