SOURCE: EFMD

EFMD

June 21, 2016 08:00 ET

EFMD erteilt CLIP-Akkreditierung an OCP & EDP

BRÜSSEL, BELGIEN--(Marketwired - Jun 21, 2016) -


Hinweis der Redaktion: Zu dieser Pressemitteilung gehört ein Foto.

Corporate Learning Improvement Process (CLIP) ist eine einzigartige Akkreditierung, die von EFMD erteilt wird und die sich auf die Ermittlung der Schlüsselfaktoren konzentriert, die für die Qualität der Gestaltung und der Funktion von unternehmenseigenen Universitäten und Lernorganisationen bestimmend sind.

EFMD freut sich bekanntzugeben, dass das OCP Corporate Training Institute und die Universität von EDP - Energy of Portugal, die unlängst die CLIP-Akkreditierung erhalten haben, der Gemeinschaft der akkreditierten Unternehmen beitreten, zu der auch folgende Organisationen gehören: Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Alcatel-Lucent, Allianz SE, ArcelorMittal, BBVA - Banco Bilbao Vizcaya Argentaria, EDF Group, Gas Natural Fenosa, GDF SUEZ University, Grupo Santander, Mazars University, MLP Finanzdienstleistungen AG, Novartis International AG, PSA Peugeot Citroen, Repsol, Siemens AG; Swiss Reinsurance Company Ltd & UniCredit Group.

Herr Jan Ginneberge, Senior Advisor, Corporate Services, gratulierte EDP zu seiner Akkreditierung: „Das Peer-Review-Team der EFMD war besonders beeindruckt von der außergewöhnlichen Governance-Architektur der EDP-Universität, welche die Ausrichtung mit Geschäft und Strategie maximiert, ihrem hervorragenden Netz von Wirtschaftsinsider-Experten, die im Einklang mit ihren Mantras zu Wissensvermittlung und –erhaltung lehren, sowie der organisationsweiten Integration von Lernen und Weiterbildung unter dem alleinigen Markennamen der EDP-Universität. Wir möchten dem EDP-Universitätsteam zu seiner CLIP-Akkreditierung gratulieren, die einen weiteren Meilenstein in seiner eigenen Entwicklung als wichtiger Beitragsleistender für den zukünftigen Erfolg der EDP darstellt.“

Frau Veronica Pinto, Management and Learning Development Director und Chief Learning Officer von EDP - Energias de Portugal University, fügte hinzu: „Mit dem CLIP-Akkreditierungsprozess zielte die EDP-Universität auf eine internationale Anerkennung ihrer Investitionen in die Weiterbildung des Humankapitals ab. Der CLIP-Prozess wird es erleichtern, Qualitätsmaßstäbe zu setzen sowie gegenseitiges Lernen und beste Verfahrensweisen zu implementieren, was die kontinuierliche Verbesserung des EDP-Lernmanagements verstärken wird. Dies war ein sehr wertvoller Prozess für die EDP-Universität. Er hat die Möglichkeit geboten, das Engagement von Interessenvertretern im Rahmen einer selbstkritischen Reflexion zu vertiefen. Auch das Feedback von der EFMD hat sich als sehr wertvoll erwiesen.“

Dr. Martin Moehrle, Associate Director, Corporate Services, der den CLIP-Prozess bei EFMD leitet, sagte zur CTI-Akkreditierung von OCP: „Das EFMD-Team war von der klaren strategischen Positionierung von CTI und der außerordentlich starken Lernkultur, die die gesamte OCP-Organisation durchdringt, beeindruckt. CTI hat seit der Einführung des Instituts ganz klar zu der Aufgabe beigetragen, die Marktführerschaft in der Phosphatindustrie und Exzellenz in allen Management- und technischen Bereichen zu erreichen. Wir gratulieren dem Corporate Training Institute von OCP dazu, als die erste Organisation außerhalb Europas die CLIP-Akkreditierung erlangt zu haben, und freuen uns auf seinen Beitrag zur CLIP-Gemeinschaft.“

Nähere Informationen über den CLIP-Prozess erhalten Sie unter www.efmd.org/clip.

Über EFMD

EFMD ist ein führendes internationales Netzwerk von Business Schools und Unternehmen und Vorreiter bei der Anhebung der weltweiten Standards für Managementausbildung und –entwicklung. Nähere Informationen erhalten Sie unter efmd.org.

Um das zu dieser Pressemitteilung gehörende Foto anzuzeigen, gehen Sie bitte auf folgenden Link: http://www.marketwire.com/library/20160620-CLIP_award_banner01800.jpg.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    EFMD
    Magdalena Wanot
    +32 2 629 08 38