SOURCE: Elemica

Elemica

March 11, 2015 07:35 ET

Elemica veranstaltet IGNITE 2015-Konferenzen zur Steigerung der Supply Chain-Performance

Förderung des exponentiellen Wachstums und der Transformation der Geschäfts-Performance mithilfe eines Netzwerkes für Supply Chain-Dienstleistungen

WAYNE, PA und FRANKFURT, GERMANY--(Marketwired - Mar 11, 2015) - Elemica, der führende Anbieter eines Netzwerkes für Supply Chain-Dienstleistungen für die verarbeitende Industrie, gibt die Veranstaltungsorte und Termine seiner Supply Chain-Konferenzen bekannt, die unter der Bezeichnung "IGNITE 2015" in Nordamerika und Europa stattfinden werden. An diesen attraktiven Veranstaltungen werden Führungskräfte, Branchenanalysten und herausfordernde Vordenker aus der internationalen Supply Chain-Community teilnehmen und Ideen und strategische Ansätze austauschen, die das Wachstum und die Rentabilität der Lieferketten auf ein neues Niveau bringen. Dabei werden sich fortentwickelnde Best Practices, Fallstudien von Kunden und praktisch umsetzbare Erkenntnisse vorgestellt, die den Fluss von Innovationen, qualifizierten Fachkräften und Ressourcen in einem robusten Lieferketten-Ökosystem rationalisieren.

"Die Stärke der Interaktionen zwischen Handelspartnern fördert den Erfolg und das wirtschaftliche Wachstum für alle", sagte Ed Rusch, VP Corporate Marketing bei Elemica. "Ein Supply Chain-Ökosystem ist wirtschaftlich erfolgreich, wenn die Fähigkeit, mehr mit mehr zu machen, für alle Beteiligten Vorteile bringt. Das ermöglicht es den Unternehmen unter anderem, die erforderliche Transparenz und vorausschauende Erkenntnisse zur Analyse wichtiger Lieferkettenereignisse zu erhalten, Wissen zur Vertiefung der Partnerschaften auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu nutzen, um künftige Chancen zu realisieren."

Ein zentrales Thema auf der IGNITE 2015 besteht in der Fragestellung, wie Unternehmen ihre Netzwerke schnell erweitern können, damit sie eine kritische Masse erreichen und dadurch die Wertschöpfung drastisch steigern und Geschäftsprozesse transformieren können. Die QuickLink Network-Plattform der nächsten Generation von Elemica erleichtert die Umsetzung dieses Ziels und den sogenannten "Come As You Are"-Ansatz des Unternehmens in der B2B-Kollaboration. Das bedeutet, dass einzelne Unternehmen ihre internen Verfahren nicht ändern oder in teure Technologien investieren müssen, um von den Vorteilen eines Supply Chain-Netzwerks zu profitieren. Wenn Tausende von einzelnen Handelspartnern und die entsprechenden Unternehmen ihre Geschäfte mit bedeutenden Volumen auf reibungslose und effiziente Weise abwickeln, dann werden für die Unternehmen echte Kostenvorteile sowie transformative Fähigkeiten realisiert, von denen auch die einzelnen Kunden profitieren.

Die jährlichen Supply Chain-Konferenzen von Elemica bieten den Teilnehmern stets konkreten Nutzen und die Veranstaltungen der Vorjahre erhielten sehr gute Bewertungen. "Das Team von Elemica organisierte eine tolle Veranstaltung mit einer guten Mischung der Themenbereiche Unternehmen, Technologien, Netzwerke und Unterhaltung", sagte Paul Lord, Research Director bei Gartner. "Elemica hat deutliche Fortschritte bei seinen Lösungen gemacht und seine Ressourcen zur Bereitstellung von Diensten aufgestockt. Allerdings hat sich die Branche noch nicht genug bewegt, denn die Branchenexperten und selbst viele Vordenker reden weiterhin über die Potenziale von digitalisierten Geschäftsprozessen." Die Veranstaltung von Elemica umfasste eine "beeindruckende Liste an Sitzungen, Breakouts und Referenten", ergänzte Art van Bodegraven, Geschäftsführer bei van Bodegraven Associates. "Diese Mischung aus angesehenen und redegewandten Fachkräften, Analysten, Experten von Elemica und Berichterstattern war belebend und erfrischend."

Neben den Hauptsitzungen mit Präsentationen profitieren die Teilnehmer außerdem von der Möglichkeit zur Etablierung formeller oder informeller Geschäftskontakte, Breakout-Sitzungen mit kleinen Arbeitsgruppen zu den verschiedenen Aspekten der Supply Chain sowie der Chance, mit einem Supply-Chain-Experten individuellen Direktzugang zu den Branchen-Profis zu finden.

Bevorstehende Supply Chain-Konferenzen von Elemica:

IGNITE-Konferenz - Europa
InterContinental Düsseldorf
Düsseldorf, Deutschland
15. September 2015

IGNITE-Konferenz - Nordamerika
Chemical Heritage Foundation
Philadelphia, PA
20. Oktober 2015

Die IGNITE 2015-Konferenzen von Elemica zum Thema Supply Chain bieten einen Cocktail-Empfang und ein Abendessen am Vortag der Veranstaltung.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter www.elemicaignite.com.

Über Elemica

Das Supply Chain Operating Network von Elemica soll Kunden eine bessere Steuerung ihrer globalen Lieferketten bieten. Die Erfassung von Transaktionsdaten von allen Handelspartnern und ihre Verarbeitung in umsetzbare Informationen sind der Schlüssel für die Wertschöpfung aus der Lieferkette. Durch die Kombination leistungsstarker SmartLink-Anwendungen für Geschäftsprozesse mit einem zuverlässigen und belastbaren QuickLink Network verbessern die Lösungen von Elemica die operative Effizienz, senken Kosten und begrenzen das notwendige Umlaufvermögen. Elemica wurde im Jahr 2000 gegründet und verarbeitet heute jährlich ungefähr 350 Mrd. Dollar an Transaktionen mit mehr als 7500 Partnern in der verarbeitenden Industrie. Elemica hat seinen Hauptsitz für das internationale Geschäft außerhalb von Philadelphia und unterhält Niederlassungen in Amsterdam, Atlanta, Frankfurt, London, Seoul, Singapur und Tokio. Zu den Kunden des Unternehmens gehören BASF, BP, Continental, The Dow Chemical Company, DuPont, The Goodyear Tire & Rubber Company, LANXESS, Michelin, Shell, Solvay, Sumitomo Chemical und Wacker. Weitere Informationen finden Sie unter www.elemica.com.

Contact Information



  • Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:
    Becky Boyd
    MediaFirst
    (770) 642-2080 Durchwahl 214
    becky@mediafirst.net