SOURCE: Enter

Enter

September 18, 2017 13:41 ET

Enter startet neuen Remote-Peering-Dienst

Eine einzige Verbindung zu Enter ermöglicht eine reibungslose Netzwerkerweiterung und Konnektivität mit Europas führenden Internet-Knoten

MAILAND, ITALIEN--(Marketwired - Sep 18, 2017) - Enter, ein Marktführer für Netzwerk- und Cloud-Services mit Sitz in Italien, gab heute den Start seines neuen Remote-Peering-Dienstes bekannt, der neue Reseller-Vereinbarungen mit den führenden Internet-Knoten (Internet Exchanges, IXs) in Europa ermöglicht, darunter:

  • Amsterdam Internet Exchange (AMS-IX);
  • Deutscher Commercial Internet Exchange (DE-CIX) Frankfurt, Madrid und Palermo;
  • Equinix Internet Exchange(TM);
  • France-IX;
  • London Internet Exchange (LINX);
  • Milan Internet eXchange (MIX);
  • Nautilus Mediterranean eXchange (NAMEX);
  • Netnod Internet Exchange;
  • Neutral Internet eXchange für die Tschechische Republik und die Slowakei;
  • Torino Piamonte Internet Exchange (TOP-IX); und
  • Vienna Internet eXchange (VIX).

Enter erweitert außerdem sein Netzwerk in Osteuropa, indem es drei neue Points of Presence (PoPs) in Wien, Prag und Budapest einrichtet. Dieser Ausbau bietet Kunden eine verbesserte Konnektivität von seinen Standorten in Italien, Spanien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, England, Österreich, der Tschechischen Republik, den USA und Hongkong sowie strategischen Standorten in Osteuropa. Er bietet auch Zugang zu Enters Ethernet- und Internet-Diensten, Services über virtuelle private Netze (VPNs), Lichtwellenleiter und Rechenzentren sowie die Enter Cloud Suite (ECS), die erste europäische cloudbasierte Infrastructure-as-a-Service(IaaS)-Lösung auf OpenStack-Basis. Mit einer Verbindung zu Enter können kleine bis mittelgroße Anbieter von Kommunikationsdiensten auf erschwingliche Weise ihr Netzwerk-Profil erweitern und alle führenden IXs in Europas erreichen.

„Enter gehört zu den wenigen europäischen Betreibern, die Konnektivität und Remote Peering mit führenden Internet-Knoten in diesem Umfang anbieten“, so Milko Ilari, Head of International Business & Strategy bei Enter. „Indem Enter dem Reseller-Ökosystem der landesweit größten IXs beitritt, ermöglicht es seinen Kunden, ihre Netze schnell zu erweitern und bei verringerten Transitkosten Zugang zu lokalen Märkten zu erhalten. Wir freuen uns auch über unsere Zusammenarbeit mit anderen Betreibern vor Ort, durch die wir Enter-Kunden Zugriff auf die neueste Kommunikationstechnologie bieten können.“

Um mehr über Enters Expansion in Osteuropa und den Remote-Peering-Dienst zu erfahren, schreiben Sie eine E-Mail an media@enter.eu oder vereinbaren Sie einen Termin mit Enter beim European Peering Forum (EPF), das vom 18. bis 20. September 2017 in Lissabon (Portugal) stattfindet. Enter ist außerdem stolzer Sponsor der Vorveranstaltung EPF am Sonntag, den 17. September um 18:00 Uhr.

Weitere Informationen über Enter finden Sie auf www.enter.eu.

Über Enter
Enter ist ein führender europäischer Netzwerk- und Cloudanbieter mit Schwerpunkt auf Bereitstellung von Konnektivität, Rechenzentren und Internetlösungen in Europa, den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum. Der IP Backbone des Unternehmens umfasst die größten PoPs Europas (Frankfurt, Amsterdam, London, Paris, Madrid, Stockholm, Brüssel, Wien, Prag und Budapest) sowie der USA (New York) und dem Fernen Osten (Hongkong) und steht Unternehmen in Europa, Nordamerika und der APAC-Region zur Verfügung.

2012 entwickelte das Unternehmen die Enter Cloud Suite, den ersten europäischen Cloud-IaaS-Dienst auf OpenStack-Basis. Die Enter Cloud Suite ist erhältlich in Mailand, Frankfurt und Amsterdam und ist eine der offiziellen Cloudplattformen von 52 europäischen Institutionen wie z. B. Europäisches Parlament und Gerichtshof . Mehr über das Unternehmen erfahren Sie auf:http://www.enter.eu und www.entercloudsuite.com.

Contact Information



  • Ansprechpartner für Medien

    iMiller Public Relations für Enter
    +1.866.307.2510
    media@enter.eu