SOURCE: Parks Associates

Parks Associates

January 27, 2015 03:00 ET

Das Internet der Dinge: 37% der US-Haushalte mit Breitbandanschluss werden 2015 ein oder mehrere Smart-Home-Geräte kaufen

Parks Associates und Dassault Systèmes veranstalten gebührenfreien Webcast über Analysen zu vernetzten Haushalten

DALLAS, TX--(Marketwired - Jan 27, 2015) - Untersuchungen von Parks Associates zum Internet der Dinge gehen für 2015 von einem rapiden Wachstum im Smart-Home-Segment aus: Befragungen zufolge beabsichtigen 37% der US-amerikanischen Haushalte mit Breitbandanschluss, in diesem Jahr ein oder mehrere intelligente Geräte zu kaufen. Die zunehmende Akzeptanz von intelligenten Geräten wird auch die Wichtigkeit von Interoperabilität und schnellerer Bereitstellung von Innovationen verstärken, da die Verbraucher erwarten, dass alle Geräte kompatibel sind und stets die modernsten Funktionen bieten. 2014 entfielen fast zwei Drittel der erworbenen Geräte auf Komponenten zur Heimsteuerung oder auf Sicherheitssysteme.

Das Marktforschungsunternehmen wird am Dienstag, den 3. Februar (17:00 MEZ / 10:00 CT) den Webcast "IoT: Smart Appliances in the Era of Experiences" gemeinsam mit Dassault Systèmes veranstalten. Der Webcast wird sich auf neue Tools und Geschäftsstrategien konzentrieren, die für eine Transformation von Produktmanagements, Design und Support-Verfahren erforderlich sind, um im Internet der Dinge wettbewerbsfähig zu bleiben.

"Die Konnektivität verändert alles und schafft Marktbedingungen, in denen die Geschwindigkeit von Innovationen zu einem zentralen Erfolgsfaktor im Smart-Home-Geschäft wird", sagte Tom Kerber, Leiter der Research-Sparte Heimsteuerung und Energie bei Parks Associates. "Im Zeitalter des Internet der Dinge sind die Entwicklungszeiten für Geräte zu lange. Dieser Webcast wird die Bedeutung von Daten in der Erweiterung von Produkt-Ökosystemen und der Schaffung von Mehrwertdiensten untersuchen."

An dem Webcast werden folgende Referenten teilnehmen:

  • David Bingham, Design System Curator, GE
  • Tom Kerber, Leiter der Research-Sparte Heimsteuerung und Energie bei Parks Associates
  • Olivier Ribet, VP, Hightech-Branche, Dassault Systèmes
  • Todd Rytting, Technologievorstand bei Panasonic

Sie werden die zentrale Bedeutung von Software hinsichtlich der differenzierenden Darstellung von Produkten, der Erweiterung des Produktlebenszyklus und der Verwaltung von Firmware, Cloud-Diensten, Analysen und Applikationen erörtern.

"Lösungen für Big Data und das Internet der Dinge führen zu einer Umgestaltung von Geschäftsaktivitäten, so wie wir sie heute kennen", erklärte Olivier Ribet, VP der Sparte Hightech-Branche bei Dassault Systèmes. "Innovationen erhalten im Zeitalter intelligenter, vernetzter Erfahrungen eine zentrale Bedeutung für die Hersteller von Applikationen. Die beschleunigte Schaffung von Innovationen wird einen höheren Effizienzgrad erfordern, wobei eine vollständig integrierte Plattform für Systementwicklung mit einem hohen Kollaborationsgrad notwendig ist."

Die Anmeldung beim Webcast ist kostenlos und alle Teilnehmer erhalten nach der Veranstaltung die entsprechenden Materialien. Anmeldungen sind unter http://www.parksassociates.com/dassault-appliances-2015 möglich. Kontaktieren Sie Holly Sprague unter hsprague@gmail.com oder telefonisch unter 720-987-6614 für Anfragen zum Meeting.

Über Parks Associates: Parks Associates ist ein international anerkanntes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf neue Technologieprodukte und Dienste für Verbraucher spezialisiert hat. Parks Associates wurde 1986 gegründet und schafft Marktforschungskapital für Fortune-500-Unternehmen bis hin zu kleinen Startups mithilfe von Marktberichten, Primärstudien, Verbraucherbefragungen, kundenspezifischen Untersuchungen, Workshops, Konferenzen für Führungskräfte und jährlichen Dienstabonnements. http://www.parksassociates.com

Contact Information