SOURCE: Coronet Metals Inc.

November 02, 2011 14:18 ET

Coronet verhandelt Yanamina-Vertrag nach und beabsichtigt neue Übernahmen

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Nov 2, 2011) - Der Geschäftsführer von Coronet Metals, Joel Dumaresq, gibt folgende Erklärung ab:

Coronet Metals Inc. (TSX VENTURE: CRF) ("Coronet") gibt bekannt, dass es einen geänderten Vertrag über den Kauf von Aktien mit Latin Gold Limited ("Latin") geschlossen hat, durch den sich der von Coronet zu zahlende Preis für das fortgeschrittene Yanamina-Goldprojekt ("Yanamina") in der peruanischen Ancash-Provinz reduziert.

Coronet und Latin haben die Konditionen in dem Sinne nachverhandelt, dass Coronet 2,25 Mio. USD von den 3,75 Mio. USD einbehalten wird, die Coronet bei Abschluss im Besitz hatte. 1,5 Mio. USD werden an Latin freigegeben, nachdem es die Coronet-Aktien an einen Treuhänder übertragen hat. (Siehe unten) Eine weitere Änderung besteht darin, dass Coronet Aktien im Wert von 1 Mio. USD für Latin ausgeben werden, nachdem das erste Gold in Yanamina gewonnen wird. Diese Änderung der Konditionen reduziert die sich ursprünglich auf 14 Mio. USD belaufende Gegenleistung auf 12,75 Mio. USD.

Nach dem geänderten Vertrag verpflichtet sich Latin zu einer längerfristigen Hinterlegung von 6.533.386 Aktien bei einem Treuhänder. Die Hälfte der Aktien wird nach der Neuverhandlung nun am 2. Oktober 2012 freigegeben und der Rest am 2. Oktober 2013.

Joel Dumaresq, CEO von Coronet Metals, erklärte: "Mit den neu verhandelten Kaufkonditionen übernimmt Coronet ein erfahrenes Team peruanischer Experten in gesellschaftlichen Themen, die bei den Kommunen vor Ort sich um die Besorgung der Genehmigungen für die weitere Verfolgung des Yanamina-Projekts bis zur Produktion kümmern werden. Unser Team ist zuversichtlich, dass sie eine breite kommunale Unterstützung für das Projekt aufbauen können."

Das Management von Coronet hat umfassende Erfahrungen in der Verfolgung von fortgeschrittenen Projekten bis hin zur Produktionsphase. Coronets Suche nach zusätzlichen Übernahmen in Peru konzentriert sich auf zugelassene oder kurz vor der Zulassung stehende Gold- und Silberlagerstätten mit bestehenden Ressourcen, der Aussicht auf kurzfristigen Cashflow und mit Erweiterungspotenzial.

Das Unternehmen führt zurzeit Due-Diligence-Prüfungen und Verhandlungen zu drei Projekten im fortgeschrittenen Stadium durch, die seinen Übernahmekriterien entsprechen. Das Unternehmen geht davon aus, im vierten Quartal 2011 weitere Einzelheiten zu diesen Übernahmezielen geben zu können.

Über Coronet Metals

Coronet Metals ist gut mit Mitteln ausgestattet und positioniert, um ein bedeutendes neues Goldminen- und Explorationsunternehmen aufzubauen, indem fortgeschrittene, kurz vor der Produktionsaufnahme stehende, preisgünstige Lagerstätten in lateinamerikanischen Ländern übernommen werden. Das bewährte Managementteam verfügt über eine starke Kontaktbasis in Südamerika und über Erfahrung in allen Aspekten der Entwicklung und Finanzierung von Ressourcenprojekten.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die prognostizierten Ergebnisse oder Ereignisse können deutlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Alle zukunftsbezogenen Aussagen geben lediglich eine Einschätzung unter den zu dem Zeitpunkt der Erstellung der Pressemitteilung gültigen Bedingungen wieder. Abgesehen von börsenrechtlich geforderten Fällen lehnt das Unternehmen die Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung jeglicher zukunftsorientierter Aussagen ab, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder jedweder anderer Vorkommnisse.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder die Richtigkeit dieser Veröffentlichung.

Contact Information