SOURCE: LearnToPlayMusic.com Inc

LearnToPlayMusic.com Inc

November 27, 2014 16:26 ET

Crowdfunding-Kampagne für Apollo-M erreicht bereits nach 3 Tagen 35% des erwarteten Betrags

Dank einer zunehmend positiven Presse, der Begeisterung in den sozialen Medien und einer großzügigen Unterstützung durch die Öffentlichkeit verzeichnet die Plattform für Musikunterricht im Netflix-Stil großen Erfolg und infolge des bisherigen Finanzierungstrends dürfte das ursprüngliche Ziel von 100.000 Dollar überschritten werden.

NASHVILLE, TN--(Marketwired - Nov 27, 2014) - Was Spotify für Musikstreaming und Netflix für Video-on-Demand ist, ist Apollo-M für über 300 Millionen Musiker und Musiklehrer: Apollo-M bietet weltweit unbegrenzten Zugriff auf eine riesige Bibliothek mit hochwertigem Material für den Musikunterricht, wobei alle beliebten Instrumente, Gattungen, Stilrichtungen und Altersgruppen mit einer bedienungsfreundlichen App angeboten werden.

Am 24. November startete die Crowdfunding-Kampagne von Apollo-M mit dem Ziel, 100.000 Dollar zu beschaffen und einen außerordentlichen Dienst für die Musiker-Gemeinde zu entwickeln. Die Initiative fand bisher eine beeindruckende Aufnahme; Die Kampagne übertraf bereits alle Erwartungen und in nur drei Tagen wurden schon 35% des festgelegten Betrags erreicht.

Die "Apollo Music Platform" (Apollo-M) ist die jüngste Innovation des international führenden Verlegers von Lehrmitteln für den Musikunterricht, LearnToPlayMusic.com. "Der besondere Reiz von Apollo-M besteht darin, dass die Plattform alles bietet, was Anfänger oder professionelle Musiker benötigen, um ihre musikalischen Ziele zu erreichen, oder was ein Musiklehrer braucht, um seine Schüler zu unterrichten, und das alles an einem erschwinglichen Ort", sagte Gary Turner, CEO von LearnToPlayMusic.com. "Es ist wie Netflix, aber für Musiker. Anstatt 25 Dollar für ein Lehrbuch zu bezahlen, kann man für nur 4,95 Dollar pro Monat ein Abonnement erwerben - für Lehrer ist es sogar gratis - und unbegrenzten Zugang zu den besten Unterrichtsstunden, eBooks, Videos, Podcasts, Online-TV-Sendungen, digitalen Notenblättern und digitalen Hilfsmitteln zum Lernen und Spielen von Musik erhalten."

Apollo-M kann auf jedem Smartphone, Tablet oder Heimcomputer sowohl online als auch offline eingesetzt werden. Die Benutzer können mithilfe von Animationen mit Musikinstrumenten spielen, die den Animationen von 3D-Spielen ähneln, und interaktives Feedback dazu erhalten, wie gut sie gespielt haben. Und ein digitales Toolkit bietet Backgroundmusik, Funktionen zum Aufzeichnen und Mixen von Musik, Tuner sowie Suchfunktionen für Akkorde und Tonleiter.

"Es gibt wirklich keine andere App oder Website, die der Funktionsvielfalt und dem Wertangebot von Apollo-M auch nur nahe kommen würde", sagte Turner.

"Die Plattform bietet auch Musiklehrern viele Möglichkeiten", so Turner weiter. "Wir bieten kostenlose Abonnements für Fachkräfte, die diese Plattform als Lehrmittel verwenden, oder ihre eigenen Inhalte für den Musikunterricht über das sogenannte 'Pay-per-view Revenue Program' von Apollo-M verbreiten."

"Apollo-M ist wirklich der nächste Entwicklungsschritt im Erlernen eine Musikinstruments", ergänzte Turner. "Unsere Crowdfunding-Kampagne gestattet es jedem, sich direkt an der laufenden Entwicklung von Apollo-M zu beteiligen und wir bieten den Unterstützern unserer Plattform einige tolle, exklusive Anreize und Vergünstigungen."

Über LearnToPlayMusic.com

LearnToPlayMusic.com wurde 1979 als Koala Music Publications in Australien gegründet. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Innovatoren und Verlegern von Musiklehrbüchern, Videos und Inhalten für digitale Lektionen.

Wenn Sie an weiterführenden Informationen über Apollo-M und LearnToPlayMusic.com interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Gary Turner unter gturner@learntoplaymusic.com. Unter learntoplaymusic.com/press-room steht eine Pressemappe zur Verfügung.

Contact Information