SOURCE: eFunds

July 04, 2005 16:13 ET

eFunds Corporation beschließt zusätzlichen Mitarbeiterprämienplan

SCOTTSDALE, AZ -- (MARKET WIRE) -- July 4, 2005 -- Die eFunds Corporation (NYSE: EFD), ein führender Anbieter von Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, elektronischer Zahlungsverkehr und globales Outsourcing, gab heute bekannt, dass gleichzeitig mit dem Abschluss der Übernahme von WildCard Systems der sogenannte „eFunds Corporation 2005 Special Supplement Employment Inducement Award Plan“ beschlossen wurde. Im Rahmen dieses Plans ist das Unternehmen berechtigt, Leistungsprämien in Form von Belegschaftsaktien (Restricted Stock oder Restricted Stock Units) für Mitarbeiter von WildCard zu bewilligen. Insgesamt stehen 37.500 Aktien aus dem gezeichneten Kapital des Unternehmens für Prämien im Rahmen dieses Plans zur Verfügung.

In Übereinstimmung mit dem Prämienplan bewilligte das Unternehmen für den CEO von WildCard, Larence Park, Restricted Stock Units, die in 37.500 Stammaktien des Unternehmens umgewandelt werden können. 60% der Restricted Stock Units werden am 16. September 2008 fällig und in Stammaktien umgewandelt, 20% werden am 16. September 2009 und weitere 20% werden am 16. September 2010 fällig und umgewandelt. Die Rechte an noch nicht fälligen Restricted Stock Units verfallen, falls Park vor dem Fälligkeitsdatum aus dem Unternehmen ausscheidet, es sei denn, die Zusammenarbeit mit Park wird aufgrund von Veränderungen in der Unternehmensleitung oder aufgrund Arbeitsunfähigkeit oder Ableben beendet. Unter diesen Umständen werden alle Anteile an noch nicht fälligen Restricted Stock Units zum letzten Arbeitstag von Park im Unternehmen fällig.

Über eFunds

Die eFunds Corporation ist ein führender Anbieter im Bereich elektronische Zahlungssysteme und Risikomanagement mit fast 30 Jahren Erfahrung und Expertise. eFunds bietet weltweit Software und Verarbeitungslösungen für elektronische Transaktionen, Risikomanagement und damit in Verbindung stehende Outsourcing-Lösungen für Finanzdienstleister, Netzwerke für den elektronischen Zahlungsverkehr, Telekom-Anbieter, staatliche Behörden und den Einzelhandel. Mit seinem Engagement zur Bereitstellung eines hervorragenden Kundendienstes und preisgekrönter Produkte ermöglicht eFunds seinen Kunden, Transaktions- und Infrastrukturkosten zu senken, potenziell betrügerische Handlungen aufzudecken und die Geschäftsbeziehungen mit den eigenen Kunden zu verbessern. www.eFunds.com.

Die in dieser Pressemitteilung abgegebenen Erklärungen über die Absichten, Erwartungen oder Voraussagen des Unternehmens bzw. der Unternehmensleitung über zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse sind "zukunftsorientierte Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Diese Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken und Unwägbarkeiten, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den angegebenen Erwartungen führen könnten, wobei diese Abweichungen erheblich und negativ sein können. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen könnten, gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, die unvermeidliche Unzuverlässigkeit von Voraussagen des Gewinn- und Ertragswachstums aufgrund zahlreicher Faktoren (darunter viele, auf welche das Unternehmen keinen Einfluss hat), potenzielle Schwierigkeiten, Verzögerungen und unerwartete Kosten, die mit der Entwicklung und dem Marketing neuer Produkte und Dienstleistungen verbunden sind, Wettbewerbsfaktoren, die Unvorhersehbarkeit von Firmenfusionen und -übernahmen sowie zahlreiche Risiken und mögliche Mehrkosten, Störungen und Verzögerungen, die mit dem Aufbau neuer Geschäftsinitiativen zusammenhängen. Weiterführende Information über diese und andere Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den derzeitigen Erwartungen des Unternehmens führen könnten, sind im Quartalsbericht des Unternehmens auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 31.03.05 enthalten.

Contact Information