SOURCE: Parks Associates

Parks Associates

September 19, 2013 15:03 ET

CONNECTIONS™ Europe: Smartphone-Käufe als Katalysator für Dienstleister im Bereich neue Lösungen für Sicherheit und Energiemanagement

Laut Parks Associates haben ein Drittel der deutschen und französischen sowie 45 Prozent der britischen Haushalte mit Breitbandanschluss vor kurzem ein Smartphone erworben

DALLAS, TX--(Marketwired - Sep 19, 2013) - Jüngste Untersuchungen der europäischen Research-Sparte von Parks Associates belegen, dass ungefähr ein Drittel der deutschen und französischen sowie 45 Prozent der britischen Haushalte, die mit Breitbandanschluss ausgestattet sind, in den letzten 6 Monaten ein Smartphone erworben haben. Diese Geräte sind in westeuropäischen Haushalten die wichtigste Ursache für die zunehmende Verbreitung und Nutzung vernetzter und mobiler Endgeräte. Dies wiederum eröffnet neue Chancen für Dienstleister, neue Lösungen in den Bereichen Sicherheit und Energiemanagement anbieten können.

Die Marktforschungsfirma hält am 12. und 13. November 2013 im Mövenpick Hotel in Amsterdam die Fachtagung CONNECTIONS(TM) Europe: Monetization Strategies for the Connected Home ("Monetarisierungsstrategien für vernetzte Haushalte") ab. Auf der Veranstaltung wird es eine Session zum Thema "Integration of Security and Energy into Service Provider Offerings," ("Integration von Sicherheit und Energiemanagement in Dienstleisterangebote") geben. Hier diskutieren Führungskräfte von AlertMe, Amdocs, npower, Linear und Securitas Direct - Verisure über Geschäftschancen für Dienstleister, die sich im Markt für Heimsteuerungen engagieren wollen.

"Schon heute besitzen 10 bis 12 Prozent der mit Breitbandanschluss ausgestatteten britischen und französischen Haushalte eine Steuerungslösung für ihr Heim, mit dem sie Geräte wie z.B. einen Thermostat oder eine Sicherheitskamera per Smartphone oder PC kontrollieren können", so Stuart Sikes, President von Parks Associates. "Anwendungen für Sicherheit und Gefahrenabwehr sind für europäische Kunden von großem Interesse. Um neue Kunden anzuziehen und solide, wiederkehrende Einnahmenströme zu generieren, wird es wegen der verbreiteten Abneigung gegen monatliche Gebühren jedoch nötig sein, dass die Anbieter hier verschiedene Formen von Dienstleistungen offerieren - von Optionen zur Selbst-Überwachung bis hin zu Implementierungen durch Experten. Auf der CONNECTIONS(TM) Europe werden wir diese Strategien mit führenden Plattformanbietern und Dienstleistern diskutieren."

Auf der Veranstaltung "Integration of Security and Energy into Service Provider Offerings" am 12. November (11:15 Uhr) kommen folgende Redner zu Wort:
Michel Arrede, Leiter für Marketing - Amdocs Connected Home, Amdocs
Simon Harrison, Produkt-, Innovations-, Technologie- und Testmanager, npower
Duane Paulson, Senior Vice President, Produkt- und Marktentwicklung, Linear LLC
Dick Seger, CEO und President, Securitas Direct - Verisure
Mary Turner, CEO, AlertMe

Hauptredner auf der CONNECTIONS(TM) Europe:
Paul Dawes, Executive Vice President und General Manager, iControl Networks
Dick Seger, CEO und President, Securitas Direct - Verisure
Patrice Slupowski, VP, Digital Innovation & Communities, Orange

Zu den Sponsoren von CONNECTIONS(TM) Europe gehören iControl Networks, Amdocs, AT&T, PlanetEcosystems, SAFEVIEW, Securitas Direct - Verisure, Sigma Designs, Sutherland Global Services, AlertMe, Intamac, Linear und INSTEON.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.connectionseurope.com per E-Mail an sales@parksassociates.com oder telefonisch unter 972-490-1113.

Über CONNECTIONS(TM) Europe
Die inzwischen achte, jährlich stattfindende Tagung "CONNECTIONS(TM) Europe" wird von Parks Associates, einer international tätigen Marktforschungsfirma, veranstaltet und bietet Einsichten und umfassende Analysen zu weltweiten Verbrauchertrends sowie zu neu entstehenden Geschäftsmodellen, Technologien und Dienstleistungen für vernetzte Haushalte. www.connectionseurope.com

Contact Information