SOURCE: SCS Global Services

SCS Global Services

April 07, 2015 19:30 ET

Die Brancheninitiative 'Sustainable Biomass Partnership' akzeptiert Bewerbung von SCS Global Services als Zertifizierungsorgan

Produzenten von Biobrennstoffen können nun auf SCS für Audits unter Berücksichtigung des SBP-Rahmenwerks zurückgreifen

EMERYVILLE, CA--(Marketwired - Apr 7, 2015) - SCS Global Services (SCS), ein führender Anbieter von unabhängigen Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifikaten, teilte mit, dass seine Bewerbung, als Zertifizierungsorgan von Sustainable Biomass Partnership (SBP) zu fungieren, angenommen wurde. Damit ist SCS nun bereit, Betriebsprüfungen in Unternehmen durchzuführen, die in der Biomassebranche tätig sind, und kann zugleich weiterhin einen Beitrag zur Erweiterung und zum Erfolg des SBP-Programms leisten.

SBP ist eine Brancheninitiative, die sicherstellen will, dass Produzenten von Holzbiomasse die strengen Anforderungen an die Energieerzeugung in Europa erfüllen, und die zugleich einzelne Länder in ihren Anstrengungen unterstützt, Emission von Treibhausgasen zu reduzieren. Das SBP-Rahmenwerk ermöglicht es den Produzenten, die Erfüllung von gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und Nachhaltigkeitsanforderungen mithilfe von Zertifizierungen nachzuweisen, die auf einem Satz von Standards und Verfahren basieren, welche durch die gemeinsamen Anstrengungen von Stakeholdern etabliert wurden. Das Rahmenwerk dient ferner als Übergangsmechanismus zur Bedienung der aktuellen Nachfrage, während neue Technologien zur Steigerung des Nettoenergiegewinns und zur Reduzierung der Nettoemissionen entwickelt werden. Von einer globalen Perspektive aus betrachtet ergänzt das SBP-Rahmenwerk die Anforderungen bereits vorhandener Zertifizierungsmodelle für die nachhaltige Bereitstellung von Rohmaterial und die Kontrollkette in der Forst- und Holzwirtschaft. SBP entwickelt zudem ein effizientes System für Produzenten von Biomasse, damit diese die branchenspezifischen Anforderungen erfüllen können (darunter die Erfassung von Energie- und Kohlenstoffdaten) und eine nachhaltige Lieferkette für Biomasse gewährleisten.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Bewerbung zur Anerkennung als Zertifizierungsorgan für Initiative 'Sustainable Biomass Partnership' angenommen wurde und hoffen, schon bald unsere Zertifizierungsdienste für Interessenten anbieten zu können", sagte SCS-Geschäftsführer Robert J. Hrubes. "SCS engagiert sich für die Anerkennung und Unterstützung von umweltgerechten Entscheidungsprozessen in der Herstellung und dem Handel von Naturerzeugnissen und Industriegütern. Wir wollen zum Erfolg des SBP-Rahmenwerks beitragen, damit die wachsende Energienachfrage in Europa mit nachhaltigen Versorgungslösungen befriedigt werden kann."

Peter Wilson, Geschäftsführer von SBP, erklärte: "Wir freuen uns, SCS Global Services als Antragsteller akzeptieren zu können und gehen davon aus, dass das Bewerbungsverfahren den Status einer von SBP anerkannten Organisation zum Ergebnis haben wird. Die Akzeptanz von SCS als Bewerber ist ein wichtiger Schritt zur Etablierung des SBP-Rahmenwerks als ein wirksames Modell, mit dessen Hilfe Unternehmen, die mit Holzbiomasse Energie erzeugen, nachweisen können, dass die Biomasse auf legale und nachhaltige Weise bereitgestellt wird."

Über SCS Global Services
SCS Global Services (SCS) ist seit nunmehr 30 Jahren ein international führendes Unternehmen für unabhängige Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifizierungen, Audits, Tests und die Entwicklung von Standards. Die Programme umfassen einen Querschnitt von Branchen und würdigen dabei ökologische Fortschritte in Bereichen wie z.B. Wohnungsbau, Fertigung, Nahrungsmittel, Land- und Forstwirtschaft. Unter den wichtigsten Zertifizierungen von SCS befinden sich Forest Stewardship Council(R) (FSC), Roundtable on Sustainable Biomaterials (RSB), Bonsucro und die Zertifizierung von Klimakompensationsprojekten im Rahmen einer Vielzahl an international anerkannten Mechanismen. SCS ist eine "Certified B Corporation(TM)", wodurch sein Engagement für sozial und ökologisch verantwortungsvolle Geschäftspraktiken unterstrichen wird. www.scsglobalservices.com

Über Sustainable Biomass Partnership
SBP ist eine von Branchenakteuren geleitete Initiative, die 2013 von bedeutenden europäischen Energieversorgern ins Leben gerufen wurde, die Biomasse (meist in Form von Holzpellets) in großen Heizkraftwerken einsetzen. Die vorrangige Zielsetzung von SBP besteht in der Entwicklung von Standards und Verfahren, die es den im Biomasse-Sektor tätigen Unternehmen ermöglichen, die Einhaltung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Bestimmungen und die Erfüllung von Nachhaltigkeitskriterien nachzuweisen. www.sustainablebiomasspartnership.org

Contact Information

Multimedia