SOURCE: Elemica

October 01, 2010 07:05 ET

Elemica veranstaltet europäische Informationsveranstaltung zum Thema Einkauf und Lieferketten in Frankfurt/Main (Deutschland)

Anhand von Fallstudien von Kunden präsentiert Elemica sein Leistungsspektrum im Bereich Einkauf und Lieferkettenservices

EXTON, PA und FRANKFURT/MAIN, DEUTSCHLAND--(Marketwire - October 1, 2010) - Elemica, das branchenführende B2B-Lieferketten-Netzwerk, ist Gastgeber der European Sourcing & Supply Chain Roadshow in Frankfurt (Deutschland) am 13. Oktober 2010. Auf der Konferenz soll anhand von Präsentationen von Branchenexperten und erfolgreichen Fallstudien von Kunden demonstriert werden, wie Unternehmen auch im Jahr 2011 ihre dynamische Entwicklung beibehalten oder sogar beschleunigen können.

Eine zentrale Frage, die auf der Veranstaltung schwerpunktmäßig beleuchtet werden soll, ist, wie Unternehmen Lösungen und Dienstleistungen von Elemica einsetzen, um ihren Geschäftsbetrieb zu verbessern und zuverlässiger, effizienter und profitabler zu gestalten. Im Rahmen der Präsentationen soll auf die komplexen Verhältnisse auf den heutigen Märkten sowie auf entsprechende Strategien eingegangen werden, durch die die Automatisierung von Bestellungen vereinheitlicht, Lieferketten rationalisiert und ein kooperativer Ansatz zur Mittelbeschaffung ermöglicht werden. Einer der Hauptredner ist Onno Maliepaard, Einkaufsleiter Europa, Nahost und Afrika bei The Goodyear Tire & Rubber Company. An die Kundenpräsentationen zu den Themen Kunden-, Einkaufs-, Lieferanten- und Logistikmanagement schließt sich eine interaktive Diskussion am runden Tisch mit einer Frage- und Antwortrunde an, um Ideen zum Umgang mit den aktuellen, sich rasant ändernden Marktbedingungen auszutauschen.

„Im Rahmen der europäischen Informationsveranstaltung von Elemica können Unternehmen kostensparende Maßnahmen kennen lernen, die eine integrierte, schlankere Lieferkette ermöglichen und die dynamische Entwicklung im Jahr 2011 unterstützen“, erläuterte Mike McGuigan, CEO von Elemica. „Unternehmen können aus erster Hand lernen, wie sie trotz eingeschränkter Ressourcen durch Optimierung der indirekten Kosten ihre Ausgaben senken und ihre Konkurrenz hinter sich lassen können, indem sie sich aktiv auf die Kundenzufriedenheit fokussieren. Des Weiteren können sie sich auf der Veranstaltung mit den angesehensten Führungskräften der Branche austauschen.“

Alle Redner sind Branchenexperten, die aktuell mit Elemica arbeiten. Zu den Unternehmen, die Elemica-Lösungen verwenden, gehören unter anderem BASF, Continental, LANXESS, Solvay, Shell, BP, Bayer MaterialScience, Pirelli, Syngenta, Akzo Nobel, DuPont, The Dow Chemical Company, Rhodia und Wacker.

Auf der Tagesordnung stehen:

  • Eröffnungsrede: Mike McGuigan, CEO, Elemica
  • Hauptredner: Onno Maliepaard, Einkaufsleiter Europa, Nahost und Afrika bei The Goodyear Tire & Rubber Company
  • Zur Produktreihe von Elemica: Rich Katz, VP Produktmanagement, Elemica
  • Beschaffungsmanagement: Carsten Boege, VP Corporate Purchasing, Continental
  • Kundenmanagement: Haimo Zekoll, Leiter e-Business, Solvay
  • Lieferantenmanagement: Kundenvortrag (wird noch bekannt gegeben)
  • Logistikmanagement: Ralf Kahre, Senior Manager e-solutions, BASF
  • Podiumsdiskussion und Frage- und Antwortrunde mit allen Rednern
  • Ende/Schlussbemerkungen: Simon Hardy, Elemica

Die European Sourcing & Supply Chain Roadshow von Elemica findet am 13. Oktober 2010 von 9:00 bis 16:00 Uhr im Sheraton Congress Hotel in Frankfurt/Main – Niederrad in Deutschland statt. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Bei Fragen oder zu weiteren Informationen zur Roadshow wenden Sie sich bitte an Nadja Lannert, +49-69-66123-102 oder per E-Mail an nadja.lannert@elemica.com.

Informationen zu Elemica
Elemica bietet modernste Dienstleistungen im Bereich Kunden-, Zulieferer-, Einkaufs- und Logistikmanagement an. Das Modell Verknüpfung-Transaktion-Optimierung von Elemica führt zu besseren Geschäftsergebnissen durch Senkung der Betriebskosten, schnellere Prozessausführung, Automatisierung von wichtigen Geschäftsprozessen, der Entfernung von Transaktionsbarrieren und einen durchgängigen Informationsfluss zwischen Geschäftspartnern. Elemica wurde im Jahre 2000 gegründet, verbindet heute mehr als 2500 Unternehmen in den verschiedensten Branchen und wickelt jährlich Transaktionen im Wert von über 60 Mrd. Dollar ab. Zu den Kunden von Elemica zählen unter anderem BASF, Continental, Dow, DuPont, Goodyear, LANXESS, Rhodia und Shell. http://www.elemica.com.

Contact Information



  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Becky Boyd
    MediaFirst PR
    becky@mediafirst.net
    (770) 642-2080 x 214