SOURCE: Clenergen Corporation

Clenergen Corporation

April 05, 2011 22:36 ET

Clenergen schließt Abkommen über 8 Millionen Dollar in Betriebskapital und projektgebundener Finanzierung

CHENNAI, INDIA--(Marketwire - April 5, 2011) - Die Clenergen Corporation (OTCQB: CRGE)(FRANKFURT: 9CE) gab heute die Unterzeichnung eines Abkommens bekannt, das dem Unternehmen 8 Millionen Dollar an Betriebskapital und projektgebundener Finanzierung sichert.

Mit Hilfe von Projektfinanzierungsmitteln für Gaserzeugungsprojekte mit der National Power Corporation auf Romblon Island (Philippinen) und mit Yuken India Limited wird Clenergen seine Stromerzeugungskapazität bis Dezember 2011 auf 51,8 MW steigern und damit voraussichtlich einen jährlichen Umsatz von 44,0 Millionen Dollar bei einem EBITDA von 9,7 Millionen Dollar erzielen (hochgerechnetes Jahresergebnis basierend auf den aktuellen Ergebnissen).

2,5 Millionen Dollar sollen für den Kauf von großen Mengen Rohmaterial für die bestehenden 18MW- und 27,3MW-Kraftwerke verwendet werden, wodurch die Betriebskosten gesenkt und die Profitabilität gesteigert werden können.

Weiterhin soll Kapital für die Anschaffung eines zusätzlichen 1MW-Gasmotors eingesetzt werden, womit das auf anaerobe Gärung basierende 1,5MW starke Kraftwerk auf 2,5MW aufgestockt werden soll. So sollen pro Tag etwa 40 Tonnen Kompost aus dem als Rohmaterial benutzten Hühnermist erzeugt werden, die auf Clenergen-Plantagen als Dünger zum Einsatz kommen. Die übrigen Mengen werden verkauft.

Mark Quinn, Vorstandsvorsitzender von Clenergen, kommentierte das Abkommen: "Die Realisierung unserer Gaserzeugungsprojekte in Indien und auf den Philippinen ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen. Wir werden unser Modell der Kraftwerke zur Eigenstromversorgung für den Bergbau und das produzierende Gewerbe demonstrieren und schlüsselfertige Projekte zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete mit Hilfe von Biomasse aus speziellen Energiepflanzenplantagen anbieten können. Das Arbeitskapital für unsere bestehenden Kraftwerke wird unseren Gewinn unter dem Strich erhöhen, da es uns ermöglicht, Biomasse in großen Mengen einzukaufen und aus Südostasien zu importieren."

Über Clenergen Corporation

Die Clenergen Corporation ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Stammaktien in den USA am OTCQB-Markt (Symbol: CRGE) und in Deutschland am sogenannten First Quotation Board des Open Market der Börse Frankfurt (Symbol: 9CE) gehandelt werden. Clenergen bietet strategisch wichtige Lösungen zur Erzeugung sauberer Energie und Bereitstellung von Biomasse-Rohstoffen, um der Nachfrage nach erneuerbaren Energieträgern zur nachhaltigen Stromerzeugung gerecht zu werden. Clenergen hat ein einzigartiges modulares System zur Gaserzeugung und zum Plantagenmanagement entwickelt. Clenergen beabsichtigt außerdem, in Zukunft Biomasse-Rohstoffe zur Produktion von Holzpellets anzubieten, die zusammen mit Kohle verbrannt werden können und damit eine emissionsarme Stromerzeugung ermöglichen.

Die Clenergen Corporation verwendet Biomasse-Rohstoff, um Endverbrauchern im Eigenverbrauchsmarkt, Inseln, Bergbaugesellschaften, staatlichen oder privaten Stromnetzen und anderen Endverbrauchern eine nachhaltige Versorgung mit sauberer Energie zu bieten. Das "Distributed Environmental Power System" kombiniert bedeutende, patentrechtlich geschützte Fortentwicklungen im Bereich der Pflanzenwissenschaften mit bewährten Verfahrenstechniken, um dieses Ziel zu erreichen. Für weitere Informationen über die Clenergen Corporation und ihre Produkte und Dienstleistungen besuchen Sie: www.clenergen.com.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 (das "Wertpapiergesetz") sowie des Abschnitts 21E des Securities Exchange Act von 1934 (das "Börsengesetz"). In dieser Pressemeldung enthaltene Aussagen jeglicher Art, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen. Zukunftsgerichtete Aussagen können anhand von Wörtern wie "erwarten", "planen", "werden", "können", "vorhersehen", "glauben", "sollten", "beabsichtigen", "schätzen" und Variationen dieser Wörter erkannt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten, die weder vorhergesagt werden können noch quantifizierbar sind. Demzufolge können die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den explizit oder implizit in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Annahmen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem jene Risiken und Unwägbarkeiten, die in dieser Pressemeldung oder in den periodischen Berichten des Unternehmens enthalten sind, die das Unternehmen unter Befolgung des Börsengesetzes bei der Securities and Exchange Commission (SEC) einreicht.

Contact Information