SOURCE: Enlighted, Inc.

Enlighted, Inc.

February 03, 2014 15:48 ET

Enlighted nun mit über 2,3 Millionen Quadratmeter Kundenfläche

Sensor-Netz auf gutem Weg zum Ziel von 100-Terabyte an aussagekräftigen Arbeitsplatzdaten

SUNNYVALE, CA--(Marketwired - Feb 3, 2014) - Enlighted Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit wachsender Dynamik die Marke von 25 Millionen Quadratfuß (ca. 2,3 Mio. Quadratmeter) Kundenfläche übertroffen hat. Allein im letzten Quartal kamen mehr als 1 Mio. Quadratmeter an mit Arbeitsplatzsensoren versorgter Fläche hinzu.

Ursprünglich bestand der Zweck des "Enlighted Building Data Sensor"-Netzes für Gebäudedaten in der Optimierung der eingesetzten Beleuchtungsenergie in dicht belegten Arbeitsplätzen. Im vergangenen Jahr aber hat das Unternehmen begonnen, die Technologie für die Erhebung von anderen Daten wie z.B. Temperatur, Raumbelegung und Bewegungen in Gebäuden zu erheben, ohne die Privatsphäre der in den Räumen anwesenden Menschen zu beeinträchtigen.

"Unsere Sensornetze erfassen präzise und nahezu in Echtzeit jeweils ca. 9 Quadratmeter, während andere Firmen, die in der herkömmlichen Beleuchtungssteuerung tätig sind, jeweils Hunderte von Quadratmetern abdecken. Mit dieser hohen Auflösung der Sensordaten erleben wir, dass eine wachsende Anzahl unserer an Big Data interessierten Kunden Analysetools entwickelt, um neue Erkenntnisse über ihre Arbeitsplätze zu erhalten. Interessanterweise haben diese Erkenntnisse in einigen Fällen nichts mit Energie oder Beleuchtung zu tun", erklärte Tanuj Mohan, Technologievorstand und Mitgründer von Enlighted.

Laut einer kürzlich durchgeführten externen Umfrage unter Enlighted-Kunden planen 88% die Verwertung der großen Datenmengen, die durch unsere Plattform in ihren Gebäuden erzeugt werden. In einem entsprechenden Pilotprojekt stellt ein Kunde gerade mit einem frühen System-API-Zugang eine Korrelation zwischen den physischen Bewegungen am Arbeitsplatz im Zeitverlauf und den entsprechenden Produktivitätserfolgen im Unternehmen her. "Stellen Sie sich vor, es könnten quartalsweise Umsatzzahlen aus den physischen Erhebungsdaten im Vertrieb und Marketing prognostiziert werden, oder es wäre möglich, die Termine zur Fertigstellung von Softwareentwicklungsprojekten anhand von Enlighted-Daten anzupassen, die in der jeweiligen Technikabteilung erhoben werden. Diese Entwicklung wird neue Standards setzen", so Rich Green, Senior Vice President für Produkte und Direktor bei Enlighted Labs, dem experimentellen Bereich von Enlighted F+E.

Enlighted hat zwar eine Konzentration renommierter Kunden im datenbesessenen Silicon Valley, aber nach Quadratmetern und Kunden gemessen wächst das Geschäft überall in Nordamerika, Europa und Teilen Asiens.

"Nach unserer Schätzung wird Enlighted allein in diesem Jahr zwischen 80 und 100 Terabyte Daten über Arbeitsplatzumgebungen für seine Kunden sammeln. Mit neuen Strategien und Tools für die Analyse und Verwertung von Big Data sind zahllose neue und innovative Erkenntnisse bei unseren Kunden und Partnern möglich, die auf ihre Entdeckung im nächsten Jahr warten", so Mohan.

Über Enlighted
Enlighted bietet intelligente, auf Menschen ausgerichtete Energieeffizienzlösungen für gewerbliche Umgebungen. Mit seiner ersten Anwendung -- der fortschrittlichen Beleuchtungssteuerung auf der Basis der Sensor- und Analyseplattform von Enlighted -- sparen Unternehmen zwischen 50% und 70% an Energiekosten und optimieren gleichzeitig Komfort und Effizienz am Arbeitsplatz für die dort tätigen Menschen. Zusätzliche Anwendungen reichen von der Belegungs- und Immobilienanalyse über Heizungs- und Klimasteuerung bis hin zu Sicherheitsdiensten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.enlightedinc.com.

Contact Information