SOURCE: Gentex

April 17, 2009 11:04 ET

Der neue Lexus bietet mehrere Rückspiegel-Varianten von Gentex

ZEELAND, MICHIGAN--(Marketwire - April 17, 2009) - Gentex Corporation (NASDAQ: GNTX), der in Zeeland (Michigan) ansässige Hersteller selbstabblendender Rückspiegel und kommerzieller Brandschutzprodukte, gab heute bekannt, eine Reihe verschiedener selbstabblendender Rückspiegel-Varianten für den Lexus RX 2010 zu liefern. Für das neue Luxus-Nutzfahrzeug sind die neuesten Technologien des Unternehmens, darunter SmartBeam(R) und der RCD-Spiegel (Rear Camera Display) verfügbar. Der RX 350 ist in Nordamerika, Europa, Japan und China auf dem Markt. Der RX 450h, die Hybrid-Version des 350, ist ebenfalls auf einigen dieser Märkte erhältlich.

Ergänzend zum Grundmodell des selbstabblendenden Innenrückspiegels bietet der neue RX jeweils auch selbstabblendende Außenrückspiegel auf der Fahrer- und Beifahrerseite von Gentex, einen Kompass mit der firmeneigenen Z-Nav(R)-Technologie (die einen äußerst genauen Sensor zur Ermittlung der Fahrzeugausrichtung umfasst), das von Gentex unter der Bezeichnung SmartBeam vermarktete automatische Fernlicht mit seiner intelligenten Fernlicht-Unterstützungsfunktion sowie den RCD-Spiegel. All das gibt es als unabhängige Angebote oder als Teil eines der zahlreichen RX-Ausstattungspakete.

Der RCD-Spiegel verfügt über ein LCD-Display, das mit einer am Heck des Fahrzeugs montierten Videokamera verbunden ist und beim Rückwärtsfahren die Sicht direkt hinter das Fahrzeug freigibt. Sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist, erscheint auf der Spiegelfläche des selbstabblendenden Innenrückspiegels automatisch ein 2,4-Zoll-LCD-Display. Sobald ein anderer Gang eingelegt wird, verschwindet es wieder. Die Fähigkeit des Displays, auf der Spiegelfläche zu erscheinen, wird durch Gentexs firmeneigenes, „transflektives“ Beschichtungs- und Beleuchtungsverfahren ermöglicht, das ein helles, hochauflösendes Farbbild erzeugt. Der RCD-Spiegel ist als Option für alle RX-Modelle weltweit erhältlich.

Die Fernlicht-Unterstützungstechnologie SmartBeam gibt es in den zwei Varianten für Bi-HID- und Halogen-Fernlicht. Bei SmartBeam kommen ein winziger Kamerachip und Entscheidungsalgorithmen zum Einsatz, die das Fernlicht des Fahrzeugs je nach Verkehrslage automatisch ein- oder ausschalten. Das System ist darauf ausgerichtet, die Ausleuchtung vor dem Fahrzeug zu maximieren und gleichzeitig das wiederholte und manchmal lästige Ein- und Ausschalten des Fernlichts zu übernehmen. SmartBeam ist als Option für die nordamerikanischen RX-Modelle verfügbar.

„Von allen den Produkten, die Gentex gerade ausliefert, stellt uns das neue Lexus-RX-Programm besonders zufrieden“, sagte Enoch Jen, Senior Vice President von Gentex. „Denn über dieses eine Fahrzeugprogramm werden die neuesten und ausgefeiltesten Technologien des Unternehmens gemeinsam mit unserer marktführenden Selbstabblend-Funktion auf internationaler Ebene angeboten. Dank der Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Lexus konnte Gentex Technologien entwickeln, die den weltweit unterschiedlichen Anforderungen und Kundenerwartungen entsprechen.“

Gentex Corporation (NASDAQ: GNTX) wurde im Jahre 1974 gegründet und ist ein international tätiges Unternehmen, das hochwertige Produkte für die weltweite Automobilindustrie und den nordamerikanischen Brandschutzmarkt anbietet. Das in Zeeland (US-Bundesstaat Michigan) ansässige Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet selbstabblendende Innen- und Außenrückspiegel, bei denen ein firmeneigenes, elektrochromatisches Verfahren zum Einsatz kommt. Es sorgt dafür, dass sich der Spiegel proportional zum auftreffenden Scheinwerferlicht der nachfolgenden Fahrzeuge verdunkelt. Ein Großteil der Spiegel wird mit hochentwickelten elektronischen Funktionen ausgeliefert und das Unternehmen erwirtschaftet über 96 Prozent seines Umsatzes mit dem Verkauf selbstabblendender Spiegel an nahezu alle größeren Automobilhersteller der Welt.

Contact Information



  • ANSPRECHPARTNER FINANZPRESSE UND INVESTOREN:
    Connie Hamblin
    Tel.: 616/772-1800

    ANSPRECHPARTNER FÜR DIE ALLGEMEINE PRESSE:
    Craig Piersma
    Tel.: 616/772-1800

    WEBSITE: www.gentex.com