SOURCE: Deep Well Oil & Gas, Inc.

Deep Well Oil & Gas, Inc.

May 06, 2014 14:29 ET

Deep Well veröffentlicht Update zum SAGD-Projekt

EDMONTON, ALBERTA--(Marketwired - May 6, 2014) - Deep Well Oil & Gas, Inc. (hier mit seinen Tochtergesellschaften "Deep Well" oder das "Unternehmen" genannt) (OTCQB: DWOG) teilt mit, dass die mechanischen Komponenten der SAGD-Dampfanlage und der Wasseraufbereitungsanlage fertig sind und von der Bauleitung an das Team für den operativen Betrieb übergeben wurden, um die Inbetriebnahme einzuleiten. Der Betreiber hat uns mitgeteilt, dass die erste Phase der Dampfzirkulation unmittelbar bevorsteht. In dieser Phase wird die Verbindung zwischen der Injektionsbohrung und der Förderbohrung hergestellt.

Der Wasserdampf wird für bis zu drei Monate zirkulieren, die Förderphase im Bluesky-Ölsandfeld wird also bis ca. Ende Juli 2014 dauern. Weitere Informationen über das SAGD-Projekt finden Sie auf unserer Website unter http://www.deepwelloil.com/op_sagd.htm.

Deep Well und seine kanadischen Tochtergesellschaften Northern Alberta Oil Ltd. und Deep Well Oil & Gas (Alberta) Ltd. haben eine Beteiligung von 90 Prozent (Working Interest) an 51 Quadratkilometern zusammenhängender gepachteter Ölsandfelder, eine Beteiligung von 80 Prozent (Working Interest) an 5 Quadratkilometern zusammenhängender gepachteter Ölsandfelder und eine Beteiligung von 25 Prozent Working Interest an 12 zusammenhängenden Quadratkilometern in der Sawn Lake-Ölsandzone in North Central Alberta. Die Pachtgebiete umfassen brutto 17.408 Hektar Land (brutto 43.015 Morgen).

Deep Well Oil & Gas, Inc. befolgt strikt beste Praktiken im Bereich der ökologischen Verantwortung von Unternehmen, um eine nachhaltige Entwicklung seiner Schweröl-Beteiligungen vor Ort zu gewährleisten. Deep Well ist ein Unternehmen aus Nevada mit Firmensitz in Edmonton (Kanada).

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Die Wörter oder Ausdrücke "könnte", "angeblich", "beansprucht", "würde", "soll", "wird erlauben", "beabsichtigt", "wird wahrscheinlich dazu führen", "erwartet", "wird weiterhin", "wird beabsichtigt", "potenziell", "abbaubar", "Schätzung", "Prognose", "Projekt", "plant" oder ähnliche Ausdrücke sind dazu bestimmt, zukunftsgerichtete Aussagen anzuzeigen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in dem von dem Unternehmen geplanten Geschäft im Zusammenhang mit Erdöl und Erdgas prognostiziert und in dieser Pressemitteilung beschrieben werden. Das Geschäft des Unternehmens und die Umsetzung der in dieser Pressenotiz angegebenen Ergebnisse unterliegen verschiedenen Risiken, die in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen angesprochen werden. Die Berichte des Unternehmens können im Edgar-System der SEC eingesehen werden auf www.sec.gov. Die hier gemachten Aussagen spiegeln den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung wider und sollten nicht auf nachfolgende Zeitpunkte angewendet werden. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, sich nicht in unzulässiger Weise auf derartige Aussagen zu verlassen. Sofern nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben, verpflichten wir uns nicht und lehnen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, in die Zukunft gerichtete Aussagen um Vorkommnisse, Entwicklungen, unvorhergesehene Ereignisse oder Umstände nach dem Veröffentlichungsdatum einer solchen Aussage zu aktualisieren.

Contact Information