SOURCE: Bombardier Aerospace

May 21, 2007 14:16 ET

EBACE 2007: European Skytime entscheidet sich für Bombardier Learjet-Businessjets für neue Flotte

- Zwei neue Learjet-Flugzeuge für Partner von Skyjet International in Europa

- Learjet mit neuer attraktiver Visual Identity

GENEVA, SWITZERLAND -- (MARKET WIRE) -- May 21, 2007 -- Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass das in Gloucestershire ansässige britische Unternehmen European Skytime Festaufträge für zwei moderne Learjet-Businessjets erteilt hat - einen Learjet 40 XR Jet und einen Learjet 45 XR Jet.

European Skytime unterhält eines der führenden europäischen Blockcharter-Programme und setzt dabei mehrere Bombardier-Businessjets ein, darunter Flugzeuge des Typs Learjet 31, Learjet 45, Learjet 60 und Challenger 604. Die neuen Learjet-Flugzeuge sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre geliefert und in London stationiert werden.

"Wir investieren in die Zukunft und planen, die gesamte Produktlinie der Learjet-Flugzeuge anzubieten. Aufgrund des sparsamen Treibstoffverbrauchs, der ausgezeichneten Kombination an Geschwindigkeit und Reichweite und den geräumigen, bequemen Passagierkabinen passt die Learjet-Familie ausgezeichnet zu unserem Geschäftsmodell", betonte Steve Westlake, Geschäftsführer von European Skytime. "Unser Unternehmen möchte seinen Passagieren die besten Produkte und Dienstleistungen bieten, die nicht nur ihren Bedarf an Charterflügen bestens abdecken, sondern auch negative Auswirkungen auf die Umwelt minimieren."

European Skytime hat sich einer klimaneutralen Emissionspolitik seines Flugbetriebs verschrieben und wurde so zum weltweit ersten CarbonNeutral(R)-Broker in der Flugcharter-Branche.

Das innovative Charter-Unternehmen ist die erste Firma in seiner Branche, die den Kunden die Möglichkeit eröffnet, durch Privatjet- und Hubschrauberflüge sowie Linienflüge verursachte CO2-Emissionen auszugleichen.

"Wir freuen uns enorm über das große Vertrauen, das European Skytime den Bombardier-Produkten entgegenbringt", erklärte Bob Horner, Vice-President für internationalen Vertrieb bei Bombardier Business Aircraft. "Unsere aktuellen Learjet-Modelle sind ideal für den Charterbetrieb in Europa geeignet. Dieses beeindruckende Trio an Flugzeugen hat entscheidenden Anteil an unserem nachhaltigen Wachstum in Europa."

European Skytime profitiert von einer langjährigen Zusammenarbeit mit Bombardier Skyjet International und ist ein wichtiger strategischer Partner, der einen Beitrag leistet, die wachsende Kundennachfrage nach Learjet-Charterflügen in der Region zu befriedigen.

"Unsere Zusammenarbeit mit European Skytime ist kontinuierlich gewachsen, da sich das Unternehmen von einem Broker zu einem Eigner entwickelte. Die Total-Service-Lösung von Bombardier und das Geschäftsmodell von Skyjet International belegen die Stärke der Learjet-Produktlinie", sagte Judith Moreton, Geschäftsführerin von Bombardier Skyjet International.

Neues Learjet-Logo

Bombardier befindet sich bereits in der Vorbereitungsphase für die Feiern zum 45-jährigen Jubiläum seines ersten Learjet-Modells im Jahr 2008. Dazu enthüllte das Unternehmen auf der EBACE 2007 eine elegante neue Visual-Identity für seine bereits legendäre Learjet-Marke. Das Logo ist von den bekannten Learjet-Winglets inspiriert, reflektiert einerseits die Herkunft von dieser Kultmarke und symbolisiert zugleich die Energie und das Tempo der spannenden Zukunft der Learjet-Maschinen. So wie die bahnbrechenden Learjet-Winglets die Bedienung und Leistung von Flugzeugen auf eine neue Ebene hoben, wird dieses stilistisch gelungene Logo eine der bekanntesten Marken in neue Höhen befördern.

Learjet ist die erste Adresse für Firmenjets. Seit der Übernahme von Learjet im Jahr 1990 hat Bombardier die stolze Tradition dieser Marke mit sieben leistungsstarken und treibstoffsparenden Learjet-Flugzeugen fortgesetzt. Das jüngste Modell ist der mittelgroße Learjet 60 XR, der ein vollkommen neues Cockpit, ein modernes elektronisches Kabinensystem und eine hohe Stand-up-Kabine mit neuem Stil, Komfort und Funktionalität bietet. Zu den Highlights des neuen Learjet gehören ein breiter Mittelgang, geräumiger Kopf- und Schulterbereich, LED-Beleuchtung in der gesamten Kabine und vier attraktive Kabinenkonfigurationen.

Über Bombardier

Bombardier Inc. ist ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Kanada, der zu den weltweit führenden Herstellern innovativer Transportlösungen gehört und von Regionalflugzeugen und Business Jets bis hin zu Schienenverkehrstechnik, -Systemen und Dienstleistungen anbietet. Der Gesamtumsatz im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2007) belief sich auf 14,8 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien sind an der Börse in Toronto notiert (BBD). Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Bombardier, Learjet, Learjet 31, Learjet 40 XR, Learjet 45 XR, Learjet 60 XR, Challenger 604 und Skyjet International sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Redaktioneller Hinweis

(i) Unter gewissen Bedingungen.

Bildmaterial wird in Kürze veröffentlicht.

Contact Information