SOURCE: Datalliance

Datalliance

July 29, 2011 10:26 ET

Datalliance beruft Expertin für Kundendienst zur Unterstützung der Expansion in Europa

Nina Irwin verstärkt das Unternehmen als Expertin für Kundendienst und wird sich auf Implementierungen und die Unterstützung europäischer Neukunden konzentrieren

CINCINNATI, OH--(Marketwire - Jul 29, 2011) - Datalliance teilte heute mit, dass Nina Irwin als Kundendienstexpertin in das Unternehmen eingetreten ist. Irwin wird europäische Neukunden bei der Implementierung von Datalliance Vendor Managed Inventory (VMI) unterstützen und diesen Kunden dabei helfen, neue Vertriebspartner zu gewinnen. Vor ihrem Eintritt bei Datalliance war Irwin stellvertretende Abteilungsleiterin für Geschäfts- und Systementwicklung bei der Crown Gabelstapler GmbH in München, einer Tochtergesellschaft der Crown Equipment Corporation mit Sitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio. Irwin ist zweisprachig und spricht Englisch und Deutsch, was für die Expansionsvorhaben von Datalliance in Europa von großem Nutzen sein wird.

Keith Kahn, Kundendienst-Manager bei Datalliance, erklärte: "Wir freuen uns sehr, dass Nina Irwin das Kundendienstteam von Datalliance verstärken wird. Ihre Erfahrung im Software-Support und in Kundenschulungen sowie ihre Sprachkenntnisse sind wertvolle Qualifikationen für die Unterstützung unseres wachsenden Kundenstamms. Ihre Verpflichtung steht in Einklang mit unserer Mission, den weltweit besten VMI-Dienst bereitzustellen und spiegelt vor allem unser Engagement wider, den Kundendienst für unsere europäischen Kunden weiter zu verbessern."

Datalliance befindet sich derzeit mit seinem branchenführenden Vendor Managed Inventory (VMI)-Diensst in Europa auf Expansionskurs. Mit dieser Expansion soll ab Anfang 2012 ein aggressiveres Marketing der Datalliance VMI-Dienste bei europäischen Herstellern eingeleitet werden. Da VMI einen äußerst kollaborativen Prozess zwischen Lieferanten und Kunden bietet, arbeitet Datalliance derzeit - ähnlich wie in Nordamerika bereits geschehen - auch an der Vorbereitung von Mitgliedschaften in europäischen Industrieverbänden, um den Bekanntheitsgrad der VMI-Lösung in Zielbranchen zu verbessern.

Datalliance in Europa und weltweit
Datalliance bietet seine VMI-Dienste bereits für Hersteller von industriellen und Verbrauchsgütern in 15 europäischen Ländern und 49 Standorten an, wobei weitere europäische Standorte geplant sind. Datalliance wird weltweit von Herstellern für die Verwaltung von Inventarstandorten in 41 Ländern eingesetzt, darunter neben Nordamerika und Europa auch in Hunderten von Standorten in Südamerika, Asien und Australien. Viele Datalliance-Kunden sind internationale Branchenführer, darunter auch US-Niederlassungen von europäischen Konzernen wir Philips, Schneider Electric, Siemens und SKF.

Über Datalliance
Datalliance ist ein führender Anbieter von Collaborative Commerce-Diensten und weltweit der größte unabhängige VMI-Service-Provider. Datalliance stellt seine Dienste im Internet mithilfe eines SaaS-Modells (Software as a Service) bereit und erleichtert mit seinen Lösungen Lieferanten und deren Kunden die Etablierung von Beziehungen in den Bereichen Vertrieb und Inventarmanagement. Dabei werden Unternehmensziele vollständig ausgerichtet, die Zusammenarbeit wird verbessert und die Supply-Chain-Abläufe werden rationalisiert. Datalliance verwaltet Aufträge mit einem Volumen von mehreren Milliarden Dollar, Millionen von SKU-Bestandseinheiten und Tausende von Standorten von führenden Fortune 1000-Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen. Weiterführende Information über Datalliance finden Sie unter www.datalliance.com.

Contact Information



  • Kontakt:
    Brian Lindner
    Datalliance
    513-791-7272