SOURCE: Elemica

Elemica

February 17, 2015 23:25 ET

Elemica konsolidiert seine Position als Marktführer mit neuer regionaler Niederlassung für Europa

Wendepunkt in der Entwicklung des Unternehmens dank eines stabilen Wachstums des "Supply Chain Operating Network" von Elemica

FRANKFURT, GERMANY--(Marketwired - Feb 17, 2015) - Elemica, der führende Anbieter eines Netzwerkes für Supply Chain-Dienstleistungen für die verarbeitende Industrie, gibt den Umzug in eine neue regionale Geschäftsstelle für Europa bekannt. Mit der Verlegung seiner Geschäftsstelle reagiert das Unternehmen auf ein anhaltendes Wachstum im zweistelligen Bereich und die Ausweitung seines Marktanteils. Das Unternehmen ist bestens positioniert, um sich als Anbieter eines "Supply Chain Operating Network" als Marktführer in der verarbeitenden Industrie durchzusetzen: Zu den renommierten Elemica-Kunden zählen über 75% der Unternehmen, die vom Fachmagazin IHS Chemical Week in seiner "Billion Dollar Club"-Liste genannt werden, sowie die führenden fünf Chemiekonzerne der Gartner-Rankings im Segment "2014 Supply Chain Top 25: Chemical". Der Sachwert der auf dem Elemica-Netzwerk abgewickelten Transaktionen hat sich in den letzten beiden Jahren fast verdoppelt und nun über ein Drittel einer Billion Dollar erreicht, wobei ungefähr 7500 führende Handelspartnern in der verarbeitenden Industrie ihre gemeinsamen Aktivitäten nutzen, um Marktchancen, Leistungspotenziale und Einsparungen zu realisieren.

"Elemica weist ein stabiles Wachstum auf, das auf unserer patentierten Technologie, unserer Fähigkeit zur Gewinnung wichtiger Partner und unseren preisgekrönten Applikationen beruht. Diese Faktoren ermöglichen es uns, durch bestehende Kundenbeziehungen und die Gewinnung von Neukunden bedeutende Geschäftschancen zu realisieren", erklärte John Blyzinskyj, CEO von Elemica. "Unsere neue regionale Geschäftsstelle für Europa befindet sich in einer technologiefreundlichen Umgebung, in der unsere Innovationskultur unterstützt wird und qualifizierte Fachkräfte leicht zu finden und zu halten sind. So potenziert sich unsere Fähigkeit, unseren Kunden Wert zu liefern."

Immer mehr Unternehmen erweitern ihren Betrieb außerhalb der eigenen vier Wände mithilfe des Supply Chain Operating Network von Elemica, um Geschäftsprozesse zu automatisieren und mit Geschäftspartnern in der Lieferkette zu kooperieren. Dies führt unter anderem zu verbessertem Betriebskapital, rationalisierten operativen Prozessen und höherer Produktivität. Durch fortgesetzte Investitionen in sein patentiertes Netzwerk-Backbone konnte Elemica die üblichen Hindernisse für eine wirkliche Zusammenarbeit zwischen Partnern beseitigen, indem es einen sogenannten "Come As You Are"-Ansatz implementierte: Die Unternehmen müssen also nicht mehr die Art und Weise ändern, wie sie ihre Geschäfte führen, um mit ihren Handelspartnern auf der Elemica-Plattform Geschäfte abwickeln zu können. Die schnell steigende Anzahl an einbezogenen Unternehmen und übernommenen Geschäftsprozessen schafft einen Netzwerkeffekt, der allen Teilnehmern an dem Netzwerk eine größere Wertschöpfung ermöglicht.

Der neue regionale Geschäftssitz von Elemica für Europa befindet sich in Frankfurt am Main und verfügt über ein Konferenz- und Schulungszentrum, ein Fitness-Studio, ein Café und eine eigene Kantine. Ab dem 20. Februar 2015 lautet die neue Adresse der Geschäftsstelle: Herriotstraße 1 (5. Stock), 60528 Frankfurt am Main, Deutschland.

Über Elemica

Das Supply Chain Operating Network von Elemica soll Kunden eine bessere Steuerung ihrer globalen Lieferketten bieten. Die Erfassung von Transaktionsdaten von allen Handelspartnern und ihre Verarbeitung in umsetzbare Informationen sind der Schlüssel für die Wertschöpfung aus der Lieferkette. Durch die Kombination leistungsstarker SmartLink-Anwendungen für Geschäftsprozesse mit einem zuverlässigen und belastbaren QuickLink Network verbessern die Lösungen von Elemica die operative Effizienz, senken Kosten und begrenzen das notwendige Umlaufvermögen. Elemica wurde im Jahr 2000 gegründet und verarbeitet heute jährlich ungefähr 350 Mrd. Dollar an Transaktionen mit mehr als 7500 Partnern in der verarbeitenden Industrie. Elemica hat seinen Hauptsitz für das internationale Geschäft außerhalb von Philadelphia und unterhält Niederlassungen in Amsterdam, Atlanta, Frankfurt, London, Seoul, Singapur und Tokio. Zu den Kunden des Unternehmens gehören BASF, BP, Continental, The Dow Chemical Company, DuPont, The Goodyear Tire & Rubber Company, LANXESS, Michelin, Shell, Solvay, Sumitomo Chemical und Wacker. Weitere Informationen finden Sie unter www.elemica.com.

Contact Information



  • Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:
    Becky Boyd
    MediaFirst
    (770) 642-2080 Durchwahl 214
    becky@mediafirst.net