SOURCE: Parks Associates

Parks Associates

October 29, 2014 03:00 ET

Ericsson und Sky Deutschland stellen Hauptredner auf der CONNECTIONS™ Europe zum Thema "Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim"

Vertreter der Deutschen Telekom und von Icontrol Networks analysieren neue Geschäftsmöglichkeiten im Internet der Dinge

DALLAS, TX--(Marketwired - Oct 29, 2014) - Vernetzte Verbraucher in Europa achten vor allem auf Bedienungsfreundlichkeit, wenn sie ein Gerät unter den Elektronikartikeln auswählen, die sie besitzen. Dies geht aus einer Untersuchung von Parks Associates hervor. Die internationale Marktforschungsfirma veranstaltet am 18. und 19. November in Amsterdam die Fachkonferenz "CONNECTIONS(TM) Europe: Monetizing Strategies for the Connected Home" (Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim). Bedeutende Referenten von Ericsson und Sky Deutschland werden die Themen vernetzte Autos und Pay-TV-Strategien behandeln, während Vertreter der Deutschen Telekom und von Icontrol Networks im Rahmen eines Kamingesprächs neue Lösungen für vernetzte Haushalte und das Internet der Dinge erörtern werden.

"Im Durchschnitt wählen 50% der britischen, spanischen und deutschen Haushalte mit Breitbandanschluss und mehreren vernetzten Unterhaltungselektronikgeräten jenes Gerät für eine bevorzugte Nutzung aus, das ihren Ansprüchen an Bedienungsfreundlichkeit, Verfügbarkeit interessanter Inhalte und Gerätefunktionen am besten gerecht wird", sagte Stuart Sikes, President von Parks Associates. "Die CONNECTIONS(TM) Europe bietet wertvolle Einsichten zur Frage, wie man die Nachfrage der Verbraucher nach Einfachheit und Funktionalität in erfolgreiche und rentable Marktstrategien verwandeln kann."

Die neunte jährliche Fachtagung CONNECTIONS(TM) Europe konzentriert sich auf Unterhaltungs- und Smart-Home-Lösungen für vernetzte Verbraucher.

"Es wird nicht nur einen allgemeinen treibenden Faktor für die vernetzten Verbraucher geben, sondern mehrere, die auf den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen in den verschiedenen Segmenten basieren und die je nach Region, sozialen und demographischen Faktoren variieren werden", sagte Jon Carter, Leiter der Sparte 'Geschäftsentwicklung - vernetzte Haushalte' der Deutschen Telekom AG in Großbritannien. "Aus einer ganzheitlichen Perspektive betrachtet kann man als wichtigste Faktoren den Wunsch der Konsumenten erkennen, ihr Leben einfacher zu gestalten, Geld zu sparen durch niedrigeren Energieverbrauch oder geringere Versicherungskosten und außerdem mehr Sicherheit und weniger Sorgen zu haben."

Hauptredner auf der CONNECTIONS(TM) Europe:
"Strategien des Bezahlfernsehens zum Erreichen vernetzter Verbraucher", Oliver Lewis, Senior VP, Produktmanagement, Sky Deutschland
"Autos: Nur ein weiteres vernetztes Gerät?", Ken Durand, VP für Innovation und Geschäftsentwicklung bei Ericsson.

Teilnehmer des Kamingesprächs von CONNECTIONS(TM) Europe:
"Erfolgreiche Strategien für vernetzte Haushalte" mit Jon Carter, Leiter der Sparte 'Geschäftsentwicklung - vernetzte Haushalte' der Deutschen Telekom AG in Großbritannien, und Greg Roberts, VP für Marketing bei Icontrol Networks.

Zu den Sponsoren der Veranstaltung gehören Arrayent, Icontrol Networks, Tyco, ROC-Connect, Verisure, Amdocs, Domoalert, INSTEON, iYogi, Qualcomm, ULE Alliance, Z-Wave, Ayla Networks, Zipato, AlertMe, MiOS und Support.com.

Weitere Unterstützer des Events sind Best Web Design Agencies, Bestseos.com, Bluetooth SIG, Boogar Lists, Conference Guru, CSI Magazine, EnOcean, Entertainment Merchants Association, FierceOnlineVideo, FierceMobileContent, FierceCable, FierceWireless, HiddenWires, Home Gateway Initiative, HomePlug, LonMark International, MoCA, NFC Forum, OSP, ScreenPlaysMag, Telemedia News, topSEOs.com, U-SNAP Alliance, ULE Alliance, UMTS Forum, UPnP Forum, Visibility Magazine, Wireless Innovation Forum und ZigBee Alliance.

Weitere Informationen finden Sie unter www.connectionseurope.com.

Über CONNECTIONS(TM) Europe
CONNECTIONS(TM) Europe ist eine von Parks Associates organisierte Konferenz für Führungskräfte, die sich auf die Themen vernetzte Haushalte und das Internet der Dinge hinsichtlich vernetzter Konsumenten konzentriert. Die Fachkonferenz für Führungskräfte stellt Forschungsergebnisse und Daten der Branchenanalysten von Parks Associates bereit, untersucht die Auswirkungen vernetzter Geräte und Dienste und bietet zudem Einsichten in neue und innovative Geschäftsstrategien und Partnerschaften, aktuelle und künftige Technologien sowie kritische Herausforderungen, darunter der Datenschutz und die Interoperabilität, sowie ihre Wirkung auf die Verbraucherbindung. http://www.connectionseurope.com

Contact Information