SOURCE: Strategic Assets Partners LLP

Strategic Assets Partners LLP

April 16, 2012 03:00 ET

Ein innovativer Boutique-Ansatz zur Kapitalbeschaffung

Strategic Assets Partners LLP bietet maßgeschneiderte Lösungen zur Kapitalbeschaffung für alternative Investitionen

LONDON--(Marketwire - Apr 16, 2012) - Strategic Assets Partners LLP (SAP) ist ein einzigartiges Unternehmen für Finanzdienstleistungen, das Anlegern Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Immobilien, Hedgefonds und Private-Equity bietet.

SAP unterhält enge Beziehungen zu Partnern, wodurch ein bevorzugter Zugang zu Mandaten in den verschiedenen alternativen Vermögensklassen möglich ist. Die Erfahrung und die technischen Kenntnisse von Derivaten seitens wichtiger Teammitglieder erlauben es SAP, mit einigen der führenden Investmentbanken zusammenzuarbeiten und damit geeignete Derivate für seine Strukturen zu erhalten. "Wir arbeiten auch mit zwei Investmentbanken engagiert an der Strukturierung von Immobilien-Deals. Wir beginnen derzeit damit, Anleger hinsichtlich von Hedgefonds-Transaktionen zu kontaktieren. Einer dieser Immobilien-Deals hat ein Volumen von ungefähr 1 Mrd. Dollar, die anderen Deals belaufen sich auf ca. 300 bis 500 Mio. Dollar. Die Hedgefonds, mit denen wir arbeiten, haben zumeist ein verwaltetes Vermögen (AUM) von 800 Mio. Dollar und zielen auf eine Kapitalbeschaffung von 50 Mio. bis 1 Mrd. Dollar ab", erläuterte Dr. Jeremy Penn, Leiter der Structuring-Sparte.

Strategic Assets Partners LLP ist auf seine Fähigkeit stolz, Produkte zu strukturieren, die darauf ausgerichtet sind, die vorgegebenen Ziele der Investoren zu erreichen und sich stark an ihr Risikoprofil anpassen. Ihre Strukturen bieten echte Innovation und konzentrieren sich auf Produkte, die Schutz hinsichtlich der Rendite oder des Kapitalerhalts bieten. "Wir bieten eine Reihe verschiedener Schutzlevels. Unser stärkster Schutz beruht auf Derivaten, die von renommierten Banken auf spezielle Assets in der Struktur herausgegeben werden. Wir stellen stets sicher, dass der Kunde auch versteht, welcher Grad an Schutz geboten wird." Die SAP-Services wenden sich an ein großes Spektrum von Anlegern. Zu den institutionellen Investoren gehören Staatsfonds, Rentenfonds und Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen arbeitet auch mit Kunden mit Großvermögen und ihren privaten Familienbüros zusammen. "Bei diesen Investoren achten wir besonders darauf, dass sie unsere Strukturen vollständig verstehen, diese der jeweiligen Risikobereitschaft der Investoren entsprechen und die vorgegebenen Ziele auf eine kosteneffiziente Weise erreichen."

Derzeit strukturiert SAP bedeutende Grundstücke mit Derivaten, die mit Immobilien-Futures und/oder Währungen verbunden sind. Hierzu könnte gehören, Kapitalschutz oder Ertragsschutz bereitzustellen. Es könnte auch hinsichtlich der Performance der Anlage strukturiert werden, zugleich aber in der vom Investor bevorzugten Währung bezahlt werden oder die Cash-Flow-Anforderungen in einem anderen Projekt oder Unternehmen bedienen. Im Immobiliengeschäft konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Manhattan, Chicago, Los Angeles, London und Paris. Seine Produkte sind innovative Kombinationen mit Hedgefonds, Immobilien, privatem Beteiligungskapital und Infrastruktur mit attraktiven Risikocharakteristiken. "Um diese Deals korrekt zu bewerten, untergliedern wir die großen Immobilien-Parzellen in Unterkomponenten unter Berücksichtigung von Nutzung, Zustand und Standort innerhalb des Gebäudes sowie andere Merkmale. Wir analysieren den Miet- und Verkaufswert von ähnlichen, nahegelegenen Immobilien und nehmen Anpassungen aufgrund von Standortunterschieden vor. Darauf aufbauend erstellen und modellieren wir eine Mietertragskurve." Diese wird dann in den entsprechenden Formeln zur Preisbestimmung bei Optionen eingesetzt. Durch die Strukturierung der Derivate in einem Swap-Format ist SAP in der Lage, einen Renditenschutz anzubieten. "Derzeit gibt es keine weiteren Unternehmen, die Produkte aus allen alternativen Bereichen einschließlich verbundener Derivative anbieten. Zudem hat SAP aufgrund bestehender Beziehungen einen bevorzugten Zugang zu Immobilien- und Hedgefonds-Mandaten."

Hinweise für Redaktionen
1. SAP wurde von Gerard Sillam gegründet und Dr. Jeremy Penn ist seit der Firmengründung für das Unternehmen tätig.

Gerard Sillam begann seine berufliche Karriere in Paris mit der Entwicklung von gewerblichen Immobilien und Wohnungsbauprojekten. Danach war er als Repräsentant eines bedeutenden Brokers von Terminkontrakten tätig. In jüngerer Zeit gründete er First International Claims Filing Inc., um Institutionen dabei zu unterstützen, von Sammelklagen gegen US-Versicherungen ausstehende Geldbeträge einzufordern.

Dr. Jeremy Penn ist für den Bereich Structuring verantwortlich. Vor seiner Zusammenarbeit mit Sillam war Penn vier Jahre lang für den systematischen Hedgefonds GLC tätig und informierte Investoren über die Funktionsweise der Modelle des Unternehmens und seiner Researchverfahren. Davor arbeitete er vier Jahre lang bei Peleton Partners und Credit Suisse in der Strukturierung und Preisgestaltung von Derivaten. Penn promovierte an der University of Bath und hat einen Mastertitel in Mathematik der University of Cambridge.

2. Strategic Assets Partners LLP wurde im Februar 2012 gegründet und startete zum selben Zeitpunkt seine Website (www.strategicassetspartners.com). Der Londoner Firmensitz befindet sich in Berkeley Square House, Berkeley Square, London, W1J 6BD.

3. Strategic Assets Partners LLP eröffnete im März 2012 eine Niederlassung in New York. Die Anschrift lautet: 590 Madison Avenue, 21st Floor, NY 10022.

Contact Information