SOURCE: Exclusive Networks Group

Exclusive Networks Group

September 19, 2013 03:00 ET

Exclusive Networks Group: jüngste Finanzergebnisse zeigen 20% Umsatzwachstum

Solide Halbjahreszahlen halten den Super-VAD auf Kurs für 2013 und Erweiterung der Geschäftsleitung unterstreicht Übernahmeabsichten

PARIS, FRANCE--(Marketwired - Sep 19, 2013) - Die Exclusive Networks Group gab heute bekannt, dass sich ihr Umsatz für das erst Halbjahr 2013 auf 150 Mio. Euro beläuft, ein Sprung um 20% gegenüber den Zahlen für 2012. Dabei stützte sich das Wachstum weiterhin gleichermaßen auf die Geschäftsausweitung bei wichtigen Lieferanten und bei neuen Technologien. Das Ergebnis befindet sich im Rahmen bzw. sogar über den erwarteten Gewinnen und Umsätzen und ermöglicht es der Gruppe, einen Jahresumsatz von 334 Mio. Euro im Gesamtjahr 2013 zu erreichen.

Die Ergebnisse unterstreichen die starke Position des Unternehmens als einziger zuverlässiger gesamteuropäischer VAD und stellen einen weiteren Meilenstein dar, die Zielsetzung der Gruppe für 2017 zu ereichen: einen Jahresumsatz von 1 Mrd. Euro.

"Wir haben ein überzeugendes Angebot, um für neue Anbieter und Lieferanten attraktiv zu sein, die eine schnelle Marktdurchdringung und Expansion in Europa anstreben, und gleichzeitig bieten wir noch Wert für unsere vorhandenen Lieferantenpartner. Die Tatsache, dass diese Lieferanten einfach keine praktische Alternative zu uns sehen, lässt sich nicht übersehen", sagte Olivier Breittmayer, CEO von Exclusive Networks Group. "Unsere Partner sagen uns, dass wir die Mitbewerber bei der Generierung von Vertriebsgelegenheiten, Marketing und technischen Dienstleistungen übertreffen, dass wir eher proaktiv als reaktiv sind und dass wir eine Ausrichtung als ein Nischenspezialist haben und zugleich als bedeutender Distributor auftreten."

Die Bekanntmachung der Halbjahresergebnisse fällt zeitlich mit der Berufung von Nicolas Trombert zum Leiter für Unternehmensentwicklung in der Geschäftsführung von Exclusive Networks Group zusammen. Trombert war bisher Anlageverwalter bei Credit Agricole Private Equity. Zu seinen neuen Aufgaben gehören die Suche und Beurteilung von strategischen Übernahmen in der Region.

"Trombert ist extrem talentiert und wird einen wertvollen Beitrag für unsere Firma leisten", ergänzte Breittmayer. "Seine Bestellung drückt unsere Absicht aus, stets bereit zu sein, um profitable Gelegenheiten zu nutzen, die es uns ermöglichen, unser Wachstumsziel im Milliardenbereich zu erreichen."

Über die Exclusive Networks Group

Die Exclusive Networks Group verbindet neue und wachsende globale Technologieanbieter mit gesamteuropäischen Märkten durch sein "Super VAD"-Modell (Value Added Distribution). Das Unternehmen spezialisiert sich auf Sicherheits-, Netzwerk-, Infrastruktur- und Speicherlösungen für das 'Smarter Social Enterprise' und steht mit über 4200 Vertriebspartner in Geschäftsbeziehung.

Die Exclusive Networks Group agiert als eng integrierte Gruppe von unabhängigen und unternehmerisch geführten Geschäftsbereichen mit länderspezifischem Fokus. Sie ist dafür bekannt, erfolgreich innovative und bahnbrechende Technologien auf dem europäischen Markt zu positionieren. Seit 2003 verzeichnet das Unternehmen ein signifikantes Wachstum und teilt mit seinen Partnern den wirtschaftlichen Erfolg durch einen beschleunigten Markteintritt von Anbietern, Systemintegratoren, Value-Added-Resellern und Dienstleistern, indem es Services in den Bereichen Beratung, Technik, Vertrieb, Marketing, Schulungen und technischer Support anbietet.

Die Exclusive Networks Group hat ihren Firmensitz in Frankreich und ist in über 14 weiteren Staaten präsent, darunter das Vereinigte Königreich, Deutschland, Italien, Österreich, die Niederlande, Belgien, Spanien, Portugal, Schweiz, Schweden, Norwegen, Finnland sowie in frankophonen Ländern Afrikas.

Contact Information