SOURCE: Beekeeper Inc.

Beekeeper Inc.

May 23, 2017 10:15 ET

Das F.A.Z.-Institut und das schweizerische Start-up Beekeeper starten Kooperation

Innovative Mitarbeiter-App soll Digitalisierung der internen Kommunikation unterstützen

FRANKFURT, DEUTSCHLAND und ZÜRICH, SCHWEIZ--(Marketwired - 23. Mai 2017) - Industrie 4.0 scheitert oft schon daran, dass Unternehmen nur einen Bruchteil ihrer Mitarbeiter digital und direkt erreichen. Gerade in Unternehmen mit einer Vielzahl an dezentral arbeitenden Mitarbeitern wird oft noch auf traditionelle Kommunikationskanäle gesetzt. Daher haben sich das F.A.Z.-Institut und Beekeeper zusammengetan. Gemeinsam möchten sie Unternehmen mit einer neuartigen Mitarbeiter-App bei der Digitalisierung ihrer internen Kommunikation unterstützen.

Mitarbeiter nehmen eine zentrale Rolle in der Wertschöpfungskette eines Unternehmens ein. Dennoch sind sie aufgrund von veralteten internen Kommunikationsmitteln vom Informationsfluss innerhalb des Unternehmens oft ausgeschlossen, schlecht informiert und nur gering motiviert.

F.A.Z.-Institut und Beekeeper fokussieren sich bei ihrer Zusammenarbeit in Deutschland vor allem auf Unternehmen aus Branchen, die eine dezentrale Mitarbeiterstruktur haben. Dazu zählen etwa Flughafenbetreiber, Logistiker, Hotels, Energieversorger, die Automobilbranche, die Bauwirtschaft oder der Einzelhandel.

Die Mitarbeiter-App garantiert einen direkten Zugang zu jedem einzelnen Mitarbeiter, vor allem dann, wenn er nicht von einem PC-Arbeitsplatz aus arbeitet. Darüber hinaus kann die Plattform durch Integrationen von bestehenden Systemen (wie beispielsweise HR- oder ERP-Systemen) zum zentralen Kommunikationshub, von Beekeeper „Employee Communication Hub" genannt, ausgebaut werden.

„Die Erreichbarkeit der mobilen Angestellten sollte im heutigen Arbeitsumfeld eine Selbstverständlichkeit darstellen, und zwar auch in traditionellen Branchen. Mit Beekeeper als Kooperationspartner möchten wir den Unternehmen helfen, dass mit allen Mitarbeitern gleichermaßen kommuniziert werden kann", so Dr. Gero Kalt, Geschäftsführer beim F.A.Z.-Institut. „Wir runden mit dieser App unser Dienstleistungsangebot in Richtung eines 360-Grad-Ansatzes ab."

Dem stimmt Cristian Grossmann, CEO von Beekeeper, zu: „Wir glauben an das Potenzial jedes einzelnen Mitarbeiters. Dieses Potenzial kann jedoch nur abgerufen werden, wenn jeder Mitarbeiter gleichermaßen informiert und motiviert ist. Von der Kooperation mit dem F.A.Z.-Institut versprechen wir uns eine Bündelung der bestehenden Kompetenzen und ein starkes Wachstum in Deutschland."

Über die F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH

Das F.A.Z.-Institut versteht sich als Dienstleister für Kommunikations- und Marketingentscheider. Seit 1989 bietet es relevante, glaubwürdige und hochwertige Konzeption, Analyse und Beratung für zielgruppenorientierte Kommunikation. Mit dem Partner Prime Research bietet das F.A.Z.-Institut die im deutschen Markt führenden Medien- und Kommunikationsanalysen an. Mit einem integrierten Angebot aus Analyse und Beratung unterstützt es so Entscheider in der Unternehmenskommunikation bei der Messung, Steuerung und Optimierung von Kommunikationsmaßnahmen. Ferner werden im F.A.Z.-Institut moderne Corporate Publishing- und Event-Konzepte entwickelt. Das F.A.Z.-Institut ist Ausrichter diverser Kommunikationsveranstaltungen und Clubs sowie Herausgeber des Fachmagazins „>kommunikationsmanager".

Über Beekeeper

Das Schweizer Unternehmen Beekeeper mit Sitz in Zürich und San Francisco entwickelt und vertreibt seit 2012 eine Plattform für die interne Kommunikation. Beekeepers Employee Communication Hub erreicht und verbindet jeden einzelnen Mitarbeiter und schliesst dabei insbesondere auch gewerbliche Angestellte ein, die meist über keinen PC-Arbeitsplatz verfügen und somit kaum oder schlecht erreichbar sind. Die Plattform optimiert einerseits die Produktivität und senkt gleichzeitig die Fluktuation dank besser informierten Mitarbeitern. Beekeeper automatisiert viele Prozesse der Kommunikation innerhalb von Unternehmen, verbindet die Mitarbeiter untereinander und ist sicher und einfach mit bestehenden Systemen integrierbar.

Weitere Informationen finden Sie unter.

www.faz-institut.de
www.beekeeper.io

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2017/5/23/11G139467/Images/Beekeeper_Manufacturing_iPhone6_Stream_DE-8e09033835e28e0f84fb449a5d867140.jpg

Contact Information

  • Kontakt:

    Beekeeper AG
    Hönggerstrasse 65
    8037 Zürich

    Andreas Slotosch, VP Marketing & Partner
    andreas@beekeeper.io
    Mobil: +41 79 235 92 54
    Tel.: +41 44 271 28 16