SOURCE: Coral Gold Resources Ltd.

Coral Gold Resources Ltd.

January 19, 2012 03:14 ET

Coral Gold Resources erhält positive wirtschaftliche Erstbewertung für Tagebau- und Haufenlaugungsbetrieb auf dem firmeneigenen Robertson-Goldprojekt in Nevada

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Jan 19, 2012) - Coral Gold Resources Ltd. (TSX VENTURE: CLH)(OTCBB: CLHRF)(BERLIN: GV8)(FRANKFURT: GV8) ("Coral" or the "Company") hat Beacon Hill Consultants (1988) Ltd. ("Beacon Hill") mit der Erstellung einer wirtschaftlichen Erstbewertung für drei Goldlagerstätten auf der 60 Meilen südwestlich von Elko im US-Bundesstaat Nevada gelegenen Robertson-Liegenschaft beauftragt, die den NI-43-101-Standard erfüllen.

Die Studie wurde in Zusammenarbeit zwischen Beacon Hill, Knight Piesold Ltd., SRK Consulting (U.S.) Inc., Kaehne Consulting Ltd., Kirkham Geosystems Ltd., R. McCusker, P.Geo. und F. Wright Consulting Inc. durchgeführt. Die Liegenschaft enthält zwar viele Vorkommen, Altenburg Hill, Porphyry und Gold Pan sind jedoch fortgeschrittene Entwicklungszonen und der Gegenstand dieser Studie. Die Studie untersucht eine Kombination aus Tagebaumethoden und Zyanidhaufenlaugung.

Die Studie kommt zu dem folgenden Ergebnis:


Ressourcen und Abbau

Geschätzte abgeleitete Ressourcen        78,2 Millionen Tonnen mit einem 
 Cutoff-Wert: 0,005 ozAu/t               Goldgehalt von 0,0138 ozAu/t.                        
In-Situ-Goldressourcen                   1.080. 900 ozs                  
Entwicklungszeit bis zur                 5 Jahre                         
 Bauentscheidung                                                                   
Lebensdauer der Mine                     10,5 Jahre                      
Durchschnittliche Abbaurate              21.300 t/Tag                      
Erz- zu Abraumverhältnis                 0,6:1                           
Laugerückgewinnung HG Cut-Off 0,0147     67%                     
 ozAu/t                                                                     
Laugerückgewinnung LG Cut-Off 0,005      45%                             
 0,0147 ozAu/t                                                              
Marktfähiges Gold                        608.000 ozs                     

Hinweis:   Aufgrund der Unsicherheit abgeleiteter Ressourcen ist davon 
           auszugehen, dass alle oder beliebige Teile der Ressourcen im 
           Laufe der Exploration auf eine indizierte oder gemessene 
           Ressource hochgestuft werden.                       

WIRTSCHAFTLICHKEIT

Es wurden zwei Alternativen untersucht: inhabergeführt und auftragnehmergeführt. Die Ergebnisse zeigen die Zahlen nach Steuern. Steuern sind nur der Vollständigkeit halber erwähnt.


Beschreibung                         Inhabergeführt   Auftragnehmergeführt
                                      US$ Millionen          US$ Millionen
Entwicklungskosten                             16,5                   16,5
Anfangskapital                                 97,0                  122,1
Laufende Investitionskosten                    26,1                   54,2
Durchsch. Betriebskosten US$/Fördertonne       6,45                   5,28


Ergebnisse der wirtschaftlichen Analyse bei unterschiedlichen Goldpreisen 
(inhabergeführt)
----------------------------------------------------------------------------
                                              Kapitalwert 
                                Kapitalwer    diskontiert                
Goldpreis                     undiskontiert            5%  Rückzahlungsfrist
US$/oz                 IRR %  US$ Millionen US$ Millionen              Jahre
----------------------------------------------------------------------------
1350                   15,44         180,6           96,2               5,91
----------------------------------------------------------------------------
1500                   20,13         247,2          147,1               4,72
----------------------------------------------------------------------------
1750                   27,40         358,3          230,7               3,91
----------------------------------------------------------------------------


Ergebnisse der wirtschaftlichen Analyse bei unterschiedlichen Goldpreisen 
(auftragnehmergeführt)
----------------------------------------------------------------------------
                                              Kapitalwert 
                                 Kapitalwert  diskontiert                
Goldpreis                      undiskontiert           5%  Rückzahlungsfrist
US$/oz                 IRR %  US$ Millionen US$ Millionen              Jahre
----------------------------------------------------------------------------
1350                   15,43          159,4          85,4               5,94
----------------------------------------------------------------------------
1500                   20,96          226,4         135,9               4,86
----------------------------------------------------------------------------
1750                   29,18          337,8         219,7               3,82
----------------------------------------------------------------------------

Hinweis:   Es ist zu beachten, dass die wirtschaftliche Analyse dieser 
           Liegenschaft auf den Ausgaben zum Zeitpunkt der Abbauentscheidung
           beruht und dass alle Entwicklungskosten bis zu dem Zeitpunkt als 
           irreversible Kosten eingestuft werden unabhängig davon, ob sie zu
           dem Zeitpunkt bereits bezahlt wurden oder nicht.                                                          

Der Bericht weist die Liegenschaft als entwicklungswürdig aus. Die erste Entwicklungsphase sollte nach den Empfehlungen aus Explorationsbohrungen, metallurgischen Tests, Umweltstudien sowie der Vergabe und Durchführung einer Machbarkeitsstudie bestehen. Die Kosten für diese Arbeiten liegen nach Schätzungen bei US$7,9 Millionen (s.u.).


Übersicht über die Ausgaben bis zur Fertigstellung der Machbarkeitsstudie
----------------------------------------------------------------------------
Beschreibung                                             Geschätzte Kosten $
----------------------------------------------------------------------------
Lizenz- und öffentliche Gebühren                                    $351.680
----------------------------------------------------------------------------
Explorations- und Beschreibungsbohrungen                          $2.817.000
----------------------------------------------------------------------------
Metallurgische Tests                                                $900.000
----------------------------------------------------------------------------
Umweltprogramm                                                    $1.826.138
----------------------------------------------------------------------------
Vorbereitende Machbarkeitsstudie                                  $1.495.000
----------------------------------------------------------------------------
Notfallreserve                                                      $510.182
----------------------------------------------------------------------------
Gesamt                                                            $7.900.000
----------------------------------------------------------------------------

Explorations- und Beschreibungsbohrungen bestehen aus:

Phase I sollte aus der Fertigstellung von 40 Diamantkernbohrlöchern (HQ-Durchmesser) und 42 RC-Löchern mit einer durchschnittlichen Tiefe von je ca. 122 - 152 m und einer Gesamttiefe von ca. 12.000 m bestehen in der:


--  Porphyry Zone: "Twinning" 10 % (20 Löcher) historische Bohrlöcher mit 
    Diamantkernbohrer, um festzustellen, ob die "historischen" Amax-Bohrdaten
    zuverlässig genug sind, um das Vertrauen in die Ressource zu festigen. 
    Zusätzlich sollten 17 weitere RC-Löcher von insgesamt ca. 2300 m Tiefe 
    entlang der westlichen und südlichen Grenze der Porphyry-Zone gebohrt 
    werden, um eine mögliche Erweiterung der Mineralisierung zu testen.  

--  Altenburg Hill/südliches Porphyry-Gebiet: 25 RC-Löcher von insgesamt ca. 
    3800 m Tiefe. 

--  Gold Pan Zone: 25 Diamantkernlöcher von insgesamt ca. 3000 m Tiefe in 
    großem Abstand zur Überprüfung der Kontinuität und des Gehalts der 
    historischen Bohrung. 

--  Altenburg Hill/South Porphyry: Aufgrund der Ergebnisse der RC-Bohrungen 
    der Phase 1 sind Diamantkernbohrungen (20 Löcher) zur Überprüfung in 
    diesem Gebiet auszuführen.  

Die vorgeschlagenen metallurgischen Tests bestehen aus Variabilitätstests an räumlich verteilten Proben und Tiefenproben zur Bestimmung der Oxidmineralisierung und des Übergangs zur Sulfiderz-Zone. Die Tests umfassen:


--  Vorbereitung von Verbundmaterial zur Darstellung größerer Zonen der 
    einzelnen Vorkommen zur Bestimmung des Zerkleinerungsgrads und 
    anderer Verfahrensbedingungen; 
--  Verzeichnis der Zerkleinerungsarbeiten und Abriebsprüfung; 
--  mineralogische Untersuchung des Materials und der Produkte; 
--  ausgedehnte Arbeiten zur Bestimmung der optimalen Zerkleinerungsrate 
    und anderer Verfahrensbedingungen; 
--  ähnliche wie an Oxiden durchgeführte Tests sind an Sulfiden und 
    Übergangszonen durchzuführen; 
--  Untersuchung zusätzlicher Verarbeitungsparameter einschl. Einsatz von 
    Reagenzien und Konzentrationen; 
--  Untersuchung des Laugegehalts von Material unterhalb des Cutoff-Werts 
    der verschiedenen Vorkommen, das aufgrund von Auslaugung während des 
    Minenbetriebs und aufgrund der Niedrigwertigkeit als Abraum eingestuft
    wurde; 
--  Laborarbeiten an bis zu 10 Tonnen 100% minus 300 mm Material. 

David Wolfin, Präsident und CEO von Coral, erklärte: "Die PEA-Studie in Robertson hat die Planung für die Weiterentwicklung des Projekts vorgegeben. Die Basisfallanalyse ergibt einen verhältnismäßig positiven Ertrag aus dem Projekt, während die Situation bei höheren Goldpreisen ausgesprochen attraktiv ist. Das Management von Coral wird in den kommenden Jahren gezielt an der Ausweitung der Ressourcen, der Verbesserung der Laugerückgewinnung und Verkürzung der Entwicklungszeit arbeiten. Wir gehen davon aus, dass damit die Wirtschaftlichkeit des Projekts gesteigert werden kann."

Weiterhin ist anzumerken, dass die PEA sich nur auf die relativ flachen Bereiche der drei Vorkommen bezieht: Gold Pan, Porphyry und Altenburg Hill. Andere Vorkommen wie Distal, 39A, Triplet Gulch und eine Zone östlich von Gold Pan waren nicht Gegenstand dieser Studie. Alle Vorkommen wurden jedoch in die Berechnung der Ressourcen durch Beacon Hill 2011 aufgenommen, wobei ein Basisfall von US$1.350 pro Unze (abgeleitete Ressource von 191 Millionen Tonnen @ 0,0143 oz Au/Tonne mit einem Gehalt von insgesamt 2,741 Millionen Unzen) angenommen wurde. Die Ressourcen wurden im Hinblick auf ihre mögliche Erwartung der wirtschaftlichen Ausbeutung wie beschrieben mithilfe eines optimierten Grubenmodells vorgestellt.

Die Umweltverträglichkeitsprüfung hat im vergangenen Jahr Fortschritte gemacht und wir erwarten, den Gesamtbericht im Juni 2012 vorlegen zu können.

Die PEA zeigt auch die logistischen Vorteile der Robertson-Liegenschaft, insbesondere:


--  Nevada State Highway 305, eine befestigte und bei jedem Wetter befahrbare 
    Straße und die Hauptzufahrt zu den Cortez Operations von Barrick (dem 
    angrenzenden Nachbarn der Robertson-Liegenschaft im Süden), führt über 
    den südöstlichen Teil der Liegenschaft; 
--  Ein Netz von Schotterstraßen bietet Zugang zu den Goldressourcen der 
    Robertson-Liegenschaft; 
--  Das Goldvorkommen befindet sich im südöstlichen Teil der Shoshone Range. 
    Die Leach Pads können im flachen Teil in nächster Nähe zu den geplanten Gruben
    gebaut werden; 
--  Die Stromversorgungsleitung, die Cortez versorgt, verläuft parallel zur  
    State Highway 306 und kreuzt die Robertson-Liegenschaft. Die  
    vorgeschlagene Goldwiedergewinnungsanlage würde direkt neben der  
    Stromversorgungsleitung gebaut werden (d.h. sehr kurze interne 
    Zuleitungen);  
--  Arbeiter werden vier Tage pro Woche zu 12-Stunden-Schichten mit dem Bus 
    von Elko zu Cortez transportiert. Mitarbeiter der Robertson-Liegenschaft 
    hätten eine geringfügig kürzere Anfahrtszeit von Elko oder könnten in 
    Crescent Valley, Nevada, in ca. 13 km Entfernung an der State Highway 
    306 wohnen. 

Die Robertson-Liegenschaft ist ein fortgeschrittenes Goldexplorationsprojekt und befindet sich im Osten von Lander County, Nevada, ca. 100 km südwestlich von Elko. Coral Resources Inc. ist eine Tochterfirma der Coral Gold Resources Limited aus Vancouver B.C. und besitzt seit 1986 die Rechte an der Robertson-Liegenschaft.

Unternehmensupdate

Coral gibt außerdem die Ernennung von Malcolm Davidson als Chief Financial Officer des Unternehmens bekannt. Davidson übernimmt die Position von Lisa Sharp, die dem Unternehmen weiterhin als Berichterstatterin für Wertpapiere und andere meldepflichtige Angaben dienen wird. Davidson schloss vor kurzem die Chartered Accountant School of Business ab und wird sich in den kommenden Monaten zur Ernennung als Chartered Accountant bewerben. Er hat einen Universitätsabschluss vom British Columbia Institute of Technology und besitzt ein Diplom in Financial Management. In den vergangenen 8 Jahren hat er als Referendar für eine in Vancouver ansässige Chartered Accountant-Firma in den Bereichen Audit, Corporate Taxation und Business Advisory gearbeitet.

Für weitere Informationen zur Robertson-Liegenschaft und den anderen Projekten von Coral in Nevada besuchen Sie bitte unsere Website unter www.coralgold.com.

IM AUFTRAG DES VORSTANDS

David Wolfin, President & Chief Executive Officer

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die verschiedene Risiken und Unsicherheiten hinsichtlich bestimmter Faktoren, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" zusammengefasst sind und die regelmäßig zusammen mit anderen Unterlagen an die kanadische Wertpapieraufsicht ausgehändigt werden müssen. Diese Angaben entsprechen dem bestem Wissen des Managements zum aktuellen Zeitpunkt und basieren auf den aktuell verfügbaren Informationen. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussage.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung die Verantwortung.

Contact Information