SOURCE: Druggability Technologies

Druggability Technologies

December 05, 2013 16:57 ET

DRGT vereinbart strategische Zusammenarbeit mit Bayer HealthCare

DRGT unterzeichnet umfassende Kooperationsvereinbarung mit Bayer HealthCare für den Einsatz der Super-API-Technologie von DRGT zur schnelleren Entdeckung und Entwicklung neuartiger Arzneimittel.

DUBLIN, IRELAND and BUDAPEST, HUNGARY--(Marketwired - Dec 5, 2013) - Druggability Technologies (DRGT) gab heute den Abschluss einer mehrjährigen Kooperationsvereinbarung mit Bayer HealthCare bekannt. Bayer wird dabei die proprietäre Super-API-Plattform von DRGT einsetzen, um Bayer HealthCare bei der Entwicklung von Arzneimittelkandidaten zu unterstützen und dazu die Löslichkeit und biologische Verfügbarkeit von Compounds zu verbessern. Die Vereinbarung fordert die Anwendung der DRGT-Plattform vom anfänglichen Compound-Screening bis zur klinischen Formulierung von Arzneimittelkandidaten. Es wird erwartet, dass die Plattform bei einer Vielzahl von Compounds verwendet wird, bei denen eine niedrige Löslichkeit und Bioverfügbarkeit vorliegt. Die proprietäre Super-API-Plattform zielt darauf ab, die Arzneimittelauswahl und die Entwicklung neuer Arzneimittelkandidaten zu beschleunigen.

Zu den Bestimmungen der Vereinbarung gehören unter anderem der Support und die Finanzierung der Plattformapplikation für die Super-API-Entwicklung für Compounds von Bayer. Es wird auch erwartet, dass DRGT einen Beitrag zur Herstellung von Compounds, die mit der Super-API von Bayer HealthCare entwickelt werden, leisten wird, und zudem die klinische Entwicklung und die Produktfertigung unterstützen wird.

"Für DRGT ist dies eine wichtige Zusammenarbeit und wir freuen uns enorm, mit Bayer kooperieren zu können, einem international führenden Konzern in der Entwicklung wichtiger und neuartiger Medikamente, die Behandlungsergebnisse und die Lebensqualität der Patienten deutlich verbessern", kommentierte Gabor Heltovics, CEO von DRGT. "Wir sind davon überzeugt, dass die Anwendung unserer Super-API-Technologie dem Entwicklungsportfolio von Bayer helfen wird, das volle Potenzial vieler Arzneimittelkandidaten auszuschöpfen und den Patienten klinisch wichtige Vorteile zu bieten. Zudem sind wir uns sicher, dass diese Zusammenarbeit eine erhebliche Wertsteigerung und Erfolg für unser Unternehmen und unsere Aktionäre bringen wird."

Über Druggability Technologies

DRGT hat seinen Firmensitz in Dublin und eine F+E-Abteilung in Budapest. Das Unternehmen entwickelt und fertigt patentrechtlich geschützte Pharmaprodukte, die messbare und bedeutende Vorteile in der klinischen Praxis bieten. Möglich ist dies durch den Einsatz der Super-API-Plattform des Unternehmens, die eine erhebliche Verbesserung der Löslichkeit, Durchlässigkeit und biologischen Verfügbarkeit von Compounds bietet und die Herstellung hochwertiger firmeneigener Produkte ermöglicht. Das Unternehmen wurde von Dr. Ferenc Darvas gegründet, dem Vorstandsvorsitzenden des ältesten ungarischen Netzwerkes mit Upstream-Technologie.

Contact Information