SOURCE: Cochlear Limited

Cochlear Limited

August 08, 2013 03:00 ET

Cochlear führt das Nucleus® 6-System ein – einfach smarter hören in jeder Situation

SYDNEY, AUSTRALIA--(Marketwired - Aug 8, 2013) - Cochlear Limited (ASX: COH), weltweit führender Hersteller von implantierbaren Hörlösungen, verkündet die CE-Zertifizierung des Nucleus 6, der nächsten Generation von Soundprozessoren für Cochlea-Implantate.

Nucleus 6 bietet branchenweit die ersten Neuerungen für beste Hörergebnisse, mit denen Hören für den Implantatträger wesentlich einfacher wird – mit dem kleinsten, auf dem Markt verfügbaren Soundprozessor.

Auf Basis einer völlig neuen Mikrochip-Technologie mit fünffach höherer Prozessorleistung als der marktführende Nucleus(R) 5-Soundprozessor bietet Nucleus 6 folgende Features:

  • SmartSound iQ mit verbesserter Soundverarbeitung und höherer Leistung in jeder Hörsituation
  • Echte Automatisierung mit dem einzigen Scene Classifier, der die Geräuschumgebung analysiert und automatisch die am besten passende Soundverarbeitungstechnologie anwendet
  • Direkter drahtloser Anschluss zum Soundprozessor zur Verbindung des Kunden mit einer Vielzahl von Bluetooth- und Audiogeräten
  • Integrierte Hörgerätfunktion in jedem Soundprozessor zur Verstärkung des Resthörvermögens durch akustische Stimulation
  • Umfassende Datenerfassungsfunktion die dem Arzt eine Vielzahl an Informationen zur Optimierung der individuellen Leistung zur Verfügung stellt
  • der kleinste Soundprozessor auf dem Markt

Optimierte Hörleistung in jeder Situation

Mit dem Nucleus 6 führt Cochlear die dritte Generation der Inputverarbeitung ein -- SmartSound iQ. Unterschiedliche Hörsituationen erfordern speziell dafür ausgelegte Soundverarbeitungstechnologien, um die Hörleistung zu optimieren. SmartSound iQ bietet die größte verfügbare Palette an Inputverarbeitungsmöglichkeiten einschließlich neuer Lösungen für Hintergrund- und Windgeräusche.

Einfach smarter durch automatisch angepasste Leistung

Nucleus 6 führt den ersten Scene Classifier, SCAN, der Branche ein, der die Soundumgebung analysiert und dann die besten Soundverarbeitungslösungen anwendet, um das Hörergebnis zu optimieren. In der Vergangenheit mussten Implantatträger die Programme für unterschiedliche Soundumgebungen manuell einstellen. Der Nucleus 6 übernimmt diese Aufgabe automatisch, damit sich der Träger überhaupt nicht darum kümmern muss.

„Mit Nucleus 6 haben wir auf unsere lange Geschichte von Innovationen in der Soundverarbeitung aufgebaut, um den Trägern unserer Implantate die beste verfügbare Technologie zur Verfügung zu stellen, damit sie in echten Hörsituationen bestmöglich hören können,“ sagt Dr Chris Roberts, CEO von Cochlear.

Wahre drahtlose Anbindung

Nucleus 6 bietet echte drahtlose Kommunikation. Im Gegensatz zu anderen Drahtloslösungen kann Sound von einer Vielzahl an Bluetooth- und Audiogeräten direkt drahtlos zum Soundprozessor übertragen werden, ohne dass zwischengeschaltete Geräte am Körper getragen werden müssen. Eine Kollektion neuer drahtloser Audiozubehörprodukte einschließlich TV-Streamer, ferngesteuertes Mikrofon und Telefonclip werden von Cochlear in Kürze nach der Produkteinführung angeboten.

Bimodale drahtlose Anschlussfähigkeit

Das Drahtloszubehör von Cochlear kann den Sound auch zeitgleich von Bluetooth- und Audiogeräten direkt zu GN ReSound-Hörgeräten (einschließlich der Marken ReSound, Beltone und Interton) sowie dem Nucleus 6-Soundprozessor streamen. Damit wird eine integrierte, bimodale Lösung für Menschen mit Cochlea-Implantat und GN ReSound-Hörgerät geboten.

Hybridfunktion zur Verbesserung des Resthörvermögens

Kunden mit Resthörvermögen in dem Ohr mit dem Implantat können ihre Hörerfahrung durch die Verstärkung dieses Resthörvermögens deutlich verbessern. Im Nucleus 6 hat der Soundprozessor die einzigartige Fähigkeit, als Universalhörgerät und Cochlea-Implantat zu funktionieren und so gleichzeitig elektrische und akustische Stimulation zu bieten.

Neue klinische Erkenntnisse durch umfassende Datenerfassungsfunktion

Im Nucleus 6-System wurde eine Vielzahl an speziell für Ärzte entwickelten Neuheiten integriert. Von sehr großem Nutzen ist die branchenweit einzigartige Datenerfassungsfunktion, mit der erfasst und aufgezeichnet wird, wie und in welcher Geräuschumgebung der Soundprozessor genutzt wird. Die Datenerfassung stellt dem Arzt umfassende Informationen zur Verfügung, anhand derer er besser mit seinen Patienten kommunizieren und so deren Hörergebnisse verbessern kann.

Der kleinste erhältliche Soundprozessor

Trotz der Vielzahl an neuen Features im Nucleus 6 wurden alle diese Neuheiten im kleinsten, hinter dem Ohr (BTE – behind the ear) getragenen Soundprozessor integriert, der auf dem Markt erhältlich ist. Wasserbeständigkeit ist sowohl für den Lebensstil als auch für die Zuverlässigkeit wichtig. Mit Schutzklasse IP57 ist kein BTE-Soundprozessor wasserbeständiger. Jetzt hat der Soundprozessor zusätzlich eine hochentwickelte wasserbeständige Nanobeschichtung, so dass er in feuchten Umgebungen noch zuverlässiger ist als je zuvor.

Die beste Wahl

Das Nucleus 6-System wurde nach denselben Prinzipien gebaut, mit denen Cochlear mehr als 30 Jahren lang die erste Wahl für Hörlösungen geblieben ist. Heute wählen sieben von zehn Menschen weltweit aufgrund der führenden Technologie, herausragenden Zuverlässigkeit und der lebenslangen Kundenbindung Nucleus von Cochlear als Cochlea-Implantat.

„Cochlear ist weiterhin bestrebt, allen Implantatträgern die Möglichkeit besten Hörens für ihr ganzes Leben zu bieten, unabhängig davon, wann sie ihr Implantat erhalten haben“,“ so Dr Roberts. „Nucleus 6 ist gegenwärtig mit allen Nucleus CI24RE und Nucleus CI500 Implantaten kompatibel, und Cochlear arbeitet hart daran, dass Träger von Implantaten früherer Bauart schnellstmöglich Zugang zu dieser neuen Technologie bekommen.“

Die Nucleus 6 Erfahrung

Wir haben einen Film namens Mollys Tag erstellt, mit dem Sie die Vorteile von Nucleus 6 sehen und verstehen können. Den Film können Sie hier www.cochlear.com/mollysday anschauen.

Contact Information