SOURCE: Anystream Apreso

February 27, 2007 07:47 ET

Das Zahnärztliche Institut am King's College London setzt Distance Learning-Lösungen von Apreso als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Zahnärzten in Großbritannien ein

Die weltberühmte Universität wird zum Vorreiter bei der On-Demand-Ausbildung, um den Wert der gefeierten Fakultät zu maximieren und die Anzahl der Immatrikulationen zu erhöhen

NICE, FRANCE -- (MARKET WIRE) -- February 27, 2007 -- BbWorld Europe -- Anystream gab heute bekannt, dass das renommierte Zahnärztliche Institut am englischen King's College die Apreso-Lösung für die Aufzeichnung von Vorlesungen eingesetzt hat, um die wachsende Distance Learning-Inititative weiter voranzutreiben. Als Anbieter der weltweit einzigen automatisierten Lösung zur Virtualisierung von Vorlesungen an Hochschulen, unterstützt Apreso die Bemühungen des King's College, den Undergraduates und Postgraduates im Studiengang Zahnmedizin eine qualitativ hochwertige Ausbildung jenseits traditioneller Klassenräume zu bieten, und zwar durch Web basierte Vorlesungen, die „on demand“ abrufbar sind.

Nachdem in den öffentlichen Medien ein Mangel an Zahnärzten in Großbritannien propagiert wurde, führte das Zahnärztliche Institut am King’s College die Apreso-Lösung ein, um eine flexiblere Lehrmethode zu ermöglichen. Mithilfe von Apreso, ist es das Ziel des Zahnärztlichen Instituts, die Lernerfahrungen seiner Studenten zu verbessern, durch den Einsatz von Rich Media-Versionen der Kursveranstaltungen im Klassenzimmer zusätzlich zum straffen Distance Learning-Programm, an dem Studenten aus über 40 Ländern teilnehmen.

„Die kleineren Spezialfachbereiche in der Zahnmedizin stehen der Herausforderung gegenüber, Lehrveranstaltungen für eine immer größer werdende Zahl der äußerst gefragten Zahnmedizinstudenten zu bieten. Das ist der Grund, warum das Zahnärztliche Institut des King's College London innovative Methoden für die Vermittlung der Vorlesungsinhalte entwickelt hat“, sagte Dr. Patricia Reynolds, die stellvertretende Direktorin für Ausbildung durch flexibles Lernen am King's College. „Der Einsatz der Apreso-Lösung zusätzlich zu unseren E-Learning-Initiativen erspart es unseren Tutoren, Präsentationen mit Grundstoffinhalten wiederholen zu müssen. Stattdessen können sie sich mehr auf die praktischen Aspekte des Zahnmedizinstudiums konzentrieren.“

Die Apreso-Lösung von Anystream besteht in der Aufzeichnung von Audio-, Video- und synchronisierten visuellen Hilfen im Klassenraum, um so eine interaktive, dynamische, Full Motion-Version der Vorlesung über die Website der Universität oder das Vorlesungsmanagement-System – einschließlich Blackboard und WebCT – zur Verfügung stellen zu können. Apreso verfügt über die Funktion einer automatischen Termin /Aufnahmesteuerung und arbeitet damit ohne zusätzliche Hilfsmittel und ohne den Lehrstil des jeweiligen Professors zu beeinträchtigen.

„Da Apreso nachweislich die Durchfallquoten gesenkt und die Zufriedenheit der Studierenden so rasch und kosteneffektiv erhöht hat, ist es schnell zur „Go-to“-Technologie bei der Ausbildung der heutigen mobilen Studenten mit Internet-Erfahrung geworden“, sagte Mark Jones, Vizepräsident und Hauptgeschäftsführer von Apreso. „Die Aufzeichnung von Vorlesungen ermöglicht es traditionellen Studenten, schwierige Kursinhalte zu wiederholen, sich auf eine Prüfung vorzubereiten oder eine verpasste Lektion nachzuholen, während Distance Learners neben einem textbasierten Curriculum die Vorlesungen wie „vor Ort“ miterleben können, und zwar zeit- und raumunabhängig.“

„Wir entwickeln mehr Apreso-gestützte Lektionen in Fächern wie z. B. Zahnersatzkunde oder Therapielehre“ erklärte Dr. Reynolds. „Außerdem haben wir es bereits für die Aufzeichnung von praktischen Vorführungen wie Dissektionen für Anatomiekurse eingesetzt. Wir sind mit der unkomplizierten Anwendung sehr zufrieden und freuen uns darauf, unseren Apreso-Einsatz in Zukunft weiter auszuweiten.“

Damit reiht sich das King's College in die über 1000 Institutionen weltweit ein, darunter das MIT, ITESM und die Stanford Universität, die sich die Vorteile einer Anystream-Technologie bereits zunutze gemacht haben, um ihren Studenten die Möglichkeit der On-Demand-Vorlesungen bieten zu können. Anystream Apreso verfügt über ein Verkaufsbüro in Großbritannien. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Anystream oder besuchen Sie www.apreso.com.

Wer ist Anystream

Während die Zahl an Verkaufsstellen und Geräten für die Bereitstellung von Videoinhalten wächst, ermöglicht es Anystream Medienunternehmen und Bildungseinrichtungen, Neuerungen einzuführen und mit neuen Medien zu experimentieren, um Ihre Verbraucher und Studenten dort, dann und so zu erreichen, wie es ihnen am besten passt. Produkte von Anystream werden von mehr als 600 Medienunternehmen und über 100 Hochschulen verwendet, wodurch das Unternehmen marktführend bei der Bereitstellung von On-Demand-Videolösungen ist. Rich Media-Lösungen von Anystream für Unternehmen werden unter anderem im MIT bis hin zu MTV eingesetzt. Anystream hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Frost and Sullivan Market Leadership Award und den Standing Ovation Award von Presentations Magazine; darüber hinaus war das Unternehmen Finalist der Technical Excellence Awards des PC Magazine, Finalist der COMDEX Best of Show Awards, befand sich in der „Hot 100“-Liste des Entrepreneur Magazine und gehörte zu den „Fast 50“ von Deloitte and Touche.

Contact Information



  • Kontakt:
    Matt Dornic
    ( O ) 703-948-3076
    ( C ) 443-414-1393