SOURCE: Exclusive Networks Group

Exclusive Networks Group

February 19, 2014 10:00 ET

Exclusive Networks Group verzeichnet 2013 ein Wachstum von 18% und nähert sich dem Umsatzziel von einer Milliarde Euro

Der größte unabhängige Value Added Distributor (VAD) in der gesamten EMEA-Region untermauert sein einzigartiges Geschäftsmodell mit einem weiteren Jahr enormen Wachstums

PARIS, FRANCE--(Marketwired - Feb 19, 2014) - Die Exclusive Networks Group feiert ein weiteres äußerst erfolgreiches Jahr und registriert 2013 einen Jahresumsatz von 328,3 Mio. Euro. Das finanzielle Wachstum wurde durch eine bedeutende geografische Expansion des Unternehmens und durch Firmenübernahmen unterstützt und durch marktdefinierende internationale Vertriebsstrategien wie z.B. CARM und den Aufbau des Big Technology-Geschäftsbereichs gefördert. Mit ihrem stetigen Value-Added-Fokus hinsichtlich der Bereitstellung renditeträchtiger Möglichkeiten bei bahnbrechenden Unternehmenstechnologien befindet sich die Exclusive Networks Group auf dem besten Weg, ihr Umsatzziel von einer Milliarde Euro bis 2017 zu erreichen und strebt für 2014 einen Umsatz von 500 Mio. Euro an.

"Wir sind davon überzeugt, dass es noch einen bedeutenden Spielraum zur Erweiterung unseres Geschäftsmodells gibt, ohne dass dadurch die wertgenerierende Integrität beeinträchtigt wird, die bisher Grundlage unseres Erfolgs war", sagte Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Networks Group. "Bei jedem Aktionsgebiet von Exclusive handelt es sich um ein eigenständiges dynamisches Geschäft, das von Unternehmern geführt wird, die ihre jeweiligen Märkte kennen. Mit unserem Wachstum ermöglicht diese einzigartige zellenbasierte Struktur unseren Unternehmen, global zu denken und zugleich lokal zu handeln - und das mit der erforderlichen Agilität und Flexibilität, um sich an lokale Anforderungen anpassen zu können. Was wir erreichen, wurde bisher noch nie im Bereich der IT-Distribution geschafft. Wir sind der größte unabhängige VAD in der gesamten EMEA-Region und spielen eine bedeutende Rolle für unsere Vertriebs- und Reseller-Partner in unserem Wirtschaftssegment."

Ende 2013 und Anfang 2014 bildeten eine besonders ereignisreiche Phase in der Expansion der Exclusive Networks Group: Mit der Übernahme von Bilisimcim und Secureway konnte die Gruppe erstmals Märkte in der Türkei und im Nahen Osten erschließen. Die Aufnahme des operativen Betriebs in der Schweiz und die Übernahme von Terach in der Benelux-Region leisteten ebenfalls einen Beitrag zur Ausweitung der Belegschaft der Gruppe um 15%. Die Gruppe handelte 2013 mit ungefähr 4300 Wiederverkäufern und ist nun in über 20 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika präsent. Als jüngstes Land kam in diesem Monat Dänemark hinzu.

"Unsere zunehmende Reichweite und der Erfolg unseres Geschäftsmodells werden von unseren Finanzergebnissen bekräftigt. Wir haben damit auch eine Bestätigung für unseren Mehrwertansatz", sagte Breittmayer. "Von den für die Märkte attraktiven Initiativen wie z.B. CARM und Mobility Eco-System bis hin zu strategischen Maßnahmen, die wir im Bereich der Marke für Passport-Dienste und unserer neuen Big Technology-Sparte durchgeführt haben, nehmen wir permanent Marktänderungen vorab wahr und bieten unseren Vertriebs- und Reseller-Partnern zusätzliche Gelegenheiten und Wertangebote."

Contact Information