SOURCE: Russell Investments

Russell Investments

November 22, 2013 15:40 ET

Europäische Aktienmärkte setzten positiven Trend in Erwartung weiterer Perspektiven von Draghi und der EZB fort -- Marktdaten und Erkenntnisse von Russell-Indices und Russell Investments

SEATTLE, WA--(Marketwired - Nov 22, 2013) - Während EZB-Präsident Mario Draghi seine Hauptrede auf dem European Banking Congress in Frankfurt vorbereitet, setzen die europäischen Aktienmärkte ihre starke Performance fort.

Europäische Aktien haben 2013 eine starke Entwicklung hingelegt. Der Russell Developed Europe Index rentiert seit Jahresbeginn 19,8% und ist seit dem vierten Quartal um 4,3% gestiegen (Renditen per 19. November).

"Sowohl die "Kern-" als auch die "Peripherie"-Länder Europas weisen eine starke Wertentwicklung auf. Deutschland legt im vierten Quartal 7,0% und 22,6% seit Jahresbeginn zu, während Italien (+9,4), Irland (+8,0%) und Norwegen (+7,5%) vor allem im vierten Quartal kräftig zugelegt haben (Länder im Russell Developed Europe Index per 19. November).

"Die europäischen Aktienmärkte liegen dieses Jahr zwar bei der Performance hinter den US-Aktienmärkten, was möglicherweise auf Sorgen hinsichtlich des enttäuschenden BIP-Wachstums zurückzuführen ist, aber die jüngsten EZB-Lockerungsmaßnahmen scheinen einen positiven Effekt auf die Kurse zu zeigen", so Wouter Sturkenboom, Investmentstratege bei Russel Investments Europe. "Die Börsianer werden bei Mario Draghis öffentlichen Aussagen Ende der Woche gut zuhören, ob es Hinweise darauf gibt, was die Europäische Zentralbank bei der Geldpolitik sowie bei der Überprüfung der Anlagequalität und dem Bankenstresstest vorhat. Wir glauben, dass besonders Letzteres wichtig ist, weil die Kreditvergabe durch die Bank weiterhin Sorgen bereitet und das Wirtschaftswachstum bremst, just wenn Europa es am dringlichsten braucht."

                                                                            
----------------------------------------------------------------------------
                                              4Q bis zum  2013 lfd. J. bis  
Index / Index-Länderwerte                    19. Nov.         zum 19. Nov.  
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index                        4,3%         19,8%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Österreich           5,1%         13,1%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Finnland             7,4%         34,2%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Frankreich           3,4%         22,5%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Deutschland          7,0%         22,6%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Irland               8,0%         38,4%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Italien              9,4%         21,3%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Luxemburg            6,2%          6,5%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Niederlande          4,8%         16,5%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Norwegen             7,5%         10,5%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Portugal             5,7%         19,9%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Spanien              6,1%         23,0%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Schweden            -0,2%         17,5%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Schweiz              2,5%         21,6%    
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index - Vereinigtes          3,6%         16,5%
Königreich     
----------------------------------------------------------------------------

Quelle: Russell Investments. Renditen werden in Euro angegeben. Es handelt sich dabei um Gesamtrenditen, die Reinvestitionen von Dividenden und Ausschüttungen berücksichtigen.

Der Russell Global Index misst die Performance des internationalen Wertpapiermarktes unter Berücksichtigung aller anlagebereiten Wertpapiere. Der Index ist so zusammengesetzt, dass er einen umfassenden und neutralen Stimmungsmesser für das globale Segment bereitstellt. Der Index umfasst über 10.000 Wertpapiere in 47 Ländern und deckt damit 98% der anlagefähigen globalen Märkte ab. Alle im Russell Global Index gelisteten Wertpapiere werden nach Größe, Region, Land und Sektor eingeordnet, weshalb der Index in über 300 verschiedene Bezugswerte unterteilt werden kann.

Hinweis: Indices werden nicht verwaltet und es kann nicht direkt in sie investiert werden. Die Renditen drücken eine vergangene Performance aus und sind weder eine Garantie für zukünftige Ergebnisse noch ein Indikator für eine spezifische Anlage. Die Veröffentlichung der Indices oder der Index-Komponenten durch Russell impliziert oder suggeriert in keiner Weise eine Darstellung oder Meinung von Russell hinsichtlich der Attraktivität von Investitionen in ein bestimmtes Wertpapier. Die Aufnahme eines Wertpapiers in einen Index stellt keine Empfehlung eines Wertpapiers durch Russell dar und Russell übernimmt keine Gewähr oder Garantie hinsichtlich der Performance eines Wertpapiers, das in einem Russell-Index angeführt wird.

Berücksichtigen Sie bitte, dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für die künftige Performance darstellt. Diese Pressemitteilung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf bestimmter Wertpapiere. Renditen werden in Euro angegeben.

Die von Wouter Sturkenboom gemachten Stellungnahmen spiegeln die Marktentwicklung und Beobachtungen zum 19.11.2013 wider und können sich jederzeit ohne Ankündigung aufgrund von marktspezifischen oder anderen Bedingungen ändern.

Die hierin enthaltenen Informationen sind nicht als Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung gedacht und stellen keine Meinung hinsichtlich der Eignung einer Anlage und keine Aufforderung irgendeiner Art dar. Aufgrund ihrer allgemeinen Natur sollten Sie die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen nicht als Handlungsgrundlage verwenden, ohne zuvor Ihren Rechts-, Steuer- und Anlageberater zu konsultieren. Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen und Meinungen dienen lediglich Informationszwecken und sind nicht dazu gedacht, eine individuelle Beratung zu bieten oder spezifische Empfehlungen abzugeben.

Die Russell Investment Group ist eine Tochter der The Northwestern Mutual Life Insurance Company mit Sitz in Washington (USA), die weltweit mit Tochterunternehmen wie z.B. Russell Investments präsent ist.

Contact Information