SOURCE: DALSA Corporation

November 18, 2010 02:23 ET

DALSA gibt die Einführung von Argus-Scanning-Röntgendetektoren für zahnärztliche und ärztliche Bilderzeugung bekannt

Kostengünstiges CCD/TDI Röntgenbildmodul liefert hohe Auflösung mit leichter Ethernet-Verbindung

WATERLOO, ONTARIO--(Marketwire - November 18, 2010) - Redaktionshinweis: Zu dieser Pressemeldung gehört ein Foto.

DALSA Corporation (TSX: DSA), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Bildabtasttechnologie, gab heute die Einführung einer Argus-Plattform der CCD/TDI-basierten Röntgenbildscanner bekannt, die für den medizinischen und zahnärztlichen Nutzbereich entwickelt wurde. Die Argus-Module weisen hochauflösende Szinitillationstechnik und standardmäßige Ethernet-Verbindung auf, und ermöglichen so, dass Aufnahmen direkt an den Hostcomputer zur Bildverarbeitung geleitet werden könen. Da sie mit verbesserten MEMs-Herstellungsmethoden in der firmeneigenen Wafergießerei (Waferfoundry) von DALSA zusammengesetzt wurden, liefern sie außerdem unübertroffene Bildauflösung, indem sie mehrere Siliziumdetektoren für die Gewinnung großer Objektfelder mit einer Breite von bis zu 44 cm miteinander verbinden.

Das erste auf der Argus-Plattform gebaute Produkt, das ökonomische Argus-PAN, wird der Öffentlichkeit demnächst auf der RSNA 2010-Messe vorgestellt, die vom 28. November bis 3. Dezember am McCormick Place in Chicago stattfindet. DALSA wird seine neuesten Fortschritte in der Bildsensortechnik für die medizinische Bildgebung und zahnärztliche Radiographie im North Building - Halle B: Stand #8722 vorstellen.

Die patentierte TDI-Technologie von DALSA

Die Argus-Plattform integriert die von DALSA patentierte TDI (Time Delay and Integration)-Technologie für hohe Empfindlichkeit, den höchsten Quantenwirkungsgrad (Detective Quantum Efficiency, oder DQE) und hervorragende Bildqualität bei niedrigerer Patientenbelastung.

„Ein guter Röntgendetektor muss so viel Röntgenquanten wie möglich aufnehmen und nutzen, um die Patientenbelastung beim Röntgen minimal zu halten und dennoch beste Qualität in Bezug auf hohe Auflösung, Kontrast und Bild zu liefern. Solch eine Leistung macht die neue kostengünstige Argus-Plattform von DALSA möglich, in einem Modul, das sich leicht in das Röntgenbildsystem integrieren lässt“, erklärt Argus Produktmanager Behnam Rashidian.

Funktionen von Argus-PAN

Das Produkt Argus-PAN wurde für extra-orale Imaging-Anwendungen konzipiert. Es ist geräuscharm und es liefert, zusammen mit dem leistungsstarken 16-Bit ADC, einen Dynamikbereich von bis zu 80dB. Wesentliche Funktionen des Argus-PAN:


--  Es ist mit verbesserten MEMs-Herstellungsmethoden zusammengesetzt, 
    um hochauflösende und große Objektfelder mit einer Breite von bis 
    zu 44 cm zu liefern. 
--  Ein flexibler und robuster Modul-Formfaktor erleichtert die 
    Integration in bestehende panoramische Dental-Systems.
--  Ein großer Dynamikbereich und Sensor ermöglicht kontrastreiche 
    Bilder.
--  Eine geräuscharme Auslesung des Sensors liefert Bilder mit hoher 
    Klarheit.
--  Die 100 Mb Ethernet-Schnittstelle ermöglicht eine 
    benutzerfreundliche Röntgen-Modalität.
--  Die 16-Bit ADC ermöglicht eine hochpräzise Bilderfassung.
--  Ein Überlaufsystem wahrt die Bildintegrität an den Rändern und 
    hellen Bildstellen.

Argus-Module

Zusätzlich zu dem Argus-PAN unterstützt die Argus-Zeilenabtastung-TDI Röntgenbildplaftform zwei andere Module, den Argus-DQ, und den Argus-SCAN. Der Argus-DQ weist eine fortgeschrittene Szintillationstechnik für sehr hohe Auflösung und geräuscharme Anwendungen wie z. B. Mammographie auf. Der Argus-SCAN liefert ein sehr breites (44 cm) Objektfeld, welches ideal für Anwendungen wie Körperscanning und Trauma-Imaging ist.

Für weitere Informationen zum Argus-PAN und anderen Argus-Entwicklungen, besuchen Sie den Bereich zahnärztliche Radiographie (dental radiography) der Website von DALSA. Um ein Foto herunterzuladen, klicken Sie bitte auf das Online Media Kit.

Informationen zu den biowissenschaftlichen Produkten und Dienstleistungen von DALSA

DALSA liefert modernste Bildsensor-, Bilderfassungs- und Bildbearbeitungslösungen an Hersteller von Ausrüstungen im medizinischen, zahnärztlichen und wissenschaftlichen Bereich. Mit mehr als 30 Jahren bewährter Leistungsfähigkeit und Innovation schafft unser hochqualifiziertes Team von Imaging-Experten einen Mehrwert, indem es weiterhin auf führendes Produktdesign setzt. Unsere Herstellungsprozesse sind so zugeschnitten, dass sie den strikten Qualitäts-, Zuverlässigkeits- und Rückverfolgbarkeitsanforderungen der medizinischen und wissenschaftlichen Röntgen-Community entsprechen.

www.dalsa.com/ls/

Informationen zu DALSA Corporation

DALSA (TSX: DSA) ist ein internationaler Führer in Hochleistungs-Digitalbilderzeugung und Halbleitern und beschäftigt ungefähr 1.000 Mitarbeiter weltweit, mit Hauptsitz in Waterloo, Ontario, Kanada. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und gestaltet, entwickelt, produziert und vermarktet Digitalbildprodukte und -lösungen, zusätzlich zu seinen Halbleiterprodukten und Diensten. www.dalsa.com

Alle Marken sind von ihren jeweiligen Unternehmen eingetragen. DALSA nimmt sich das Recht auf Änderungen ohne vorherige Ankündigung.

Um das zu dieser Pressemitteilung gehörige Foto zu sehen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://media3.marketwire.com/docs/Argus_connector800.jpg

Contact Information