SOURCE: Cubic Corporation

October 26, 2010 07:00 ET

Cubic Transportation Systems liefert iPhone-App für RMV

Fahrgäste im Rhein-Main-Gebiet können jetzt über ihr iPhone Fahrscheine kaufen

FRANKFURT, DEUTSCHLAND--(Marketwire - October 26, 2010) - Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ist mit seinen HandyTickets im Bereich des Mobile Ticketing schon lange führend. Jetzt bringt der Personennahverkehrsbetreiber in Deutschland diese neue Fahrscheinanwendung für das iPhone von Apple heraus. Sie baut auf einem von Cubic Transportation Systems, dem Geschäftsbereich Verkehr von Cubic Corporation (NYSE: CUB) entwickelten und verwalteten System auf.

Das in Frankfurt ansässige Unternehmen Cubic Transportation Systems (Deutschland) GmbH hat das Handy-Fahrscheinsystem jetzt erweitert und versorgt den RMV mit der iPhone-Version. Apps sind bei iPhone-Anwendern sehr beliebt und dank der neuen, von Cubic entwickelten Anwendung muss der beim RMV registrierte Nutzer jetzt die Anwendung nur noch über das RMV-Logo auf dem Touchscreen aufrufen, um direkt losfahren zu können! Wenn man den Fahrschein auf dem Touchscreen antippt, wird ein verschlüsselter 2D-Strichcode angezeigt, wie man ihn von Bordkarten aus dem Internet kennt, der dann zur Fahrtausweiskontrolle dient.

Handys werden in Deutschland bereits seit 2006 für Fahrscheine eingesetzt und haben sich als flexible, bargeldlose und praktische mobile Alternative bewährt. Ab sofort ist jetzt auch das iPhones teil des Mobile-Ticketing-Phänomens. Im gesamten RMV-Verkehrsnetz können Einzelfahrscheine, Tageskarten und sogar Gruppenfahrscheine aller Preisstufen über das Handy gekauft werden.

„Viele iPhone-Anwender im Rhein-Main-Gebiet haben auf diese App gewartet”, erklärte Marcus Platts, Geschäftsführer von Cubic Germany, „und wir sind sehr stolz, sie jetzt als Erster herausbringen zu können. Ich bin selbst ein iPhone-Anwender und das Lösen von RMV-Fahrscheinen mit dem iPhone macht mir großen Spaß.”

Mit der neuen Anwendung kann man aber nicht nur Fahrscheine kaufen, auch wenn Sie wissen möchten, wann der nächste Zug vom Frankfurter Hauptbahnhof nach Darmstadt fährt, erhalten Sie nach nur wenigen Klicks eine Antwort. Ganz gleich, wohin die Fahrt gehen soll, die iPhone-App des RMV weist den Weg. Dank der Funktion zur Bestimmung des aktuellen Standorts kann darüber hinaus die Abfahrtszeit des nächstgelegene Verkehrsmittels ermittelt werden.

„Das ist genau das, was sich der Kunde wünscht; einen schnellen Zugriff auf die Information und die Möglichkeit, anschließend den entsprechenden Fahrschein zu lösen”, erklärte Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer des RMV. „Die Suche nach einem Fahrplan erübrigt sich auf diese Weise ebenso wie die nach Kleingeld. Der RMV bietet somit echte Mobilität.”

Cubic Transportation Systems entwickelt derzeit das Hintergrundsystem für den elektronischen, berührungslosen Smartcard-Fahrschein des RMV, der 2011 eingeführt werden soll.

Cubic(R) Transportation Systems, Inc. gehört zum 1951 gegründeten, in San Diego (USA) ansässigen Unternehmen Cubic Corporation. In Europa verfügt die Firma über Niederlassungen in Dänemark, Großbritannien, Deutschland und Schweden. Cubic ist der weltweit führende Anbieter schlüsselfertiger automatischer Fahrscheinsysteme für den öffentlichen Personenverkehr.

Tagtäglich werden über die Systeme von Cubic 50 Millionen Fahrten abgewickelt und 40 Mio. Euro erwirtschaftet. Zu den größten von Cubic erfolgreich in Betrieb genommenen Systemen gehören das Kartensystem London Prestige Oyster(TM), die New York MetroCard(SM) und das Go-Card-System in South-East Queensland.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Jan Stevens
    Tel.: +1-858-505-2174