SOURCE: Emptoris, Inc.

Emptoris, Inc.

January 06, 2011 19:16 ET

Emptoris übernimmt mit Rivermine einen führenden Anbieter von Kostenmanagementlösungen für die Telekommunikationsbranche

Strategische Übernahme erweitert den Kundenstamm mit Global 1000-Unternehmen, Partner-Footprint und Lösungssuite -- Engagement in kritischem Wachstumsbereich bei Telekommunikationsausgaben für Global 1000-Unternehmen

BURLINGTON, MA und FAIRFAX, VA--(Marketwire - January 6, 2011) - Emptoris, Inc. ("Emptoris"), ein führender Anbieter von Unternehmenslösungen für das strategische Beschaffungs- und Vertragsmanagement, gab heute die Übernahme von Rivermine, Inc. ("Rivermine") bekannt, einem führenden Anbieter von Kostenmanagementlösungen in der Telekommunikationsbranche (TEM). Mit dieser Übernahme erweitert Emptoris sein preisgekröntes Lösungspaket, fügt seinem Kundenstamm neue Global 1000-Unternehmen hinzu und verstärkt seine Firmenpräsenz mit wichtigen strategischen Partnern.

"Ein zentrales Wertversprechen von Emptoris ist seine Fähigkeit, Global 1000-Unternehmen dabei zu unterstützen, hochwertige und zugleich schwierige Kostenkategorien so anzugehen, dass sich eine beträchtliche Auswirkung auf den Reingewinn ergibt. Ein häufiger Grund zur Beschwerde unter CFOs und CPOs ist das Problem, dass ihre ERP-Systeme im Grunde nicht dafür konzipiert sind, solch kritische Kostenkategorien, wie Transport, Zeitarbeit und Dienstleistungen zu optimieren. Die Übernahme von Rivermine stärkt und erweitert den Wertbeitrag und die Wettbewerbsfähigkeit von Emptoris, indem eine bewährte Kostenmanagementtechnologie für eine bedeutende Kostenkategorie bereitgestellt wird", erklärte Patrick D. Quirk, Präsident und CEO von Emptoris.

Rivermine – Ein führender Anbieter von Kostenmanagementlösungen für Telekommunikationsunternehmen
Rivermine, das nun einen Firmenzweig von Emptoris bildet, ist ein führender Anbieter von TEM-Lösungen, die es Unternehmen erlauben, Einblicke und Kontrolle über ihre Telekommunikationskosten und ihr Lifcycle-Management zu erhalten. Dies umfasst das Beschaffungswesen, die Inventarisierung, Fakturierung und Rechnungsprüfung sowie das kabellose Kostenmanagement, die Verwaltung von Mobilfunkgeräten, das Berichtwesen und Analysefunktionen. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf der fortschrittlichen und umfassenden Software-Funktionalität und auf den Fachkenntnissen von komplexen Rechnungssystemen globaler Telekommunikationsunternehmen. Die Kunden des Unternehmens, darunter Chubb Insurance, Ford Motor Company, Fannie Mae, IKON Office Solutions und Sodexo, verwalten mit den Lösungen von Rivermine jährlich mehr als 6 Milliarden USD an Kommunikationsausgaben. Rivermine wurde im Gartner Magic Quadrant 2010 als eines der führenden Unternehmen für Telekommunikationskostenmanagement eingeschätzt. Seine Marktführerschaft wird außerdem durch eine Ertragssteigerung von 400% in den letzten vier Jahren, durch extrem hohe Vertragserneuerungsraten und starke, wiederholt auftretende Ertragsraten reflektiert.

Telekommunikationsausgaben - eine Priorität für Global 1000-Unternehmen, aber nur schwer kontrollierbar
Unternehmen geben jährlich mehr als 1 Billion USD für Technologien und Dienstleistungen für Unternehmenskommunikation aus. Durch den steigenden Gebrauch von Mobilfunkgeräten und dem Internet haben sich die Telekommunikationsausgaben zu einem der bedeutendsten Kostenbereiche für Global 1000-Unternehmen entwickelt und werden als eine der fünf höchsten Kostenkategorien für die meisten Unternehmen gelistet. Außerdem handelt es sich auch um eines der am schlechtesten verwalteten Kostengebiete, was zum Teil an den komplexen Rechnungssystemen einiger Telekommunikationsanbieter, an den Herausforderungen des Zwischenhändlermanagements und dem verstärkten Bedarf an interner Governance und Compliance liegt. Die Aberdeen-Gruppe schätzt, dass ein durchschnittliches Fortune 500-Unternehmen mehr als 115 Millionen USD pro Jahr an Telekommunikationskosten verzeichnet -- und Gartner berichtet, dass diese Kosten durch Lösungen für Telekommunikationskostenmanagement (TEM) voraussichtlich um 10% bis 35% reduziert werden könnten. Dadurch ist das Telekommunikationskostenmanagement für CFOs, CIOs und CPOs in globalen Unternehmen zu einem wichtigen Aktionsfeld für Verbesserung geworden. Laut mehreren führenden Unternehmensberatungen werden Firmen im Jahr 2011 geschätzte 5,6 Milliarden USD für Software und Dienstleistungen ausgeben, um Probleme der elektronischen Beschaffung wie auch des Telekommunikationsmanagements zu überwinden.

Lösungen für hochwertige, anspruchsvolle Ausgabenkategorien
Vorhandene ERP und elektronische Einkaufssysteme richten sich nicht an die Beschaffung, Vertragsverwaltung und -einhaltung für hochwertige, aber schwierige Ausgabenkategorien wie Telekommunikation, Transport, Geschäftsreisen, Zeitarbeit und Dienstleistungen. Trotzdem ist ein bedeutender Prozentsatz der Beschaffungsausgaben eines Global 1000-Unternehmens normalerweise für Dienstleistungskosten in diesen Kategorien vorgesehen. Emptoris ist der einzige Lösungsanbieter, der Global 1000-Unternehmen jene zusätzlichen Funktionalitäten bereitstellt, die nötig sind, um größere Einsparungen in einer Vielzahl dieser kritischen Ausgabekategorien vorzunehmen.

"Die Übernahme von Rivermine bietet Emptoris außerdem Zugang zu globalen Unternehmen, die ganz klar verstehen, wie sich der Einsatz von Technologie in wichtigen Ausgabekategorien auf den Reingewinn auswirken kann", sagte Mark Logan, Geschäftsführer von Rivermine. "Wir freuen uns sehr, der Emptoris-Familie beizutreten und glauben, dass die Kombination unserer Unternehmen den TEM-Markt nachhaltig umgestalten wird. Es entsteht branchenweit das erste TEM-Angebot als Teil eines größeren Kostenmanagementpakets – und die umfassendsten globalen Firmenpräsenzen und Support-Netzwerke in unserer Branche."

Emptoris - ein stärkeres, wettbewerbsfähigeres Unternehmen
"Diese Übernahme ist mehr als nur eine Technologieübernahme, sie ist ein weiterer Schritt zur Umsetzung unserer Vision, hochwertige und anspruchsvolle Kostenkategorien zu verwalten. Es liegt ein beträchtlicher Nutzen darin, unseren Kundenstamm zu erweitern, unsere Partnerpräsenz zu verstärken und zusätzliche Einsatzmöglichkeiten für unsere Global 1000-Kunden bereitzustellen. Die Summe dieser Teile wird dazu beitragen, unsere Verkaufszahlen zu vergrößern und Emptoris als stärkeres, wettbewerbsfähigeres Unternehmen in einem Markt mit schnellen Wachstum und Potential für Fusionen zu etablieren", erläuterte Patrick D. Quirk.

Mit der Übernahme von Rivermine besitzt Emptoris nun ein erweitertes Angebotespaket mit sechs strategischen Lösungen, über 300 Global 1000-Kunden, weltweit mehr als 650 Mitarbeiter, und ein kombiniertes jährliches Wachstum von hochgerechnet mehr als 20%. Emptoris und Rivermine haben zudem herausragende Geschäftsbeziehungen zu führenden Consulting-Unternehmen, darunter Accenture, Deloitte und IBM.

Der Hauptaktionär und Kapitalpartner von Emptoris, Marlin Equity Partners, der mehr als 1 Milliarde USD an Kapital verwaltet, hat die Rivermine-Übernahme als Teil seines Plans, das strategische Wachstum von Emptoris zu beschleunigen, finanziell unterstützt. "Marlin konzentriert sich weiterhin auf die Förderung des organischen und strategischen Wachstums von Emptoris. Die Rivermine-Übernahme passt strategisch hervorragend zu Emptoris und wir werden bei der Identifizierung und Schaffung von zukünftigen Chancen wachsam bleiben, um Wert für Emptoris-Kunden und unsere Investoren zu schaffen", sagte Nick Kaiser, Partner bei Marlin Equity Partners.

Die Rivermine-Mitarbeiter gehören seit dem 24. Dezember 2010 zum Emptoris-Team. Mark Logan bleibt als Leiter des Rivermine-Geschäftsbereichs beim Unternehmen. Die finanziellen Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. Für weitere Informationen zu Emptoris besuchen Sie bitte www.emptoris.com.

Über Rivermine
Rivermine ist ein führender Anbieter von automatisierten, preisgekrönten Lösungen, die Firmen Einblick und Kontrolle über ihre drahtgebundenen und drahtlosen Telekommunikationsausgaben erlauben. Hunderte von Unternehmen – darunter viele Fortune 1000-Konzerne und große Regierungsbehörden – haben sich für Rivermine entschieden, um ihren gesamten Telekommunikationsbereich zu optimieren und Kosten radikal zu senken. Rivermine verwaltet weltweit momentan über 6 Milliarden USD an jährlichen Telekommunikationsausgaben. Die Telekommunikationskostenmanagementlösung (TEM) der Firma ist zum Patent angemeldet und automatisiert den gesamten Telekommunikations-Lebenszyklus, darunter das Bestellwesen, die Inventarisierung, Fakturierung und Rechnungsprüfung sowie das kabellose Kostenmanagement, die Verwaltung von Mobilfunkgeräten sowie das Berichtswesen und Analysefunktionen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rivermine.com.

Über Emptoris
Emptoris ist weltweit eines der führenden Unternehmen für Softwarelösungen zum strategischen Beschaffungs- und Unternehmensvertragsmanagement und befähigt Unternehmen dazu, den besten Wert zu erzielen und profitables Wachstum zu beschleunigen. Emptoris-Lösungen werden von erfolgreichen Global 1000-Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Zu den Emptoris-Kunden gehören American Express, Boeing, ConocoPhillips, GlaxoSmithKline, Kraft, Motorola, Syngenta und Vodafone. Für weitere Information besuchen Sie bitte www.emptoris.com.

Contact Information