SOURCE: Gunvor Group Ltd

Gunvor Group Ltd

September 26, 2014 11:34 ET

EBITDA der Gunvor Group steigt im ersten Halbjahr 2014 um 12%

GENEVA, SWITZERLAND--(Marketwired - Sep 26, 2014) - Gunvor Group Ltd. veröffentlichte heute die Finanzergebnisse für die ersten sechs Monate des Jahres 2014 (1. Januar bis 30. Juni). Das EBITDA von Gunvor stieg im ersten Halbjahr um ca. 12% auf 395 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 41 Mio. Dollar gegenüber dem ersten Halbjahr 2013 entspricht.

Der Umsatz blieb für diesen Zeitraum konstant bei 45 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn war mit 153 Mio. Dollar ebenfalls nahezu unverändert gegenüber dem Vergleichszeitraum 2013. Der Rückgang um 10 Mio. Dollar ist vor allem dem Wertverlust bei physischen Anlagen und den Kosten vergrößerter Betriebseinrichtungen sowie dem Bond geschuldet.

Die Volumen stiegen im ersten Halbjahr auf 71 Millionen MT an, gegenüber 61 Millionen MT im Vergleichszeitraum 2013, und wurden durch den Metallhandel ergänzt.

"Obwohl wir im ersten Halbjahr gewisse Herausforderungen überwinden mussten, ist Gunvor weiterhin in der Lage, seine Geschäfte weltweit zu diversifizieren und zu expandieren, um vorhandene Gelegenheiten in neuen Handels- und Anlagekategorien zu identifizieren", erklärte Torbjorn Tornqvist, CEO der Gunvor Group.

Über die Gunvor Group

Die Gunvor Group ist gemessen am Umsatz eines der weltweit größten unabhängigen Rohstoff-Handelsunternehmen. Es entwickelt Logistik-Lösungen, die auf sichere und effiziente Weise Energie, Metalle und Schüttgut von der Quelle und Lagerung in Regionen transportieren, wo sie am meisten nachgefragt werden. Mit seinen strategischen Investitionen in die industrielle Infrastruktur (Raffinerien, Pipelines, Lagerung, Terminals, Bergbau und Upstream-Projekte) erzielt Gunvor für seine Kunden zusätzliche nachhaltige Werte in der weltweiten Lieferkette. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.gunvorgroup.com oder @Gunvor.

Contact Information